Tonspuren überstimmen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tonspuren überstimmen

    Anzeige
    Hallo,
    ich hätte eine frage, ich möchte bei meinem Let's Plays die Tonspur mit der Stimme Dominanter machen. Heißt das wenn ich rede das die Tonspur des Ingame Sound leiser geregelt wird. Am besten oder Adobe. Kann mir da einer einfache Methoden geben ?
    Ich kenn leider nur Aufwendige Methoden die zu lange dauern würden.

    Gruß

    Karmaa
  • Hab ich das richtig verstanden, dass du sozusagen deine Stimme extra mit einem anderen Programm aufnimmst und den Ingame-Sound zusammen mit dem Aufnahmeprogramm und das dann am Ende alles in Adobe zusammenschneidest, also da dann 2 Tonspuren hast? Eine einfache Methode wäre: Nimm gleich alles zusammen auf und stimmt das vorher mal in ner Testaufnahme oder so ab. Dann hast du zwar alles zusammen aber es ist wesentlich schneller gemacht.

    Btw., wenn du eine Tonspur lauter machst wird die andere nicht leiser. Sie wird nur evtl. übertönt, je nachdem wie laut du die andere machst. Wenn du mit Audacity oder so aufnimmst ist das relativ einfach die eine Tonspur lauter zu machen. Da müsste man auch abstimmen wie sich das anhört...
    Abonnieren für den Weltfrieden! xD ---> youtube.com/channel/UCv1vmMACa…7qODHw?sub_confirmation=1
  • So wie ich es lese, möchte er so etwas wie beim Shoutcast DSP Plugin fürn Webradio haben.

    Sprich wenn er redet (und nur dann) wird der Spielsound leiser geregelt, ansonsten bleibt er laut. Bei Shoutcast halt mit gedrückt halten einer Taste möglich.


    Mir ist da nichts bekannt, das es sowas gibt.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Hmmm... Dann solltest du die erste meiner Meinung nach vorher in Audacity oder so bearbeiten (je nachdem womit du die aufgenommen hast) und die andere bei Adobe einfach leiser Stellen oder die ggf. daraus exportieren und auch in Audacity (oder einem anderen Programm) bearbeiten wenn du es ganz genau machen willst. Danach kannst du ja beide wieder importieren. Ich bin mir hier aber
    nicht 100%ig sicher, was du jetzt mit "einfacherem" Weg meinst, weil du ja sowieso zwingend eine der Spuren bearbeiten musst.
    Abonnieren für den Weltfrieden! xD ---> youtube.com/channel/UCv1vmMACa…7qODHw?sub_confirmation=1
  • Habe ähnliche Probleme ^^
    Persönlich versuche ich es jetzt so zu machen wie es oben schon der Lasur LP beschrieben hat.
    Du hast wenn ich mich nicht täusche eine PS3 oder ? Mit der HD PVR Rocket von Hauppauge kann man direkt ein Mikro anschließen und die Stimme mit einem Regler am Gerät lauter machen, leiser wird er Spielsound aber nicht! Das habe ich schon raus bekommen.
    Habe meine ganze Idee im Hier aufgeschrieben ^^ vielleicht kannst du es ja auch so machen!
    Solltest du eine PS3 haben hast du den Vorteil, du hast schon Headsets zur Auswahl....

    Gruß,
    Heiligegranate
    Morgen werde ich mich ändern, gestern wollte ich es heute schon. :D
  • Hatte Anfang auch eine Elgato, bin dann aber auf die Hauppauge umgestiegen, weniger Speicherplatz...
    Kannate die anfangs erst gar nicht, aber als ich dann in München auf der Pressevorstellung, mit einer der Ersten war die die Beta gezockt haben, stand die da vor mit und wir konnten gleich aufnahmen machen per USB ;) aber das ist ein anderes Thema....
    Viel Erfolg bei der suche nach einer Lösung ;)

    Mit freundlichen Grüßen,
    Heiligegranate
    Morgen werde ich mich ändern, gestern wollte ich es heute schon. :D
  • Heiligegranate schrieb:

    Hatte Anfang auch eine Elgato, bin dann aber auf die Hauppauge umgestiegen, weniger Speicherplatz...


    Was mit deutlich schlechtere Qualität bezahlt wird. Abgesehen davon hätte man bei der Elgato nur die Bitrate tiefer setzen müssen, wenn einem schon die paar mbits stören..
    __
    Aber so'ne automatische Regelung wirds so schnell nicht geben denk ich ..
    Shoutcast DSP kanns halt, aber das ist eben für Internetradio. Da macht sone Funktion halt auch extrem sinn^^Aber auch da isses nicht automatisiert, du musst dann Taste drücken, damit es die Musik runterregelt und beim loslassen wirds dann eben wieder laut gemacht.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Was mit deutlich schlechtere Qualität bezahlt wird. Abgesehen davon hätte man bei der Elgato nur die Bitrate tiefer setzen müssen, wenn einem schon die paar mbits stören..


    kann ich persönlich nicht bestätigen... . Vielleicht liegt es aber auch an der Bearbeitung im Nachgang, jedoch ist mir kein Unterschied aufgefallen.
    Morgen werde ich mich ändern, gestern wollte ich es heute schon. :D
  • Heiligegranate schrieb:

    kann ich persönlich nicht bestätigen... . Vielleicht liegt es aber auch an der Bearbeitung im Nachgang, jedoch ist mir kein Unterschied aufgefallen.

    Dem Encoder fällt es auf wenn da mehr Verlust drin ist.
    Weniger Qualität auf youtube.

    Es ist ja Theoretisch nicht Schwer die Software erkennt ja welche Tonspur leiser und lauter wird.
    da könnte man Theoretisch Einstellen das Tonspur 1 immer 10% lauter ist als Tonspur 2.

    Möglich. Aber mir ist nicht bekannt das es eine solchartige Software gibt.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Die Themenfrage finde ich sehr interessant, so etwas wird ja z. B. bei Radiosendungen ständig genutzt. Bin selbst schon lange auf der Suche nach einer Lösung. So ein Plugin wäre eigentlich auch sehr einfach zu schreiben, man müsste nur eine Formel entwickeln:

    Nehmen wir an es gibt zwei Audiospuren. Ich gehe hier von Mono aus, bei Stereo müsste man auf die Formel auf die jeweiligen Kanäle anwenden.
    Auf den Spuren befinden sich zwei Punkte die aud1 und aud2 heißen und die Dezibelanzahl angeben:

    aud2 = aud2 - (1/F * aud1)

    F entspricht hierbei dem Faktor, der angibt, wie stark aud2 in Abhängigkeit von aud1 leiser wird.
    Eigentlich müsste man das Ganze jetzt nur noch die ganze Waveform ablesen und erneuern lassen und der gewünschte Effekt wäre fertig.

    Ich kann aber auch mal nachsehen, ob es so etwas nicht schon bei AviSynth gibt. ;)
  • Genau, das wäre auch ein sehr vereinfachtes Beispiel.
    Eine Möglichkeit wäre, erstmal mit Dezibel-Minimums für die Mikrofonspur zu arbeiten und dann anhand der Daten Sprechbereiche einzugrenzen.
    Nähert sich die Ausgabe nun dem Sprechbereich, so wird dann der Ingame-Sound entsprechend ein/ausgeblendet.

    Allerdings ist auch das in der Theorie nicht wirklich komplex. Es kommt mir komisch vor, dass es da kein Plugin gibt. ;)
  • Das Ganze ist automatisiert möglich, nämlich mit einem Kompressor; ist, wie schon genannt, bei verschiedensten Einrichtungen auch gängige Praxis.
    Der Vorgang nennt sich Sidechaining und hat zur Folge, dass der Spielsound, sobald du sprichst, "geduckt" wird, sprich, in der Lautstärke runter geregelt wird.

    Im Folgenden findest du einen Link zu einem Videotutorial für Adobe Audition CS6: Klick mich
    Da hier immer nur von "Adobe" die Rede war, bin ich mir allerdings nicht sicher, um welches Produkt es sich nun genau handelt.

    Hoffentlich war es das, was du gesucht hast. :)
  • Es gibt einen SideChain-VST-Filter, nur leider bekommt man VST nicht in AviSynth rein, Adobe Premiere unterstützt VST-Filter soweit ich weiß und auch andere Audio-Programme können mit diesen Filtern arbeiten...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Plugins können in AVISynth nur so geladen werden: avisynth.nl/index.php/LoadPlugin

    Desweiteren liegt das Hauptmerkmal bei AVISynth mehr auf Video und weniger auf Audio. Daher trennt man das normalerweise.

    @Chrisblue
    Ich bin mir noch nicht sicher ob das mit AVISynth gehen würde, aber ich denke das du dort gerade bei Audio sehr viel machen müsstest. Das könnte denke ich mal dort sehr komplex werden. Da hätte ich lieber versucht ob es nicht etwas für Audacity oder Audition für Premiere schon gibt.

    Bei AVISynth ist es nun mal so: Du kannst zwars mit der Abtastrate, Bitzahl, Länge der Audiospur arbeiten, aber genaue Pegeleinstellungen müsstest du festsetzen. Und um die aktuelle Positionen abzufragen müssteste zusätzlich noch im ScriptClip arbeiten, da nur da die Variable current_frame verfügbar ist.
    Aber wie gesagt, aus etwas einfachem wird schon wieder was kompliziertes, da AVISynth einfach kein reines Soundbearbeitungsprogramm ist, sondern vielmehr auf Video ausgelegt ist.