Aufnahme 108GB groß

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufnahme 108GB groß

    Anzeige
    Hallo!
    Ich habe letzte Wochenende im MediaMarkt ein Wimmelbildspiel gekauft, weil so viel Bock hatte mal wieder so ein Spiel zu spielen. Ich hab dann auch gleich Lost Sould - Die verzauberten Gemälde installiert und aufgenommen. Nach 40 min. hatte ich einen 108 GB großen Aufnahme. Ich wollte es rendern (mit VideoPad) aber nach 2 Stunden war es bei 30% und ich musste es abbrechen. Ich weiss jetzt gar nicht wie ich es gerendert kriege. Und das auch nicht, woran das liegt, dass ich so ne große Datei rauskriege....

    Aufgenommen mit Fraps in 1080p

    Bitte um Hilfe!
    MfG Oberzocker
  • Ist doch egal wie groß die Quelldatei ist.

    Am besten mit den x264 Encoder codieren und bei so ruhigen Szenen am besten Constant Rate Factor (CRF) als Encodierverfahren benutzen. CRF Faktor von 20 wäre extrem gute Qualität und bei derart inkomplexem Material würde x264 selbst da noch extrem gut komprimieren können.

    Welche Encoder und welche Einstellungen dieses Videopad Dingen anbietet weiß ich von hier nicht.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Ist doch egal wie groß die Quelldatei ist.

    Am besten mit den x264 Encoder codieren und bei so ruhigen Szenen am besten Constant Rate Factor (CRF) als Encodierverfahren benutzen. CRF Faktor von 20 wäre extrem gute Qualität und bei derart inkomplexem Material würde x264 selbst da noch extrem gut komprimieren können.

    Welche Encoder und welche Einstellungen dieses Videopad Dingen anbietet weiß ich von hier nicht.

    ??? Was soll ich dann jetzt genau machen? In VideoPad gehe ich einfach auf exportieren, wähle HD 1080p aus und fertig
  • Besseres Programm benutzen - wenn du nicht nachbearbeitest wäre MeGUI gut brauchbar - kurzes Tutorial von unserem sam. Die Dateigröße ist meines Wissens nach normal - verlustfreie Videos sind enorm groß, insbesondere so wie FRAPS die Dateien erstellt.

    mfG
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von sam ()

  • Anzeige
    Bei mir ist es immer so, das wenn ich so 20 minuten aufnehmen ich oft eine 50 GB Datei hab. Dannach render ich es einfach und schon sind es nur noch ein paar MB. Und ich weiss ja nicht was du fürn Prozessor hast, aber meiner ist extrem alt und schaffst das in 10 minuten.
  • Oberzocker LP schrieb:

    ??? Was soll ich dann jetzt genau machen? In VideoPad gehe ich einfach auf exportieren, wähle HD 1080p aus und fertig


    Ja und da ist keinerlei manuelle Anpassung möglich? Dann ist das Programm wirklich für die Tonne dann.

    RealLiVe schrieb:

    Besseres Programm benutzen - wenn du nicht nachbearbeitest wäre MeGUI brauchbar


    Kann man doch auch mit Nachbearbeitung nutzen^^
    Und brauchbar hört sich so abwertend an xDD Als wenn du sagen willst das es ein notwendiges Übel ist ;-D

    Ja MeGUI ist schon super Vorschlag, aber du wirst dich ein bisschen in die Materie einarbeiten müssen, sonst wird das nix mit tollen Videos ^^

    Codierung gehört zum LP halt dazu. :)
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Oberzocker LP schrieb:

    Jetzt versuche ich dann mit MeGUI und dann sag ich was dabei rauskommt


    Nicht viel, wenn du dich nicht vorher bei uns informierst.

    Am besten benutzt für die Scripterstellung SSM. Ich denk mal im Lexikonartikel wird es verlinkt sein der Thread, mein Browser hat noch den alten wbb3 forumlink im verlauf ..
    Ansonsten suche hilft bestimmt auch: Sagaras Scriptmaker.

    MeGUI Tutorial ist meines uralt, ich muss da mal unbedingt neues machen. :S Motivation und so :S
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Und brauchbar hört sich so abwertend an xDD Als wenn du sagen willst das es ein notwendiges Übel ist ;-D

    Och ... brauchbar heißt doch dass es klappt :P und ich nutze es ja selbst gerne. Es fällt mir allerdings zugegebenermaßen schwer, MeGUI + Avisynth generell zu empfehlen ;) Werde das aber mal noch irgendwann genauer ausführen - muss ja noch das Masterargument von Sagaras entkräften :D

    Sagaras schrieb:

    Und wenn Mädels das schon hinbekommen mit AVISynth zu arbeiten und tolle Sachen damit zu zaubern, dann werden doch die Jungs unter euch das doch wohl auch hinbekommen, oder nicht?


    Oberzocker LP schrieb:

    Für mich reicht es eigentlich. Man kann einfach bearbeiten, Facecam hinzufügen, ... und ist kostenlos

    Scheinbar nicht :D Probier erstmal aus, ob MeGUI dein Video verarbeiten kann. Das wird es können - dann kannst du mal schauen, ob du mit der Nachbearbeitung klarkommst - die läuft in MeGUI mittels Avisynth-Skripten - das ist anfangs sehr gewöhnungsbedürftig, aber so Sachen wie Fratzencam (Link) sollte da eigentlich recht schön gehen, habe dir mal einen Beispielskript von Sagaras verlinkt.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Für die anderen Ratgeber hier wird mein Vorschlag vielleicht totaler Müll sein, aber ich benutze gerne Camtasia zum Rendern. Ich komme damit super klar :)

    Allerdings musst du auch die gewissen Eigeninitiative zeigen, wenn dir Menschen helfen wollen.
    Als Lets Player funktioniert es nicht, nach dem Motto "So wenige Aktivitäten mit so wenig Aufwand wie möglich." zu lösen und gleichzeitig noch qualitativ hochwertig zu sein. -- Glaube ich jedenfalls :D
  • Redgaming schrieb:

    Machen wir genauso, funktioniert auch super

    Funktionieren tut vieles. Was ein guter Encoder ist, ist das andere Thema^^
    Und Camtasia ist mit Abstand eines der schlechtesten.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Redgaming schrieb:

    Jedem das seine

    Ihr immer mit Meinung. Das hat nichts mit Meinung zu tun. Das Camtasia ein miserabler Encoder ist, ist technischer Fakt. Und technische Fakten haben recht wenig mit Meinung zu tun.

    Du kannst einem Leid tun, wenn du ernsthaft 300 € dafür bezahlt hast. Der Encoder ist langsam und seine Effizienz absolut mangelhaft. Das Programm ist ebenfalls höchst verbugt. Da kann man regelrecht hoffen, das du dafür kein Geld ausgegeben hast. Das Ding hat Mängel wie Sand am Meer.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Ihr immer mit Meinung. Das hat nichts mit Meinung zu tun. Das Camtasia ein miserabler Encoder ist, ist technischer Fakt. Und technische Fakten haben recht wenig mit Meinung zu tun.

    Du kannst einem Leid tun, wenn du ernsthaft 300 € dafür bezahlt hast. Der Encoder ist langsam und seine Effizienz absolut mangelhaft. Das Programm ist ebenfalls höchst verbugt. Da kann man regelrecht hoffen, das du dafür kein Geld ausgegeben hast. Das Ding hat Mängel wie Sand am Meer.


    Das streite ich nicht ab. Ob ich dafür bezahlt hab oder nicht bleibt ein Geheimnis ;D
    Fakt ist nunmal, dass ich nicht auf einem 4k Fernseher oder keine Ahnung wie großen Monitoren Videos auf Youtube schaue. Ich brauche kein Triple-Ultra-Atom HD. Viele andere (bewusst nicht alle) brauchen das genauso wenig. Deshalb reicht mir Camtasia. Komme damit gut zu Recht und ist einfach zu bedienen. Dass Camtasia Fehlerfrei und gut ist hat keiner von uns behauptet.
  • T.Sebo schrieb:

    Fakt ist nunmal, dass ich nicht auf einem 4k Fernseher oder keine Ahnung wie großen Monitoren Videos auf Youtube schaue.

    Darum gehts doch gar nicht. Sondern die Effizienz des Encoders. Die ist einfach schlichtweg scheiße.
    Er encodiert viel zu langsam als es müsste, es gab schon genügend Fälle, wo die Codierung einfach mittendrin abgebrochen hat und somit auf 100% gesprungen ist und meint er wäre fertig.
    Mit Effizienz sind 3 Faktoren gemeint: Codiergeschwindigkeit, Kompression, Dateigröße.

    Codiergeschwindigkeit wie eben schon geschrieben: Ziemlich lahm, nun sollte man meinen das das auf einen hochwertigen Encode zurückzuführen ist, aber:

    Kompression vs Filesize ist ebenfalls eine Katastrophe.

    Ihr könntet mit einem besseren Encoder deutlich kleinere Dateien erhalten und diese dabei sogar noch besser aussehend haben.

    Und kleinere Dateien mit sogar mehr Qualität, dank besserem Encoder (vorzugsweise x264 mit CRF Codierung) - ich denke das möchte doch wohl jeder gerne oder? Gerade bei deutschem Internet, was nicht gerad mit hohen Uploadspeeds glänzt.

    Achja: Youtube sieht halt erst auf 4k ganz ok aus. Aber auch Leute die auf kleineren Stufen gucken, profitieren von einer 3200x1800er Quelle. Denn die fallen auf youtube dann auch deutlich besser aus, vor allem bei der Dunkelheit. Es profitiert also daher auch der 720p Zuschauer davon. Es profitieren alle davon.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Welche Encoder und welche Einstellungen dieses Videopad Dingen anbietet weiß ich von hier nicht.

    Bietet den x264 sogar mit CRF ( Ach fuck xD - sorry ) an, lässt aber ansonsten kaum Einstellungen zu und versucht den Stream im Youtube-Preset in einen AVI-Container zu stecken.

    @T.Sebo - De-M-oN hat mit dem was er sagt recht, abgesehen von der Bedienung ist Camtasia nur gut darin schlecht zu sein. Für den überzogenen Preis von 300 Euro darf man durchaus eine Software erwarten die fehlerfreier läuft als es Camtasia tut, was man unter anderem an der beschämend hohen Anzahl an Hilfethreads hier im Forum sieht. Erkennt Tonspur nicht, kann MP3-Datei nicht lesen, Renderfehler, Abstürze usw. - die Liste ließe sich bis ins Unendliche fortführen. Dass der Encoder ineffizient arbeitet ist da meiner Meinung nach eher das Geringste Übel an dem Programm. Das alles driftet allerdings hier etwas von der Problemstellung ab, falls da Diskussionsbedarf besteht - PN oder neuerdings "Konversationen".

    @Oberzocker LP
    Es kann übrigens auch sein, dass dir das Ding einfach "mal so" abgeschmiert ist und es beim nächsten Versuch wieder klappt. Ansonsten wäre es noch zu empfehlen, das Dateiformat von AVI auf MP4 umzustellen - ein H264-Stream hat in einer AVI-Datei wenig verloren. Recht viel mehr lässt sich da, abgesehen von einem anderen Codec, nicht einstellen.

    MfG
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • Oberzocker LP schrieb:

    wahrscheinlich Mit dxtory oder mit Bandicam machen, da wird es hoffentlich kleiner sein

    Kommt auf den Aufnahmecodec an. An der Dateigröße wird sich allerdings nach dem Verlustencode nichts ändern. Es sei denn du steigst beim Aufnahmecodec ebenfalls auf Verlustkompression um, was aber tunlichst abzuraten ist.

    Und ja H.264 hat nun absolut überhaupt nichts in AVI verloren. Das ist wohl wahr ^^

    @RealLiVe : CRF, nicht CFR^^ CFR stünde für Constant Framerate ;D
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7