Wann am besten mit dem let's playen anfangen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wann am besten mit dem let's playen anfangen?

    Anzeige
    Ich hatte die Idee mit dem Lets playen anzufangen wenn Watch Dogs rauskommt.
    Denn, ...
    Das Spiel ist sehr bekannt und viele freuen sich auf das Spiel
    Wenn ich am Releasetag des Spiels eine Folge hochlade bekomme ich (hoffentlich) mehr Views als
    enn ich es 2 Wochen später tue, da viele Leute am Releasetag danach auf YouTube suchen werden.

    Denkt ihr diese Idee ist gut, oder sollte ich schon früher anfangen?
    Das Problem mit dem früher anfangen ist, dass die Spiele die ich spiele schon zig mal lets playt wurden...

    MfG DerEchteHek ! :thumbsup:
  • Anzeige
    Und dann? Ein Releasetitel wo du vlt 100-200views pro video kriegst - soll das jetzt n toller Start sein?

    Fang jetzt an und kündige das schonmal an und fokusier dich nicht nur auf releasetitel um views abzugreifen - denn das geht heutzutage kaum mehr
  • Julien schrieb:

    Das macht keinen Unterschied, gegen die "Großen" kommst du als Anfänger eh nicht an.

    rofl Demotivation in just 3 seconds! ^^

    Aber ja – es stimmt leider. Die Abonnenten der "großen Youtuber" sind wohl ebenfalls bereits for dem Releasetag auf dessen Channel und warten auf die ersten Let's Plays "von denen alleine" (anstatt sich z.B. das Spiel selber aus dem Laden zu holen, Let's Plays zu machen, etc.)


    DerEchteHek schrieb:


    Denn, ...
    Das Spiel ist sehr bekannt und viele freuen sich auf das Spiel

    Eben. Auf das Spiel – aber eben nicht auf die Let's Player. Jedenfalls nicht auf die neuen Let's Player.
    Wenn ich am Releasetag des Spiels eine Folge hochlade bekomme ich (hoffentlich) mehr Views als
    enn ich es 2 Wochen später tue, da viele Leute am Releasetag danach auf YouTube suchen werden.

    Diese haben wohl bereits damit abgeschlossen die Let's Player auszusuchen auf die sie "warten".
    Du könntest höchstens mit Gameplay-Videos kostengünstig ein bisschen "mehr reißen" als wenn du es später machst - oder evtl. so den Let's Playern sogar ganz ausweichen.
    BTW, der Release-Tag ist doch schon vorbei? o_O (onlinewelten.com/games/watch-d…r-veroeffentlicht-125399/)

    Denkt ihr diese Idee ist gut, oder sollte ich schon früher anfangen?

    Am besten solltest du direkt anfangen um Erfahrungen zu sammeln – mit Videobearbeitung, Kommentaren, etc. ; viele Rückschläge (auch psychische) müssen einkalkuliert werden. Mit welchem Spiel ist da erst einmal egal. Hauptsache es macht dir Spaß und bringt dich zum reden/lachen/weinen/diskutieren/informieren, etc. – darum geht es überhaupt beim Kommentieren während des Spiels.

    Das Problem mit dem früher anfangen ist, dass die Spiele die ich spiele schon zig mal lets playt wurden...

    Das Problem gilt für alles: Für Reviews, Gameplays, Comedy-Videos, usw. , ...
    ...du muss dich irgendwie hervorstechen und evtl. sind da auch weniger bekanntere Titel besser als Start geeignet. Viele machen auch Retro-Games Let's Plays, besonders von skurrilen, alten oder lustigen Games, die sonst "kein Mensch kennt, außer vielleicht den Namen". (Der AVGN ist z.B. kein echter "Let's Player" , kennt aber jeder, weil er ein ganz anderes Format hat...)
    Du muss schon eine Zuschauerbasis besitzen, ansonsten wird ein "Release-Let's Play" nicht viel bringen, weil man da eher etwas bekannteres hören will.

    Daher erstmals gucken wie man mit (inoffiziellen) "Test's Let's Plays" oder sogar anderen Arten von Gameplay-Szenen klar kommt – mit einer kleinen Community für's Feedback. Erst dann weiß man durch die gesammelte Erfahrung, wie man später ansehnliche Let's Plays hinbekommt.

    Für Let's Plays z.B. muss man zwar nicht unbedingt viel mit Videobearbeitung zu tun haben. Schaden kann es aber nicht ; z.B. sind die tausend verschiedenen Arten von "Intros", die man als Templates sich besorgen kann, anscheinend mittlerweile Standard für jeden "kleinen Let's Player".

    Meine öffentliche Meinung.
  • Fang einfach an wie du Bock hast. Inzwischen ist der Markt eh übersättigt. Hoch zu kommen ist fast unmöglich und schwerer als früher. Das haben sogar schon Leute wie Gronkh oder Sarazar mal gesagt. Aber so ist das nun mal. Wat solls.
    Schreibfehler besser ich morgen aus. Versprochen. Denn irgendwann ist immer morgen.
  • Aleã schrieb:

    Am besten solltest du direkt anfangen um Erfahrungen zu sammeln – mit Videobearbeitung, Kommentaren, etc. ;


    Das ist denke ich mal das kleinste Problem für mich, ich habe schon damals Unmengen an Videos geschnitten. Thumbnails sind das kleinste Problem, ich komm sehr gut mit Bildbearbeitung zurecht.
    Die Kommentare, ist so eine Sache, bei denen man einfach so reagieren soll wie man es mag. Ich z.B. antworte auf offensive Kommentare (Beleidigungen) immer mit einem "Ok", da mir solche Leute echt auf den Sack gehen, statt Kritik abzugeben oder Tipps geben, kommen sie mit verbaler Sprache.
  • Von der Idee her natürlich nicht schlecht, aber in der Praxis leider nicht wirklich umsetzbar. Es wird an diesem Tag sehr viele LP'er geben, die damit anfangen werden, weil es einfach ein AAA Titel ist und Weltweit erscheinen wird. Selbst ich werde es LP'n, aber nicht um primär Views zu generieren. Ich liebe die Ubisoft Spiele, besonders die AC Teile und da es sehr wahrscheinlich das AC Gameplay in Neuzeit mit einer Mischung GTA beinhaltet, werde ich es auch lieben.
    Besonders als "Neuer" LPer solltest du erst einmal Erfahrung sammeln, wie du dein LP gestallten willst. Mein erstes LP war schon ziemlich kacke, wenn ich zurückblicke... Nicht nur vom Sound, sondern auch von meinem Kommentarstil. Du solltest meiner Meinung nach wenigsten schon einmal ein LP gemacht haben und zu sehen ob dir dein Kommentarstil gefällt, was andere davon halten und ob du es verbessern kannst. Nachher fängst du Watch Dogs an und es gefällt dir persönlich doch nicht. Du solltest dir nicht bei deinen ersten LP zu viel versprechen und dich an dem Großem "Zugpferd" Hype von Watch Dogs aufhängen, dann bist du umso mehr enttäuscht, wenn dein Video auf seite 3124 ist... und minimale Views hat.
    Schau dir NICHT Mein Kanal an!

    - Ich bin nicht eingebildet, ich existiere wirklich! -

  • Also ich würd schon nen bisschen früher anfangen und das Kommentieren üben.
    Ich würde persönlich nicht direkt mit nem super Titel anfangen wollen - wäre mir zu schade den zu verhunzen xD
    Kann nur empfehlen erstmal was zu spielen, was einem liegt und womit man Erfahrung hat - egal wie viele Views das abwirft!
    www.MrPlansch.de

    www.youtube.com/user/MrPlansch

    Sei mein nächster Gegner!
    League of Legends - 1 vs 1!
    GetPlansched

    youtu.be/YXQYtf7xang
  • Ich muss dir leider auch sagen, dass es nichts bringen wird.
    Die ''Großen'' haben das Spiel meistens eh schon 5 Tage vor Release da, und da YT nach Zuschauerbindung, Views und Likes/Dislikes dein Video ranked, wird es nicht mal auf den ersten 3 Seiten erscheinen, egal wie früh du es hochlädst, Sarazar wird (oder wer auch immer) schneller als du sein.
    Und es ist dein erstes LP richtig?
    Denn leider sind die ersten LP's nie so gut, da man einfach noch nicht so ganz weiß, mhh wie mache ich das jetzt ect. und deine ''Art'' zu Kommentieren bildet sich erst.
    Also wenn ich du wäre, würde ich vorher schon einmal ein kurzes Spiel lp'en, klar es hat noch nicht so mega die Views und likes und alles andere, aber es ist ein gutes ''Training'' und durch Watch Dogs wirst du leider sowieso keinen Durchbruch erleben, sowas erlebt man höhsten noch, wenn man eine ''Lücke'' findet heißt ein Spiel lp't welches keiner wirklich kennt und dann einen Hype bekommt oder man noch ein anderes cooles Format hat.
    ]
  • ich habs jetzt mit 2 spielen geschafft der erste auf deutsch zu sein das waren aber wie @Yukari schon erwähnte unbekannte spiele
    guck am besten bei steam oder so was demnächst erscheint wo noch kein hype drum ist habe heut nacht wieder ein spiel gefunden das ist vor 3 tagen raus gekommen und es hatnoch keiner aufgenommen habe ich dann heut früh direkt gemacht und werd es nacher hochladen, wenn nun jemand das spiel sieht und mehr drüber wissen will oder sehn will und bei yt guckt findet er sehr warscheinlich mein video weil es eben nicht viele gemacht haben
  • Also ich würde mit ein Spiel anfangen das keiner Let's Played bzw ein Indie Titel oder so ein Kollge von mir fing mit The Dead Linger an und hat damit für seinen ansprüchen ein guten Let's play start gehabt damit, weil kein anderer Deutscher das auf Youtube Let's Played hat und manche Leute danach gesucht haben
  • Es gibt SOVIELE Spielelücken auf YT. Spiele die über 10jahre alt sind und KEIN deutsches LP davon draußen ist - wenn ich das mache wirds wohl viele views hageln, aber mit der Intention mega fame zu werden Youtube anzufangen, ist einfach falsch. Fang an, jetzt sofort, mach was dir spass macht, denn wenn du keinen Spass am Spiel hast, merkt man das
  • Fang einfach jetzt schon mit ein paar kleinen Projekten an und wenn Watch Dogs dann rauskommt, kannst du das ja ruhig let's playen, aber du solltest dir halt nicht den Riesen-Erfolg erhoffen, weil du dann bestimmt enttäuscht bist, wenn es mit den Mainstream-Spielen halt nicht besonders klappt, Erfolg zu haben. Aber wenn du's unbedingt Let's playen willst, dann mach's einfach :)
  • Kann auch nur kurze Indietitel empfehlen, da hängt man nicht direkt 500 Folgen an einem LP, lernt die Programme kennen und dann danach auch erstmal ne kurze Pause machen und sich überlegen - ob es das richtige für einen ist.
    Wenn ja, dann kann man sich was neues raussuchen!
    www.MrPlansch.de

    www.youtube.com/user/MrPlansch

    Sei mein nächster Gegner!
    League of Legends - 1 vs 1!
    GetPlansched

    youtu.be/YXQYtf7xang
  • Du kannst zwar sicherlich, wenn du ggf. bei verfrühter Verfügbarkeit schon ein wenig Vorarbeit leistest (einige Teile drehen, umrechnen, auf Youtube schieben) sicher dich schon einmal in eine ordentliche Position bringen. Dann nach dem offiziellen Releasetermin deine Videos on schalten. Durch den Release-Hype bekommst du sicher mehr Views, als würdest du das Game ein Paar Monate später veröffentlichen. Aber meiner bescheidenen Meinung kommt es doch nicht darauf an, ob das Game Mainstream, Retro oder Indie ist. Es kommt drauf an, ob du daran Spaß hast es zu Spielen und dein Spielerlebnis mit anderen zu teilen.

    Willst du theoretisch damit Geld machen, ist sicherlich solch ein Hype eine nette Sache. Aber ansonsten ist wichtiger, dir eine angenehme Followerschaft anzulachen, die immer mal gerne wieder rein schaut. Nur ob die Paar Views auch wirklich sich finanziell rechnen, keine Ahnung! Und denk dran, wenn du dort Geld mit machen möchtest, darfst du es bei der Steuer mit angeben...
    Youtube:
    * Mein Kanal | Playlists