Renderproblem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Renderproblem

    Anzeige
    Hallo Leute ich arbeite zur Zeit mit sonyvegas pro 12 auf mein neuen pc und nehme ps3 game mit der elgato in 720p auf und nach der Fertigstellung (Tonabstimmung,Anpassung,Rendern) des Video ist die Bildquali ziemlich gesunken gegenüber der orginalen Datei.Ich rendere auf 1080p.Hoffendlich kann mir einer sagen waren es liegen könnte.
  • Naja, also erstmal könnte es an schlechten Setting liegen (alle bitte posten) und zweitens wird es an der Elgato liegen.
    Die Elgato nimmt verlustbehaftet auf. Bei jedem Verlustencode wird die Bildqualität leiden. Youtube macht dann noch einen und es wird scheiße aussehen.
    Desswegen nehmen vielöe hier im Forum auch schon verlustfrei auf, machen dann einen GUTEN Verlustencode und lassen Youtube dann nochmal scheiße encoden. Mehr ginge nur mit verlustlosem Hochladen, aber die Daten kann hier wohl niemand hochladen.
  • xXFATMANXxHD schrieb:

    Ich nehme an das Game gibt nicht mehr wie 720p als Ausgabe aus? Wenn doch wieso nicht sofort in 1080p aufnehmen?
    Das Problem hierbei ist das die meisten Games selber nur 720p ausgeben und darauf schaltet die Elegato automatisch um
    Schaltet ja auch auf die 480p um wenn man die Ps1 Games aus dem Psn spielt
    Scheint aber nur ein "Problem" der Ps3 zu sein wenn ich was auf der 360 aufnehme und auf 1080p stelle verändern sich die Einstellungen nicht
  • PS3 Games haben nur wie schon vor mir gesagt nur 720p. Gibt aber auch einige Außnahmen die 1080p haben. Aber 720p trifft auf die Masse zu.

    PS3 kann sowohl 1080i, als auch 1080p ausgeben. Sollte der Fernseher es unterstützen, sieht auf dem Fernseher 1080i nicht mal schlecht aus.

    Läuft die Ausgabe der PS3 bereits in diesem i-Bereich (Interlaced), dann hat man, selbst wenn man im p-Bereich (Progressiv) aufnimmt, das Interlaced Material als Progressiv. Und das ist dann natürlich absolut mistig, da dann in der Aufnahme nur 540 Zeilen absolut dargestelt werden und der Rest der Zeilen ausgeglichen wird.

    Wie gesagt, das passiert nur wenn die PS3 in einer i-Auflösung läuft und man selbst via Recorder das ganze in einer p-Auflösung aufnimmt. Man hat zwars dann alles als p-Material aufgenommen, aber das Material besteht dann nur aus dem i-Ausgang der PS3.

    Das dazu. Und die PS3 kann man halt auf 720i oder 1080i einstellen. Sollte vermieden werden, wenn es so sein sollte. Weil das sind halt Interlaced Auflösungen und bestehen aus der hälfte der Zeilen wie die Auflösung angibt. Halt ein Zeilensprungverfahren.


    Dann zur Qualität: Ich habe nix gesehen, was wir nutzen hätten können um dir zu sagen was du falsch machst. Du sagst nur das die Quali schlecht ist nach dem ganzen Prozedere. Aber du verätst uns weder Settings im Startpost, noch dein Werdegang was du mit dem Video anstellst. Folglich sollen wir Hellseher spielen und ein Blick in die Glaskugel werfen um zu sehen wo der Fehler bei dir liegt. Ist wie als wenn ich hier im Forum fragen würde: "Welches Auto soll ich kaufen? Das rote oder das silberne?"
    Das aber Automarke, Leistung und andere Sachen interessanter wären beim Kauf hab ich damit völlig unterschlagen. Folglich wird mir keiner helfen können, sondern es werden die üblichen blöden Sprüche kommen.

    Also... Settings nächstes mal verraten. Wenn man mit der Quali unzufrieden ist, postet man die Settings des Encoders und gibt aufschluss darüber was man mit dem Video angestellt hat.

    Läuft ein Video nicht korrekt, gibt man entweder eine Mediainfo des Files oder den Namen des Players preis.

    Läuft ein Aufnahmeprogramm nicht richtig, gibt man auch wieder die Settings dazu preis.

    Und dann... dann sollte der Hilfe nix mehr im Wege stehen. Ist jedenfalls besser als zu raten woran es sein könnte. Und ich glaube das hier keiner von uns ein Hellseher ist und weiß was du da machst ;D
  • ok dan bescheib ich euch mal das Porblem besser. Wenn ich zb. gta5 in 720p per elgato aufnehme. Weil das Spiel keine höher Auflösung ausgibt laut Spieleverpackung. Dan sieht die quali noch ziemlich gut aus. Dan bearbeitet ich das Video per sony vegas 12 mache nen Videobaner rein.Und wenn ich es mit 1080p gerändert habe.habe ich qualitätseinbusen.Mein TV gibt mir auch 1080P.Oder gibt es bei der Renderauswahl 1080-24p,1080-25p,1080-30p so ein riesen unterschied was die Bildquali beeinträchtigen kann?(als WMV Format)
  • Ja. Vegas skaliert und kodiert schon mal nicht sonderlich sauber, und das dann auch noch als WMV auszugeben... Nein nein nein. Ganz falscher Ansatz. Wenn schon Vegas, dann zumindest MP4 mit H.264 und dann die Bitrate ordentlich hochschrauben. Und dann darauf achten, dass die Videoeigenschaften genau (!) übereinstimmen, sonst gibt's Ghosting und Schlieren.
  • MrNudelDave schrieb:

    ok dan bescheib ich euch mal das Porblem besser. Wenn ich zb. gta5 in 720p per elgato aufnehme. Weil das Spiel keine höher Auflösung ausgibt laut Spieleverpackung. Dan sieht die quali noch ziemlich gut aus. Dan bearbeitet ich das Video per sony vegas 12 mache nen Videobaner rein.Und wenn ich es mit 1080p gerändert habe.habe ich qualitätseinbusen.Mein TV gibt mir auch 1080P.Oder gibt es bei der Renderauswahl 1080-24p,1080-25p,1080-30p so ein riesen unterschied was die Bildquali beeinträchtigen kann?(als WMV Format)


    Mach mal mal n Screen von deinen Projekteigenschaften und der Rendervorlage.
  • Cinni schrieb:

    Mach mal mal n Screen von deinen Projekteigenschaften und der Rendervorlage.

    __
    Das würde ich bei deinen jetzigen MP4 Einstellungen sehen mögen ^^

    Da sind bestimmt noch mehr verbesserungswürdigkeiten.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7