TWITTER GESPERRT UND FACEBOOK BALD AUCH

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TWITTER GESPERRT UND FACEBOOK BALD AUCH

    Anzeige
    Moin!

    Twitter wurde in der Türkei gesperrt und Facebook sowie Youtube sollen auch folgen. Was sagt ihr zum Thema?

    Meine Meinung:
    Erdogan soll endlich verschwinden und es soll mal eine demokratische Türkei geben!
  • NovaHDxx schrieb:

    Moin!

    Twitter wurde in der Türkei gesperrt und Facebook sowie Youtube sollen auch folgen. Was sagt ihr zum Thema?

    Meine Meinung:
    Erdogan soll endlich verschwinden und es soll mal eine demokratische Türkei geben!


    Vielleicht werden so die Kinder wieder vermehrt raus gehen und da spielen, anstatt den ganzen Tag vor dem Handy oder Computer zu gammeln ^^

    Edit: Ja, demokratie wäre ich auch dafür ist einfach das Beste für ein Land :)
    Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
  • Ihr guckt doch auch nicht weiter als aus dem Fernster, oder?

    Der Grund warum Twitter gesperrt wurde war nicht, weil die faulen Kindern mal mehr lernen sollten und die Mitarbeiter mehr arbeiten, sondern weil jeglichen Revolutionen seit dem arabischen Frühling durch Social Media aufgebaut werden - Facebook und Twitter. Ausserdem sind es die einzigen Kanäle, welche den Aktivisten erlauben ohne jeglichen Einfluss der Journalisten und Politiker "live footage" von "mitten drin" in die ganze Welt zu verbreiten. Mobile Telefone, Internet, Foto- und Videofunktion spielen bei heutigen Revolutionen die größte Rolle weil es der einzige Weg ist die Wahrheit zu beweisen. Mit dem Abschalten von Twitter zeigt Erdogan klar, dass er sich 1) davor fürchtet die Macht zu verlieren, 2) die Situation nicht mehr unter Kontrolle hat, 3) etwas vor dem Rest der Welt zu verbergen hat.

    Nur Twitter als solchen zu verbieten ist nutzlos. Man kann Tweets über SMS schreiben und/oder Proxy benutzen. Die Gefahr bleibt natürlich, dass Erdogan jetzt womöglich der Meinung ist, er könne mit den Aktivisten machen was er wolle wenn er denkt, dass die Welt da wenigstens durch diesen Kanal nicht mehr zuschaut.
    Rainbow Six Siege News | ARMA III
    Ich grusel mir einen ab bei F.E.A.R. 1 [Blind+Facecam]
  • Meduselchen schrieb:

    Ihr guckt doch auch nicht weiter als aus dem Fernster, oder?

    Der Grund warum Twitter gesperrt wurde war nicht, weil die faulen Kindern mal mehr lernen sollten und die Mitarbeiter mehr arbeiten, sondern weil jeglichen Revolutionen seit dem arabischen Frühling durch Social Media aufgebaut werden - Facebook und Twitter. Ausserdem sind es die einzigen Kanäle, welche den Aktivisten erlauben ohne jeglichen Einfluss der Journalisten und Politiker "live footage" von "mitten drin" in die ganze Welt zu verbreiten. Mobile Telefone, Internet, Foto- und Videofunktion spielen bei heutigen Revolutionen die größte Rolle weil es der einzige Weg ist die Wahrheit zu beweisen. Mit dem Abschalten von Twitter zeigt Erdogan klar, dass er sich 1) davor fürchtet die Macht zu verlieren, 2) die Situation nicht mehr unter Kontrolle hat, 3) etwas vor dem Rest der Welt zu verbergen hat.

    Nur Twitter als solchen zu verbieten ist nutzlos. Man kann Tweets über SMS schreiben und/oder Proxy benutzen. Die Gefahr bleibt natürlich, dass Erdogan jetzt womöglich der Meinung ist, er könne mit den Aktivisten machen was er wolle wenn er denkt, dass die Welt da wenigstens durch diesen Kanal nicht mehr zuschaut.


    Ich applausiere . Super Text.
    Erdogan ist ein Diktator btw, liebe Nutzer. Glaubt nicht was euch RTL und so erzählen . Liesst mal Berichte von Aktivisten.
  • Es gibt einfach keinen triftigen Grund für Zensur, meiner Meinung nach, schon gar nicht, um die Kinder mehr nach draußen zu bewegen. Dann kann man ja gleich einen Staat wie Nordkorea aufmachen und jedem alles vorschreiben, und bei Verstoß gibt es dann die Todesstrafe. Freiheit bedeutet auch, die Verantwortung für die eigenen Taten zu tragen und das vergessen eben die meisten.

    Zu Erdogan: Es ist doch klar, er ist einfach größenwahnsinnig und hat die Bodenhaftung verloren.
    Klar mag er das Land wirtschaftlich aufgebaut haben, aber ich seh es skeptisch, dass der islamistische
    Einfluss größer wird. Religion hat im Gesetz nichts verloren (Außer bei der Religionsfreiheit), Religionen
    sollen sich generell heraushalten aus der Bildung. Genauso hier, bei der CDU. Auch unsere Kirche sollte sich da raushalten bzw. aus den Lehrplänen in Baden-Württemberg.

    Naja, jetzt haben es die jungen Menschen wieder geschafft, zu twittern.
    Ist auch gut so, sonst wachen sie in einem totalitären Staat auf, wie in Nordkorea,
    auch wenn die Türkei noch weit entfernt davon scheint. Wer in der Demokratie pennt,
    wacht in der Diktatur auf.
  • NovaHDxx schrieb:

    Liesst mal Berichte von Aktivisten.

    Ja, da wäre ich aber auch nicht ganz unvorsichtig, die werden sicherlich nicht auch ganz Neutral und Objektiv sein^^


    Der Hauptgrund scheinen ja wohl irgendwelche in der Türkei rechtswiedrigen Dinge gewesen zu sein, über Gerichte wurde Twitter aufgefordert das zu löschen, was Twitter dann aber nicht getan hat. Daraufhin wurde Twitter gesperrt. Erdogan hat also in erster Linie damit dann ja nichts zutun oder seh ich da irgendwas Falsch?
    Dass das Erdogan ziemlich in die Karten spielt (Siehe Meduselchens Post) und das vermutlich Wichtiger ist, ist natürlich unabstreitbar
  • Muss ehrlich gestehen, dass mich Türkei genauso wenig interessiert wie Nordkorea, Russland oder Zimbabwe.

    Mag sicherlich kurzzeitig zum Machterhalt dienen, aber in Ländern wie Türkei wird sich die Wahrheit damit nicht verhindern lassen. Im Gegensatz zu Nordkorea und Zimbabwe ist den Leuten nämlich bewusst, dass es denen vorher besser ging. Bei Nordkorea oder Zimbabwe hat man halt einfach künstlich den Fortschritt seit Jahrzehnten verhindert. In der Türkei wird dagegen ein Rückschritt der Bevölkerung aufgezwungen, was auf Dauer einfach nicht gut gehen kann.

    Die Bevölkerung in der Türkei wird das ganz allein von sich aus regeln und zeigen, dass das nicht funktioniert... da ist meine Meinung zu letztendlich egal :)
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Dragon Ball: Origins 2
    Action Adventure - NDS - 2010 - Seit 20.05.2017
  • Ich finde es es immer mehr faszinierend, wie ignorant so viele Menschen sein können. Solang es nicht die eigene Haustür betrifft und man Gas und Sprit hat, interessiert es keinen wofür die Menschen ein Stück weiter sterben.

    Wenn ihr nie jemandem helft, dann wird auch keiner da sein, wenn ihr Mal Hilfe braucht.
    Rainbow Six Siege News | ARMA III
    Ich grusel mir einen ab bei F.E.A.R. 1 [Blind+Facecam]
  • Meduselchen schrieb:

    Ich finde es es immer mehr faszinierend, wie ignorant so viele Menschen sein können. Solang es nicht die eigene Haustür betrifft und man Gas und Sprit hat, interessiert es keinen wofür die Menschen ein Stück weiter sterben.

    Wenn ihr nie jemandem helft, dann wird auch keiner da sein, wenn ihr Mal Hilfe braucht.


    das hat doch garnix damit zutun, dieses geheuchelte "Mich interessiert alles und ohhh das ist alles so schlimm" geht einfach nur tierisch auf die eier, ich wette du spendest auch nicht für hugernde kinder in afrika.

  • Haru- schrieb:

    Meduselchen schrieb:

    Ich finde es es immer mehr faszinierend, wie ignorant so viele Menschen sein können. Solang es nicht die eigene Haustür betrifft und man Gas und Sprit hat, interessiert es keinen wofür die Menschen ein Stück weiter sterben.

    Wenn ihr nie jemandem helft, dann wird auch keiner da sein, wenn ihr Mal Hilfe braucht.


    das hat doch garnix damit zutun, dieses geheuchelte "Mich interessiert alles und ohhh das ist alles so schlimm" geht einfach nur tierisch auf die eier, ich wette du spendest auch nicht für hugernde kinder in afrika.


    Haru- schrieb:

    IDC, sind doch eh schon fast alle bei uns ^^"


  • ThunderRush schrieb:

    Haru- schrieb:

    Meduselchen schrieb:

    Ich finde es es immer mehr faszinierend, wie ignorant so viele Menschen sein können. Solang es nicht die eigene Haustür betrifft und man Gas und Sprit hat, interessiert es keinen wofür die Menschen ein Stück weiter sterben.

    Wenn ihr nie jemandem helft, dann wird auch keiner da sein, wenn ihr Mal Hilfe braucht.


    das hat doch garnix damit zutun, dieses geheuchelte "Mich interessiert alles und ohhh das ist alles so schlimm" geht einfach nur tierisch auf die eier, ich wette du spendest auch nicht für hugernde kinder in afrika.


    Haru- schrieb:

    IDC, sind doch eh schon fast alle bei uns ^^"




    Du wirkst du permanentes GIF posten nicht cool. Sry