Magix Video Deluxe 2014 - Beim import läuft der Speicher voll - "Nicht genügend Speicher"-Fehler

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Magix Video Deluxe 2014 - Beim import läuft der Speicher voll - "Nicht genügend Speicher"-Fehler

    Anzeige
    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich hoffe jemand von euch kann mir helfen.
    Ich habe mir weil ich eine Alternative zu Adobe Software suche die Testversion von Magix Video Deluxe runtergeladen und wollte diese mal testen, da ich keine extrem aufwendige Sachen vor habe.
    Leider bin ich bis jetzt schon extrem enttäuscht.
    Ich versuche ein Gameplayvideo das mit Dxtory aufgenommen wurde zu importieren doch es füllt mir innerhalb 10 Sekunden jedesmal meine 8GB Ram und dann bekomme ich den Fehler "Nicht genügend Speicher".
    Versucht das Programm etwa das File in den Ram zu laden ? Hat da jemand einen Rat, was ich machen kann, gibt es irgendwie eine Option die ich übersehen habe, welche das Problem umgeht ?
    Andere Dateien im gleichen Format (.avi) werden geladen.
    Okay die Datei ist schon heftig über 5Stunden und 550GB groß.
    Aber mit Adobe Premiere bzw. After Effects Trial ging das Problemlos, ist das Magix Programm dafür einfach nicht geeignet ?
    Denn die Datei vorher zu splitten oder womöglich durch einen Encoder zu jagen um die Größe zu verringern wäre einfach ein totales NoGo, ich hoffe jemand von euch hat eine Lösung, würde es echt gerne mal testen.

    Danke und gute Nacht!
  • Wird wohl an der Länge und/oder an der Dateigröße liegen, wenn andere Dateien im .avi format problemlos funktionieren.

    Verstehe nich warum ihr das immer so heftig übertreiben müsst - würds mal versuchen zu splitten, soll z.b. mit virtual dub gehen aber davon hab ich nich soviel ahnung.

    Ansonsten halt direkt auf gute Programme umsteigen die nicht ständig rumbuggen, ala megui
  • Hi, danke für eure Antworten.
    Hätte ich gewusst das es zu solchen Problemen kommt hätte ich natürlich natürlich kurz mal die Aufnahme abgebrochen und neu gestartet zum splitten.
    Ich hab schon geschaut aber kann ich mit einem Programm einfach die Datei splitten ohne irgendwie rendern zu müssen ?
    Ich wollte mir schon MeGui anschauen, das Problem ist eben ich nehme nicht 20min Material auf bei dem ich nur noch die Audiospur leicht berarbeite und sonst 1:1 lasse.
    Ich bearbeite die Videos sehr stark, kürze lahme stellen, füge Effekte hinzu usw.
    Daher bin ich eben auf der Suche nach einem Programm wie After Effect und habe mal Magix probieren wollen.
    Und daher kann ich leider nichts mit MeGui anfangen weil die anderen Programme eben immer rendern beim exportieren.
    Werde nochmal schauen wegen einem Tool zum splitten ohne rendern.
    Zu den anderen Fragen, die Datei liegt auf einer externen Platte 3TB USB3.0 laut Dxtory schneller als meine interne SATA, denke das sollte keine Probleme machen.
    Hab die Auslagerungsdatei gerade mal fest auf 12240MB gesetzt, hat nichts geholfen, war genauso schnell voll.
    Toll finde ich von Magix auch das mir das Programm immer anders klarmacht, dass was nicht stimmt.
    Mal kommt eine Meldung "Nicht genügend Speicher" gerade eben kam ein Fenster ohne Text und ohne Buttons, vorhin hatte ich mal ein Fenster in dem "Dummy" stand und zusätzlich 3 Buttons hatte auf denen auch "Dummy" stand :D.
  • Anzeige
    virtual dub sollte das können - wie genau das geht weiß ich nicht, musste ma wen anderes fragen der damit auch arbeitet ^^
  • Okay schau ich mir an, hab es sowieso schon drauf da wir damit die Webcam aufgezeichnet hatten. Onkel Google wird mir schon sagen wie das geht. Danke

    Nachtrag:// Okay hat sich erledigt, würde mich 7h kosten mit VirtualDub nur die erste Hälfte zu speichern, benutze wohl dieses mal einfach AfterEffects und mach nächstes mal keine Parts länger wie 1h.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zorc ()

  • Ist ja klar. Die Festplatte muss ja diese vielen Gbytes in eine neue Datei speichern. Deshalb dauerts 'ne Weile.

    Für reines kopieren muss Virtualdub bei Video als auch Audio auf Direct Stream Copy stehen.

    Aber ist schon vorstellbar, das manche NLE damit Probleme haben eine so lange Datei zu öffnen..

    MeGUI hat damit kein Problem. Damit würden auch 10stunden gehen.^^
    Aktuelle Projekte/Videos