Denkt ihr das YOUTUBE sterben wird?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Denkt ihr das YOUTUBE sterben wird?

    Anzeige
    Eine Ernstgemeite Frage. Wenn man sich so vorstellt wie Youtube wohl in 100 Jahren aussehen wird?

    Denkt ihr es wird die Plattform noch geben?

    Die Abonennten müssten explodieren wenn man das Wachstum der Menschheit betrachtet!

    1 000 000 000 Abonennten? Ein toter Gronkh mit mehreren Millionen Inaktiven 80- Jährigen? Einer VERRÜCKTE vorstellung :D

    Was denkt ihr? Interessiert mich :)
    Mein ungeliebter Youtube Kanal :) ---> youtube.com/user/Tranolixx

    Danke für diese UNGLAUBLICHEN Abonennten-Zahlen <3
  • Tranolix schrieb:

    Eine Ernstgemeite Frage. Wenn man sich so vorstellt wie Youtube wohl in 100 Jahren aussehen wird?


    Das Fragezeichen impliziert eine nicht-existente Frage.

    Tranolix schrieb:

    Die Abonennten müssten explodieren wenn man das Wachstum der Menschheit betrachtet!


    youtube.com/watch?v=Db7VehzMdfM

    Tranolix schrieb:

    1 000 000 000 Abonennten? Ein toter Gronkh mit mehreren Millionen Inaktiven 80- Jährigen? Einer VERRÜCKTE vorstellung


    Ich bin geradezu entrückt von dieser gar spektakulären Imagination.

    Tranolix schrieb:

    Was denkt ihr? Interessiert mich


    Schön, wenn du so begeistert von unseren Gedanken bist, möchte ich dir diese Ergüsse natürlich keineswegs vorenthalten, das läge mir gänzlich fern. Ich denke, dass Youtube nicht sterben kann, da Youtube kein Lebewesen ist und es sich ohne Leben schlecht sterben lässt.

    Bitte danke <3

    THC schrieb:

    In einer Toilette kann man auch situationsbedingt Kartoffeln kochen. Kann ja eine besonders geeignete, sterile Toilette sein.
  • Anzeige
    Was ich mich eher frage. Wo lassen die die ganzen Daten irgendwann?

    Irgendwann muss doch die halbe Stadt voller Youtube Servergebäude sein xDDD

    Ich mein man überlege sich einfach mal wieviel Daten da pro Minute hochgeladen werden.

    Und die Datenbank wird auch immer riesiger, es müssen immer stärkere und mehr CPUs parallel arbeiten. Ich frag mich wie lang das alles noch so gut geht xD
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Nizio richtig unnötig, dein Beitrag ^^

    De-M-oN

    Stimmt. Wieviele Milliarden Gigabyte das sein müssen. Ich danke das regelt ich dann damit, das zu alte Channels einfach deaktiviert bzw die Videos gelöscht werden.

    Andererseids: Vielleicht sind Festplatten schon so weit entwickelt, dass man nurnoch ein paar Server mit mehreren Quadrilliaden GB (übertreibung :D ) geben wird ?
    Mein ungeliebter Youtube Kanal :) ---> youtube.com/user/Tranolixx

    Danke für diese UNGLAUBLICHEN Abonennten-Zahlen <3
  • Es gibt schon Entwicklungen in Richtung "mehr Daten auf weniger Platz", zB. wenn man die Festplatte erhitzt kann man mehr Daten in noch engerem Raum speichern (die Bits quasi auf wenige Atome reduzieren) und schon passt auf eine normale Festplatte statt 3TB plötzlich 300TB...

    Ist nur die Frage ob deinen Channel nachdem du keine Videos mehr machst die Leute nicht einfach wieder deabonnieren, weil es gucken zwar Leute alte Gronkh-Videos, aber viele erwarten halt immer neuen Inhalt.
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Tut mir leid, dachte eben, dass passt wie die Faust aufs Auge bei der Fragestellung. ^^

    Gerade bei der Frage zu Gronkh war ich wirklich kurz vor dem Kollaps, der wichtigste Teil von Youtube einfach mal mit inaktiven, 80jährigen Abonnenten.. Wow.

    THC schrieb:

    In einer Toilette kann man auch situationsbedingt Kartoffeln kochen. Kann ja eine besonders geeignete, sterile Toilette sein.
  • Also wenn man es jetzt genau nimmt, kann YouTube gar nicht sterben, da es sich nicht um ein Lebewesen handelt...okey blöder Kommentar Sorry :3

    Also ich denke mal wegen den Daten würde es schon irgendwann eine Lösung geben so schnell wie die Technik voranschreitet.

    Aber ich denke auch, dass das Internet zu schnelllebig ist und es (hoffentlich bald) auch irgendwann Konkurrenz geben wird oder es einfach andere Möglichkeiten gibt.
    ]
  • Dailymotion macht alles besser als youtube. Trotzdem bleiben alle bei youtube. Von daher wird sich auch keiner youtube abwenden in zukunft ^^ Und wenn die konkurrenz noch so toll ist.

    Es würde sich nur ändern, wenn alle großen auf dm wechseln würden und nichts mehr auf yt hochladen, nur dann könnte es ein wechsel geben, ansonsten wird so schnell keiner yt verlassen^^

    Naja youtube ist der zweitbeste. Schlimm wäres wenn alle bei myvideo wären. Der Laden ist echt unaushaltbar xD
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Ich sehe Youtube als sehr gute Alternative zum aktuellen TV.
    Man kann sich in einer riesigen Datenbank aussuchen, was man gucken möchte. Darum denke ich eher, dass das jetzige TV eher von den Bildschirmen verschwinden würde.

    Ich weiss nicht, ob es in 100 Jahren noch Youtube geben wird ... aber ähnlich wird es wohl sein.


    Youtube Channel - - - - - - - - -Steam Gruppe - - - - - - - - - Facebook Seite
  • Ich denke Youtube wird noch lange weiter existieren. Die Menschen damals dachten sicher auch nicht das der Fernseher oder sogar das Radio solange existieren würden. So lange es Personen gibt die damit Leute unterhalten wird es auch weiterhin diese Plattformen geben...

    Ich glaube auch nicht, dass alle Youtuber zu anderen Plattformen wechseln, eher werden sie mehrere nutzen, wie es auch heute schon der Fall ist... Youtubevideos + "Fernsehstar" *hust* Fernsehperson,.. ^^

    Youtube wird sich allerhöchstens selbst killen, wenn sie weiter Richtung kostenpflichtigen Abos und zuuviiiel Werbung gehen.
    Mein Youtubekanal:

    Anstatt dein Leben dafür hinzugeben um ein vorgegebenes Konzept von dir zu realisieren, realisiere dich selber. - Bruce Lee -
  • Tranolix schrieb:

    Stimmt. Wieviele Milliarden Gigabyte das sein müssen. Ich danke das regelt ich dann damit, das zu alte Channels einfach deaktiviert bzw die Videos gelöscht werden.

    Bei Youtube sind Platten mit Petabyte verbaut .. das sollte das aller geringste Problem sein - da wechseln sie zukünftig einfach mal alle Platten mit geringer Kapazität gegen tausende Petabyte Platten aus, problem gelöst für die nächste paar wochen/monate

    Nizio schrieb:

    Gerade bei der Frage zu Gronkh war ich wirklich kurz vor dem Kollaps, der wichtigste Teil von Youtube einfach mal mit inaktiven, 80jährigen Abonnenten.. Wow

    Ohja das hat mich total angeturnt, dieser dauerhafte Vergleich mit EINER einzigen Person, weil es nur eine einzige gibt :P

    De-M-oN schrieb:

    Dailymotion macht alles besser als youtube. Trotzdem bleiben alle bei youtube. Von daher wird sich auch keiner youtube abwenden in zukunft Und wenn die konkurrenz noch so toll ist.

    Geh mit gutem Beispiel vorran <3 und bekehre viele andere auch noch dahin - die masse machts :3
  • @DarkHunterRPGx YouTube wird ganz normale, 4 TB große Enterprise-Festplatten nutzen. Die haben keine Festplatten, die mehrere Petabyte groß sind, weil es die (noch) nicht gibt. Zumal ja auch die Videos von den Festplatten abgerufen werden müssen - und da braucht man sehr schnelle Festplatten, auch wenn man natürlich gleichzeitige Zugriffe auf ein Video im RAM cachen kann. Je größer die Festplatten, desto mehr gleichzeitige Zugriffe auf verschiedene Videos. Wenn die Festplatte ein Petabyte groß wäre, müssten also 250 mal so viele gleichzeitige Zugriffe beantwortet werden, dazu müsste die Festplatte aber mit locker ca. 5000 MB/s senden. Das Maximum ist allerdings aktuell 12 GBit/s über SAS. Und das Netzwerk ist noch langsamer (10 GBit/s).
  • JohnWaters schrieb:

    Ich dachte, dass Accounte auf YT nach ein paar Jahren Inaktivität sowieso gelöscht werden

    Mein aktueller Channel basiert auf meinem 2006 angemeldeten Profil, hatte dann 2008 mal ein Testvideo hochgeladen (nur eine blinkende LED) was ich aber wieder 2012 bevor ich anfing gelöscht habe... (hatte nur ein paar Views).

    Sowohl Account als auch Video lagen fast 4 Jahre auf dem Server ohne das es wegen Inaktivität deaktiviert oder gelöscht wurde (ich hab mich da auch nie eingeloggt, wozu auch), solange also Gronkhs Videos geschaut werden wird auch der Kanal aktiv bleiben...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • 100 Jahre sind dann doch recht weit in die Zukunft geblickt. Da müsst ich 132 Jahre sein. Bezweifel ich. Youtube wird schon in 20 Jahren nicht mehr das sein was es jetzt ist. Vielleicht hat Youtube dann sogar mehrere Fernsehkanäle mit verschiedenen Kategorien die dann laufen. Video zum füllen sollte es ja genug geben. Damit mein ich nicht die Kanäle die man jetzt bereits bezahlen muss (gibt es ja vereinzelte). Meine eher das ihr durch das TV Programm zappt, RTL, Pro 7, Youtube Sport, Youtube Fun, Youtube Musik, ARD, ZDF usw. Sowas könnt ich mir gut vorstellen.
    Schreibfehler besser ich morgen aus. Versprochen. Denn irgendwann ist immer morgen.