Das Känguru braucht eine neue 3TB Platte, bloß welche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Känguru braucht eine neue 3TB Platte, bloß welche.

    Anzeige
    Hallo Menschen, entweder ich bin zu doof einen entsprechenden Thread zu finden oder die Suchfunktion ist unbenutzbar weil in jeden "ist mein PC gut" Thread das Wort Festplatte vorkommt. Wie dem auch sei, folgendes "Problem":

    Meine aktuelle Aufnahmeplatte, meine liebe Barracuda zeigt seit einiger Zeit, sagen wir mal 3 Monate. Eine minimale Warnung an
    puu.sh/7GfKX/c5c47fde00.png

    Den unmittelbare Kollaps sehe ich zwar nicht kommen aber ich will die Festplatte lieber heute als morgen in ihr Dasein als Backup Platte überführen. Dazu sei gesagt das ich die Barracuda für ihren Preis schätze und für ihre Lautstärke hasse. Weiter weiß ich das vergangene Reihen der Barracuda ein Software Problem hatten das die Platte richtig schnell hat sterben lassen. Mein Platte ist davon nicht betroffen. (Andere Versionsnummer der Firmware). Meine externe 3TB Platte ist übrigens auch eine Barracuda mit deutlich mehr Betriebsstunden und die weißt noch keine Fehler auf.

    Ein kurzer Blick bei Mindfactory offenbart mir grob 3 Möglichkeiten
    Die WD Green lehne ich kategorisch ab, wenn ich Blumenerde im Rechner haben will kriege ich den 50 Kg Sack im Baumarkt billiger.

    Jetzt ist die große Frage..was ist so der allgemeine Erfahrungsschatz die verschiedenen Festplatten betreffend. Ich habe auch noch eine Hitachi im Blick aber aus irgendwelchen Gründen misstraue ich der Marke. Und ja, es muss eine 3 TB Platte sein, ich neige notorisch dazu Aufnahmen rumliegen zu lassen falls ich was gegen den Baum fahre.
    Ich bin durchaus willig auch nen Fünfziger mehr für die Platte fallen zu lassen wenn ich mich dann darauf verlassen kann dass das Objekt auch länger als ein Jahr lebt. Die Barracuda von oben ist knapp ein Jahr alt, und als ich die Sektorfehler das erste Mal bemerkte war sie weniger als das alt.

    Achso, zur Nutzung: Wenn das Spiel es zulässt mache ich gerne Späße wie: Hochladen, aufnehmen, encoden, alles gleichzeitig. Dass das nicht unbedingt der Lebensdauer der Platte zuträglich ist erscheint mir irgendwie logisch. Und nein, die WD Purple ist auch nicht die Lösung, viele Streams mit niedriger Bitrate ist jetzt nicht unbedingt meine Produktbeschreibung.



    tl;dr: Alte Festplatte hat den Zenit hinter sich, brauche neue, 3 TB müssen es sein, oben 3 Möglichkeiten. Unsicher über Auswahl. Brauche Erfahrungsberichte/ Hinweise.

    Tante Editha: Joa, ich sehe den Festplattenvergleichthread, aber ich hätte das gerne konkret :)
    Kängurus sind allgemein für ihre Freundlichkeit bekannt...nicht

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von BurnoutDV ()

  • Geh zu Pollin, kauf dir eine externe Intenso 3TB, bau die Toshiba-Platte (DT01ACA300) aus und hab Spaß... alternativ nimmst die externe Samsung bei dem Laden, kostet nen 10er weniger und du hast ne Seagate (deine ST3000DM001) drin auch 3TB, liefern beide hier 150-160MB am USB3.

    Eine aktuelle WD-Red (die 1TB Variante) hab ich hier im HomeServer, läuft 24/7, ist erstaunlich kühl die Platte und sehr leise, aber auch nur 5400u/min (AFAIK) Geschwindigkeit ungetestet.

    Kurzfassung: Hab 2x Seagate ST3000DM001 hier, laufen beide Wunderbar, alternativ die Toshiba DT01ACA300, gibts eher selten, WD-Red mir zu langsam obwohl kühl und leise.
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Erm, warum genau sollte ich jetzt eine externe Festplatte schlachten, ich meine mir ist klar das da eine normale SATA Festplatte mit nem SATA2USB3 Controller drin ist...aber ich meine es ist einfach billiger die Toshiba direkt zu kaufen PLUS das es sehr viel leichter ist die Kiste dann im E-Fall zu reklamieren...

    Ich halte deinen Rat eine frische Garantie zu brechen daher eher für Unsinn.
    Kängurus sind allgemein für ihre Freundlichkeit bekannt...nicht
  • BurnoutDV schrieb:

    Ich halte deinen Rat eine frische Garantie zu brechen daher eher für Unsinn.

    Kaufen kannst die wo du willst, die Seagate hab ich 2x hier, mag Seagate aber eigtl. nicht weil mir davon schon ein paar verstorben sind (im Gegensatz zu Samsung, da ist aktuell eine alte 250GB hier mit 1150 defekten Sektoren, läuft aber trotzdem noch rund nach 8 Jahren) nur Samsung wurde an Seagate verkauft, Toshiba war Hitachi die IBM waren, von denen sind mir weniger verstorben...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Anzeige
    Ich würde dir zur WD Black raten wenn sie dir nicht zu teuer ist. Ja, die Barracuda 7200.14 ist schnell und gut, aber Seagate hat deutlich mehr Qualitätsprobleme als WD. Zumindest kann ich das aus Jahrelanger Arbeit im Rechenzentrum berichten. Wir hatten in etwa gleich viele Server mit WD und Seagate Platten, haben aber etwa 3x so viele Seagates oder halt auch Sea Gate Nichts ins RMA geschickt.

    Ob Black, Blue, Red oder Green ist dann halt je nach Anforderung auszuwählen, aber mit WD machste eigentlich selten was falsch.


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword