Reduziergewinde um auf das T.Bone 440 an das König Meyer 232 anzuschrauben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Reduziergewinde um auf das T.Bone 440 an das König Meyer 232 anzuschrauben

    Anzeige
    Hallo !
    Ich habe vor etwa einen halben Jahr ein TBone 440 USB mit einen König Meyer K&M 27105 Stativ bestellt.
    Ich habe jetzt ein Tischständer geschenkt bekommen , und zwar folgenden:
    amazon.de/K%C3%B6nig-Meyer-St%…sr=8-4&keywords=k+m+tisch

    Es müsste sich dabei um das König Meyer 232 handeln.
    Leider ist das Gewinde der TBone-Spinne viel zu groß für das KM 232.
    Was für einen Gewindeadapter benötige ich ?
    Bei den alten Stativ ist ein Gewinde , kann man dies abschrauben und für meinen Zweck benutzen ?
    Wenn ja , in welche Richtung kann man das Gewinde abdrehen/schrauben.

    Ich habe leider keine Ahnung mehr wie ich das alte Stativ zusammengeschraubt habe , bitte helft mir weiter.

    Vielen Dank im Voraus !
  • Anzeige
    Ahh , ich habe es jetzt geschafft.
    Ich habe den Reduzier-Ring beim alten Stativ mit letzter Kraft abdrehen können , so das das Reduziergewinde sich endlich abgschrauben lie´ss.
    Ich habe es dann auf den Tischständer drauf geschraubt , fertig.

    Das erinnert mich daran:
    musiker-board.de/reviews-tests…mal-kurz-ausprobiert.html
    "Beim Abschrauben vom Stativ passierte, wie bei preiswerten Alternativen so oft: der Gewindeadapter blieb nicht in der Spinnenhalterung, sondern saß fest auf dem Stativ - fast hätte ich eine Zange gebraucht, um ihn wieder zu lösen. Immerhin gut: so ein Adapter ist dabei, das ist (oder war?) nicht immer so. Blöd, wenn man solch Kleinzeug extra bestellen müßte..."