Deutsches oder internationales Netzwerk?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Deutsches oder internationales Netzwerk?

    Anzeige
    (Ich probier mal was ganz neues aus und lass die Begrüßung ala "huhu" mal weg)

    Es gibt ja mittlerweile unzählige Netzwerke über die man sich den Partnerstatus auf Youtube ergattern kann. Wirklich viele .. sowohl deutsche als auch Internationale - nun meine Frage: in welches würdet ihr lieber gehen? In ein reinrassig deutsches Netzwerk, mit Sitz in Deutschland, Rechtslage nach deutschem Gesetz und Auszahlung in deutscher Währung - oder eher in ein Internationales Netzwerk? Und warum?

    Ich sehe die Vorteile eines deutschen Netzwerkes überwiegend:
    - zur Not kann ich mich in meiner Muttersprache verteidigen
    - die Verträge sind nicht in solchem juristen englisch verpackt
    - ich brauch keine unnötige Währungsumrechnung durchführen wenn ich ausgezahlt werde.

    und bieten die gleichen Vorteile wie internationale Netzwerke.
    Allerdings kenne ich kaum gute reinrassig deutsche Netzwerke, von den Anforderungen mal abgesehen - Divimove, Gamestar und einige Partner von denen. Ansonsten seh ich fast nur internationale wie zoomin, machinima, rpm, tgn usw.
  • Ich kenne mich ehrlich gesagt mit Netzwerken (noch) nicht wirklich aus.
    Aber für mich wäre es ganz klar, das ich eines wähle, welches meine Sprache spricht.

    Schliesslich würde ich mir von dem Netzwerk Hilfe und Unterstützung erhoffen, und das funktioniert am besten, wenn alle die gleiche Sprache sprechen (und in der gleichen vor allem auch schreiben).
    Let's Plays für Geniesser. ^^
    Heisenberch zockt
  • Pf, trotzdem "huhu".


    Reinrassiges Netzwerk ... wie das klingt. xD

    Ich denke, dass viele internationale Netzwerke wählen, da sie sich dann internationale Bekanntheit erhoffen.
    Was fuer mich jedoch ... speziell klingt. Vorallem wird das nix, wenn man nicht Englisch letsplayt. o.ö Bezweifle, dass ein Großteil der Weltbevökerung Deutsch spricht.
    ( uhhh ... jz is mir n böser Witz eingefallen .. nevermind )



    Aber die Vorteile eines deutschen Netzwerkes liegen klar auf der Hand.
    (Und stehen in deinem Anfangspost ... xD )
    Ich persönlich wuerd, wenn ich überhaupt Eins wählen wuerde, zu einem Deutschen gehen.
  • Ich würde wohl nach Möglichkeit auch ein deutsches wählen, jedoch hört man von TGN ja eigentlich auch nur gutes. Von daher würde ich da wohl eine Ausnahme machen, auch weil die nicht ganz so arg viele Views voraussetzen und sicherlich ein Sprungbrett bieten.
    Aber das ist wohl so ziemlich die einzige Ausnahme an internationalen Netzwerken. Außerdem haben die ja im Gegensatz zu vielen anderen auch eine deutsche Seite. Ich könnte mir vorstellen, dass es daher dort nicht ganz so problematisch sein könnte.
  • Wenn das eigene englisch nicht wirklich schlecht ist, dann sollte es doch relativ egal sein. Ich denke, man sollte sich dann nicht so festlegen und es nur und alleine wegen der Sprache auswählen. Sondern einfach genau schauen, was man selbst vom Netzwerk erwartet, wo die persönlichen Schwerpunkte liegen und genau danach auch ein Netzwerk auswählen.

    Wenn man natürlich nicht so gut englisch spricht und deswegen den Support nicht nutzen könnte, oder man gerne viel mit anderen Netzwerkmitgliedern zusammen was machen würde, dann spielt die Sprache bei der Auswahl sicher eine Rolle.
    ☆:•´¯`•.♥ YouTuberinStreamerintypisches MädchenHonigkuchenpferdleise Tönegroße Klappeviel Herz ♥.•´¯`•☆
  • De-M-oN schrieb:

    Divimove zb erlaubt keine indizierten Spiele. Wäre für mich ein K.O. Kriterium.

    das liegt dann aber am nw selbst und nicht an deutschen netzwerken - oder weißt du das andere deutsche netzwerke auch keine indizierten Spiele erlauben?
  • Eher zu einem Deutschen, allerdings ist dan die frage wie das mit der Rechtslage ist. Ich vermute doch mal das die in den USA (oder sonst wo) besser/lockerer ist.
    Das würde ich als erstes mal überprüfen, was einem da besser zusagt.
    "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
    Wir Sind Keine Engel

    ->Liste aller Projekte<-

    Zum Kanal des Todesengels
  • AW: Deutsches oder internationales Netzwerk?

    Deutsches, ist aber trotzdem das größte in Europa, also schon international.

    DIVIMOVE sieht das eigentlich nich so eng, außer halt Indizierungen. Deutsche Uploader müssen sich nunmal an die deutschen Gesetze halten, eben keine indizierten Titel verbreiten/spielen. Und somit gibts eig auch kein Fair Use, das funktioniert trotzdem ganz gut.

  • FALLS (Und das weiß ich nicht genau, leider) du juristisch als "angestellter" des ausländischen Netzwerkes und damit auch als "ausländischer" Arbeiter vor dem Recht stehst:

    Nimm nie ein Deutsches Netzwerk. Warum?

    - Ausländisches Recht bzgl. in Deutschland nicht erlaubter Veröffentlichung. Sprich: Ausländische NDAs, Indexspiele und beschlagnahmte Spiele

    - Speziell für Amerika: FAIR USE! Das existiert in Deutschland nicht und die Rechtslage zu LPs wurde noch nicht in Deutschland geklärt. Eine "Grauzone" existiert nicht. Wenn EIN Gericht ein Urteil fällt, kann das eine gewaltige Lawine nach sich ziehen. Bist du dagegen in einem US-Netzwerk, so fällt das unter Fair Use. Und damit auch unter amerikanischer Rechtsprechung. Sprich sämtliche Verfahren, die auf dich zukämen, müssten da drüben ausgetragen werden. Gewinnchancen deutlich höher eben weil Fair Use existiert.

    Sollten mir noch mehr Gründe einfallen, so werde ich das hier editieren. Aber wie gesagt: Das alles ist genau dann ein Vorteil, wenn DEIN Rechtssitz auch der Rechtssitz deines Netzwerkes ist. Ob dem so ist, weiß ich nicht. Ich würde aber darauf tippen.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • Sazoga schrieb:

    DIVIMOVE sieht das eigentlich nich so eng, außer halt Indizierungen. Deutsche Uploader müssen sich nunmal an die deutschen Gesetze halten, eben keine indizierten Titel verbreiten/spielen.


    Daher ist divimove ein absolutes no-go. Keine indizierten Titel geht mal gar nicht. Dann könnte ich nicht mal Blood lpen. Kein Duke, kein gar nichts. Ne geht einfach mal gar nicht sowas. Das Netzwerk wäre für mich völlig unbrauchbar.

    CobraVerde schrieb:

    - Speziell für Amerika: FAIR USE! Das existiert in Deutschland nicht und die Rechtslage zu LPs wurde noch nicht in Deutschland geklärt. Eine "Grauzone" existiert nicht. Wenn EIN Gericht ein Urteil fällt, kann das eine gewaltige Lawine nach sich ziehen. Bist du dagegen in einem US-Netzwerk, so fällt das unter Fair Use. Und damit auch unter amerikanischer Rechtsprechung. Sprich sämtliche Verfahren, die auf dich zukämen, müssten da drüben ausgetragen werden. Gewinnchancen deutlich höher eben weil Fair Use existiert.


    Also noch ein weiterer Grund Divimove auf jeden Fall zu meiden.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Sazoga schrieb:

    @De-M-oM Ich hab dir doch was zu Fair Use gesagt. Außerdem hat DIVIMOVE etwas ganz tolles: Lizenzen von verdammt vielen Publishern ;)


    Und die gelten für Kanäle, die nicht managed geführt werden auch? Denn auch MK hat tolle Lizenzen, dann kam die Umstellung und sie waren für die Kanäle nicht mehr gültig.

    Ich denk ja beides (also international und auch national) hat so seine Vorteile. Muss halt jeder selbst schauen was ihm wichtig ist. Ich bin auf alle Fälle happy mit meinem Wechsel. Obwohl ich nun so viel englischen Input bekomme und nur englischen Support habe. Aber die Vertragsbedingungen bei Curse sind einfach nicht zu toppen XD
    ☆:•´¯`•.♥ YouTuberinStreamerintypisches MädchenHonigkuchenpferdleise Tönegroße Klappeviel Herz ♥.•´¯`•☆
  • Sazoga schrieb:

    Außerdem hat DIVIMOVE etwas ganz tolles: Lizenzen von verdammt vielen Publishern


    Wenn sie das hätte, würden sie aggressiv damit werben. Tun sie aber nicht. (Abgesehen davon, dass eine LIZENZ für so etwas so teuer ist dass du als LPer niemals mehr als 10 % der Einnahmen kriegen würdest)
    Womit sie werben, ist "bessere Werbung" - Sind die CPM denn höher als bei TGN-Partnern, oder sind die geschalteten Anzeigen anders? Gerade letzteres wurde noch NIE bewiesen.

    Wie viel im Ernstfall ein Partnernetzwerk für dich als popeliges kleines Mitglied tun kann, hat CruelDaemon ja schon zur genüge bewiesen..
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • Deutsches oder internationales Netzwerk?

    Um das mal zu sagen: überhaupt kein netzwerk hat spielelizenzen. Ich kann das aus sicherer quelle sagen .. Weil leute kenne, die bei divimove sind und wir sind bei tgn gepartnert. Jeder muss selbst beim publisher nachfragen, ob monetarisieren ok ist, oder eben nicht.
    Let´s Play von und mit den Leuten von TwoAndaHalfPro. Let´s Plays mit dem Sinn zum Trollen. 8|
  • Also ich kann hier nur von mir reden:
    Bevor ich in einem Netzwerk war wollt ich eigentlich Partout in ein Deutsches Netzwerk. Die Gründe dafür stehen schon gut im ersten Post. Allerdings bekam unser Kanal dann von ZoominGames das angebot verpartnert zu werden und ich dachte mir ich probiers einfach mal aus. Und ich habe festgestellt das ich vollkommen zufrieden bin. Das Netzwerk bietet nämlich Support in meheren Sprachen an, Haben Lizenzen zum Monetarisieren usw. Also ich muss sagen ich will in garkein Deutsches Netzwerk mehr weil mir so viel Arbeit erspart bleibt
  • Deutsches oder internationales Netzwerk?

    ReptilienLetsPlays schrieb:

    Also ich kann hier nur von mir reden:
    Bevor ich in einem Netzwerk war wollt ich eigentlich Partout in ein Deutsches Netzwerk. Die Gründe dafür stehen schon gut im ersten Post. Allerdings bekam unser Kanal dann von ZoominGames das angebot verpartnert zu werden und ich dachte mir ich probiers einfach mal aus. Und ich habe festgestellt das ich vollkommen zufrieden bin. Das Netzwerk bietet nämlich Support in meheren Sprachen an, Haben Lizenzen zum Monetarisieren usw. Also ich muss sagen ich will in garkein Deutsches Netzwerk mehr weil mir so viel Arbeit erspart bleibt


    Lizenzen gibt es nicht! Ein Netzwerk hat keinen Anspruch auf ein Spiel. Das ist Geldtechnisch schon nicht möglich. Man kann beim Publisher nur um eine Duldungserklärung bitten. Und die kann ein Netzwerk auch nicht verallgemeinern. Würd ich persönlich aufpassen mit diesen Lizenzgerücht. Einige Publisher sagen zwar gleich sie haben kein Problem mit Monetarisieren (wie Mojang), aber viele haben auch was dagegen. Ich weiß nicht wer auf dem Trichter mit den Lizenzen gekommen ist. Sowas kann ein Netzwerk nicht für alle Mitglieder zur Verfügung stellen.
    Let´s Play von und mit den Leuten von TwoAndaHalfPro. Let´s Plays mit dem Sinn zum Trollen. 8|


  • Inwiefern hat Gamestar die Lizenzen? Weil sie eine Spielzeitschrift sind? Die Zeitschriften laufen nach insbesondere §51 UrhG.
    Dass Publisher das immer wieder gerne umgehen wollen, zeigen mehrere Geschichten mit 4players. Denen wurde (oft bei sehr schlechter Wertung) Urheberrechtsverlutzung und Rechtsbruch unterstellt. Von Urteilen habe ich dagegen nie etwas gelesen.
    Sprich: Auch hier: Keine Lizenzen, sondern "Stillschweigende" Abkommen zwischen Verlag und Publisher.
    Da 4players sollte Abkommen häufig nicht einhält und Spiele dann doch schlechtere Wertungen als vorher abgesprochen bekommen, gibt es im Gegenzug keine vorläufigen Testmuster von vielen Publishern. Gegen Berichterstattung samt Bildern und Videos kann aber niemand etwas machen.

    (Edit: Hier über einen solchen Fall: 4players.de/4players.php/spiel…t_4Players_beigelegt.html)

    Das ist übrigens auch dieser LP-Sonderfall, den ich oben angesprochen habe: Kein Gericht hat einem LP bisher die Schöpfungshöhe eines Testberichtes zugestanden oder abgesprochen. Fair Use tut dies. Deutschland noch nicht.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CobraVerde ()