Die häufigsten Konzepte bzw. Formate im Bezug auf Spiele

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die häufigsten Konzepte bzw. Formate im Bezug auf Spiele

    Anzeige
    Hey LPer-Gemeinschaft,
    im Moment fehlt es mir an Ideenmangel bezüglich der Formate die man bei YouTube stellen kann. Sonst habe ich nie so das Problem um unterhaltsame Videos zu produzieren doch im Moment leide ich an sowas wie einem Blackout.

    Das soll jetzt keine Eigenwerbung sein aber wenn man auf >> MEINEN KANAL << schaut sieht man das ich bereits 3 Konzepte probiert habe.

    Eine Montage kann man immer bringen aber es ist halt nicht wirklich unterhaltsam. Ein "Flame" Video kann man nur bringen wenn halt geflamt wird was in letzter Zeit nicht mehr so stark auftritt und ja.. Das "10 ARTEN VON" ist super und unterhaltsam ABER was will man da noch bei The Last of Us bringen.. :P

    Deswegen die Frage: Was kann man für Konzepte produzieren um die Zuschauer zu unterhalten? Was habt ihr auf YouTube gesehen was euch super unterhalten hat? Denn wie sagt man so schön: Besser gut geklaut als schlecht erfunden... :b

    In diesem Sinne schonmal vielen Dank für eure Antworten,
    MrCrackerClassic 8)
  • Was mir gefällt, wenn jemand Blind etwas spielt und sich auf dies dann einlässt und auch mal zeigt, wie er verliert & "failed". Natürlich soll das ganze dann auch mit Humor genommen werden. :)

    Erstell Dir doch ein eigenes Konzept - denn wie ich finde - man soll zwar alles probieren. Aber die beste Idee hat man immer selbst. Und da ist der Papierkorb auf deinem Desktop dein bester Mitarbeiter.

    Manchmal braucht es etwas Zeit. Vor allem beim Prodzieren - das soll nicht auf dem Laufband sein, sondern da darf auch Liebe eingebracht werden. Je schneller ein Part fertig und hochgeladen ist, desto besser? - Da bin ich nicht 100% von überzeugt. Lieber arbeite ich gezielt an einem Part, als das ich viel auf einmal rausbringe.

    Außerdem: Vergangene Projekte auf deinem Kanal sind wie der Name schon sagt - vergangen. Das nochmal zu bearbeiten usw. macht es meist nicht besser. Stattdessen bemühe dich beim nächsten Projekt mehr. Das zeigt auch deinen Zuschauern, das Du dir die Mühe gibst, besser zu werden.

    Keiner hat mit einem spontanen, routinierten Let's Playen angefangen.
    Auch nicht Du!


  • Montagen können unterhaltsam sein, sofern der Inhalt auch gut ist.
    Wenn du unterhaltsame Formate suchst ohne großen Aufwand, dann fällt mir persönlich jetzt nichts ein, aber Formate welche gut sind und offen für Unterhaltende Momente sind wären vielleicht: Reviews (mit Sarkasmus oder auch Anti-Reviews), Podcasts oder Crappy Games für ne Stunde oder mehr Spielen.

    KawaiiKirschblueten schrieb:

    Manchmal braucht es etwas Zeit. Vor allem beim Produzieren - das soll nicht auf dem Laufband sein, sondern da darf auch Liebe eingebracht werden. Je schneller ein Part fertig und hochgeladen ist, desto besser? - Da bin ich nicht 100% von überzeugt. Lieber arbeite ich gezielt an einem Part, als das ich viel auf einmal rausbringe.


    Liest du eigentlich vorher den Text oder schaust du nur auf den Titel und schreibst dazu was^^