Welches Mikrofon? ( Samsung G-Track, Blue Yeti oder Auna MIC-900b)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Mikrofon? ( Samsung G-Track, Blue Yeti oder Auna MIC-900b)

    Anzeige
    Hallöle,
    will mir ein neues Mikrofon bestellen :)

    Es muss USB haben und auf amazon wegen Gutscheinen verfügbar sein.

    Momentan kommt für mich in frage:

    Samsung G-Track
    Blue Yeti
    Auna MIC-900b

    Dabei meine Vor sowie Nachteile zu jedem:

    Samsung G-Track:
    +Audio Interface
    +Alles an zuehör zu kaufen (würd mir Popfilter sowie gestell kaufen)
    -nur 4 Sterne, viele verschiedene faktoren
    -soll rauschen

    Blue Yeti
    +soll nicht rauschen
    +Insgesammt tolels teil
    -kann man nicht in einer Spinne anbringen..

    Auna
    +Billiger
    +Mit Spinne
    -soll rauschen
    -hat mal 55€ gekostet



    Naja, also ich will mit zubehör bis zu 160€ zahlen und weiss nicht welches von denen am besten für mich ist :D habe dazu eine tiefe stimme die oft etwas basslastig daherkommt, was mich an meinem alten microphoné stört.

    mfg
  • Würd dir bei Amazon zum AT2020 USB raten, bzw wenn das Budget reicht auch zur + Variante (hat externe Regler + Monitorfunktion, falls gewünscht). Ist zwar etwas teurer, aber viel besser als der Rest, gerade was das Rauschen angeht.

    Von der Qualität wäre das nächst beste wohl das Yeti. Das ist aber sehr anfällig, was Bewegung deinerseits angeht. Kleine Unterschiede können da große Lautstärkeändrungen nach sich ziehen im Vergleich zum Rest.

    Das Auna hab ich noch nicht in der freien Wildbahn gesehen. Soll vom Hörensagen aber mäßig sein und sich mit einem SC440 vergleichen lassen. Also mit wahrnehmbarem Rauschen. Definitiv gilt das aber fürs Samson.
  • Na, was denn nun, rauscht das Auna oder nicht ? :D
    Das Mikrofon ist leider erst in ein paar monaten wieder verfügbar..

    Bisher ist das Samson mein favorit, aber irgendwie sagen die einen ja rauschen, nein rauschen



    ah, ein AT2020 gibt es noch, wie sieht es da mit Popfilter und Spinne usw aus?
  • Anzeige
    Das Auna Mikrofon würde ich schon alleine auf Grund des Vertriebs nicht nutzen. Die Firma chal-tec, die es scheinbar importiert, stand bisher nicht für seriöses Geschäft.
    Dann doch lieber das ähnliche SC440 von Thomann.

    Zum AT2020 (ohne USB) findest du hier einen Test: Klick mich
    Zum Samson G-Track hier: Klick mich
    (Obwohl ich diesen nicht für repräsentativ halte)
  • Obli schrieb:

    Würd dir bei Amazon zum AT2020 USB raten
    Verdammt, das wollte ich machen! :D

    snarlytv schrieb:

    ah, ein AT2020 gibt es noch, wie sieht es da mit Popfilter und Spinne usw aus?
    In der USB+-Variante ist noch der Tischständer dabei, Popschutz müsstest du dir so noch kaufen.

    Ich hatte mir damals zu meinem AT2020 USB+ einen Mic-Ständer für 13 plus einen Popschutz für 20 geholt. Beides war sinnvoll, der Popschutz weil wird halt gebraucht, der Ständer weil das Mic bei Laptops mit Tischständer brummt..

    Nein, Spinne ist keine dabei, dafür aber ein Gewinde.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Strohi ()

  • Dieses kleine Tischstativ ist auch bei der normalen USB-Variante des AT2020 dabei. Aber ich glaube, das Ding war für die Praxis etwas klein, dass man auf jeden Fall ein anderes Stativ oder einen Arm holen sollte. Die Spinne gibt es separat, bei dem Preis würd ich die aber für den Anfang weglassen. Geht auch ohne ganz gut.
  • Hatte mir das G-Track geholt, allerdings hat es viele Probleme alleine schon das es nur auf einer Seite ton aufnimmt. :( kommt morgen zu Amazon zurück und ich hole mir das AT2020.

    Das G-track rauschte bei richtiger einstellung übrigends nicht ;) Und durch die Spinne war es für 3 Stative zu schwer..



    Welche Spinne kann mir empfohlen werden dafür? Genauso auch ein gestell für den Tisch :)

    MfG
  • ich denke das Blue Yeti wäre das beste. Für das Problem mit der Spienne kann man sich eine Lösung basteln.
    Eine Holz oder Drat konstruktion die den selben Zweg erfüllt habe ich mir schon halb überlegt, da ich überlege mir auch ieses Mikro zu holen.
    Wenn du die beschreibung haben willst schreib mich einfach an.
    "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
    Wir Sind Keine Engel

    ->Liste aller Projekte<-

    Zum Kanal des Todesengels
  • snarlytv schrieb:

    alleine schon das es nur auf einer Seite ton aufnimmt.

    Das ist aber generell bei vielen Mikrofonen so (mit Nierencharakteristik) weil die Mikro-Kapsel nun mal in eine Richtung zeigt und "von hinten" eben weniger/nichts hört, ich zumindest will keinen Straßenlärm und Raumecho mit in der Aufnahme haben wenn das Mikro Kugel-Charakter hat, sowas ist eher für Together-Aufnahmen wenn viele Leute im selben Raum sitzen gedacht...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Leichter gesagt höre ich nur links was beim aufnehmen, dadurch muss ich es immer wieder selbst mittig korigieren und für programme wie Fraps ist das ein No-Go. Lag daran, dass Windows das Mikrofon als Line-In installiert hat. Haben mehrere Leute das Problem. Und die Balance kann man auch nicht dafür benutzen, das ganze wird einfach als Stereo eingerichtet.

    Eigendlich sollte das kein Mikrofon machen, hatte mal das Samson Meteor und da funzte auch alles.
  • snarlytv schrieb:

    Leichter gesagt höre ich nur links was beim aufnehmen, dadurch muss ich es immer wieder selbst mittig korigieren und für programme wie Fraps ist das ein No-Go. Lag daran, dass Windows das Mikrofon als Line-In installiert hat. Haben mehrere Leute das Problem. Und die Balance kann man auch nicht dafür benutzen, das ganze wird einfach als Stereo eingerichtet.

    Eigendlich sollte das kein Mikrofon machen, hatte mal das Samson Meteor und da funzte auch alles.

    Bei USB-Mikrofonen wird kein Line-In installiert. :huh: Und wenn du eine aktuelle Version von Fraps hast, dann wird auch ein Pseudo-Stereo-Mikrofon nur in Mono aufgenommen.
  • Also ich nutze die Möglichkeit mal um Werbung zu machen ;D

    Wir nehmen hier zusammen mit einem Samson G-Track auf. Läuft eigentlich immer ziemlich gut. Wie schon weiter oben erwähnt rauscht es bei richtiger Einstellung nicht (wirklich), denn JEDES Mikro hat ein Eigenrauschen.
    Die Nierenchrakteristik ist doch genau das, was man bei nem Großmembraner haben will. Eine Kugelcharakteristik benutzt man für Atmosphärenaufnahmen und da hört man dann jedes kleinste Störgeräusch drauf. Mit der Niere kann man sich gut vor dem Mikro positionieren und kann auch ein wenig hin- und herrutschen, wenn "Bedarf besteht" ohne, dass sich gleich die Stimme dramatisch verändert. Ausgestattet haben wir es mit einem K&M Popfilter. Von der Qualität kann man sich gerne in unseren Videos überzeugen.

    Allerdings weiß ich nicht, ob die anderen Mikrofone besser/schlechter sind. Das G-Track ist auf jeden Fall keine schlechte Wahl. Man stöpselt es an einen USB- Port und schon gehts los.


    EDIT: Sry, hab net gesehen, dass du (TE) die Antwort oben gepostet hast (dass du dir das geholt hast), dachte das wäre jemand anderes. Trotzdem stimmen die Aussagen in meinem Post ja. Die Aussage von TbMzockt ist nämlich grenzwertig. Eine Kugel für ein Together würde ich persönlich nicht unbedingt wählen...
    Wir sind zu zweit, dementsprechend eventuell im Forum etwas schizo unterwegs. :D Einfach nicht weiter beachten! ;)

    Momentan am Spielen/laufende Projekte:
    Amnesia

    Abgeschlossene Projekte:
    7 Days|Outlast Whistleblower DLC|Hyde|Among the Sleep (Alpha)|Pulse Phobia|Obscure Together|Outlast|Tomb Raider 2013

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von M&J ()

  • Da stand auf jeden fall USB Line-In. Habe auf youtube in kommentaren zu einem einrichtungsvideo mehrere leute gesehen, die das Problem auch hatten, dass die aufnahme nur von Links aus geht. Ja stimmt, Fraps funktioniert damit, aber bei programmen wie adobe audiotion muss der regler ca 50% nach rechts geschoben werden damit die Stimme mittig ist, da Windows 7 es falsch installiet. Waehre es nicht so, wuerde ich es wahrscheinlich behalten..

    Achja @ M&J: lies dir doch mal die antworten durch denn das war jetzt wirklich unnötig..
  • Krieg ich noch etwas Support?

    Weil ich würd gerne mir morgen nun ein nues bestellen^^

    Also beim AT2020 habe ich nun gelesen, dass es von 2004 ist. Und trotzdem auf dem neustem Stand der Technik? Warum habe ich von dem Mikrofon noch nie etwas zuvor gehört ? Und es soll ein eigenrauschen haben von 20db. Mit der Zahl kann ich nur nichts anfangen. :D

    Ansonsten glaube ich das blue Yeti fällt weg, da es wohl meine Tastatur usw. mit aunfehmen würde.
    Dann bleibt das Auna MIC-900B USB. Kann mir dazu noch wer etwas schreiben?

    MfG.
  • leBro schrieb:

    Das Auna Mikrofon würde ich schon alleine auf Grund des Vertriebs nicht nutzen. Die Firma chal-tec, die es scheinbar importiert, stand bisher nicht für seriöses Geschäft.
    Dann doch lieber das ähnliche SC440 von Thomann.


    Du hast doch schon eine Antwort zum Auna. ;) (Den Namen kann man auch durch nen x-beliebigen Namen einer chinesischen Produktionsfirma ersetzen...)