Eure schlimmsten Missgeschicke

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eure schlimmsten Missgeschicke

    Anzeige
    Ich bin ein echter Schussel. Ständig fällt mir irgendwas runter. Manchmal geht auch etwas zu Bruch. Und mein Auto ist übersäht mit Kratzern...

    Natürlich muss ich diese Sachen immer meinem Mann beichten. Der ist meistens recht cool damit, er kennt meine Schussligkeit ja. Aber heute morgen hab ich was runtergeworfen, das war übel!

    Seine externe Festplatte! Ich bin in die Nähe gegangen, um meinen Kalender umzuschlagen und beim Rückweg fiel mir nicht auf, dass das Stromkabel sich um mein Bein gewickelt hat. Ein Schritt und die Festplatte flog!
    Ich hab zwar gleich geguckt, ob sie geht und meinem Mann dann per SMS gesagt, was passiert ist (er schläft immer länger als ich und ist trotz Krach nicht aufgewacht), aber er ist deswegen jetzt echt sauer... Naja, er ist ITler, das hätte ich mir denken können, dass ihn das belastet.

    Aber ich kann nicht der einzige Trottel auf der Welt sein! Bitte berichtet mir von euren Missgeschicken, die euch jemand so richtig übel genommen hat. Das könnt auch ihr selbst gewesen sein. Ich finde es auch nicht gerade witzig, dass mir das passiert ist.
  • 8 GB USB-Stick an einen der Front-USB-Anschlüsse meines damaligen Gehäuses anschließen. Irgendwie kam es zu einer Überspannung und der Stick konnte nicht mehr erkannt werden. Nach 10 Minuten wurde der auch kochend heiß. Sprich der war kaputt. Einige wichtige (Schul)daten waren futsch. Genauso wie die 15 €, die ich dafür damals bezahlt habe.
  • Ich hab gestern ohne es zu merken Erdbeeren vom Tisch aufn Boden runtergeschmissen.
    Ganze Zeit nichts gemerkt und immer schön mim Bürostuhl drüber gerutscht.
    Habs jetzt weggemacht, aber die Rollen krieg ich nicht richtig Sauber und jedesmal wenn ich mit dem Stuhl rumrolle, verteilts Erdbeermatsch auf meinem Boden :c

    Wäre das aktuellste, was ich verbrochen habe.
    Bin Eig nur Derbe verplant und vergesse immer alles.Aber Nichts, weswegen man mir iwie richtig Böse sein könnte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IAdmiralAwesomeI ()

  • Ich arbeite derzeit mit Suchtkranken (hauptsächlich Alkoholiker) und hatte neulich morgens, nachdem ich schön leckeren Kaffee zubereitet hatte, nichts Besseres zu tun, als mit einem fröhlichen "O´zapft is, haut rein!" in den Tag zu starten. Es gab diese herrlichen drei Sekunden Stille, in denen man einfach WEISS, dass die Leute gerade denken "Oh mein Gott, das hat er nicht wirklich gerade gesagt." Fiel mir in dem Moment dann auch auf :D
    I´m selling these fine leather jackets.
  • Anzeige
    Hab mir ein RAID5 zerschossen und blöderweise 2 Platten danach manuell in falscher Reihenfolge wieder per "force" zusammengesetzt, das Ergebnis ist mir fehlen jetzt die letzten 3 Jahre Fotos und alle Programme und sonstige Daten sind etwas "durcheinander" (alles über 128kb kann falsche Daten von anderen Dateien enthalten), Linux hat bei der Restauration der defekten Dateien und Ordner ganze arbeit geleistet, geschätzt 20'000 Ordner und 100'000 Dateien alles komplett durcheinander und nur wenig (wie zB. meine Quelltexte) sind überhaupt rettbar (es steht "Dokument.txt" drauf, drin ist aber zB. ein halbes Foto)

    Zum Glück sind zumindest Archiv-Versionen meiner Webseiten noch ganz, auch wenn ich die noch nicht alle gefunden habe...

    Vor 10 Jahren ist mir mal was ähnliches passiert, eine IBM-HDD stieg einfach so aus und knapp 80GB an Daten waren damals weg, dank Garantiezeit hatte ich zwar eine neue HDD aber ohne die Daten...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Das schlimmste, was mir mal passiert ist, als ich noch jünger war, war O-Saft in die Tastatur meines Vaters zu kippen. Und da ich angst hatte, es ihm zu sagen, hab ich es einfach trocknen lassen... Dachte, er merkt es nicht. Dann war die natürlich hin... Und er hats gemerkt. Und es gab riesen Zoff. (Als Kind weiß man es halt nicht besser >__<) Na ja, aber auch das hab ich überlebt.

    Cari.


    Klickt mal rein!
  • Mein schlimmstes Missgeschick war, dass ich mal die Medikation zweier Bewohner bei meiner ehemaligen Arbeitsstelle vertauscht habe. Zum Glück hatte der Bewohner in dem Moment keine wirkliche Lust auf seine Dröhnung und hat so lange die Einnahme verweigert, bis ich die Tabletten kurz abgestellt habe. Da fiel mir auf, dass die Tabletten ganz anders aussahen als die, die ich eigentlich verabreichen wollte. Das war so das schlimmste, was ich jemals (fast) fabriziert habe.

    Etwas lustiger war letzter Samstag. Hab den Nachmittag damit zugebracht, bei der Einweihungsfeier eines Jugendtreffs eine Hüpfburg zu beaufsichtigen. Nach dem Aufräumen mach ich im Treff die Tür zum Lager zu, die will nicht, ich zieh fester, und plötzlich guckt die Klinke halb aus der Tür. Ich drück also in meiner unendlichen Weisheit die Klinke Richtung Tür, und dafür fällt der formschöne Griff auf der anderen Seite raus.
    Ließ sich zum Glück alles schnell wieder montieren, aber das war mal wieder so ein Moment, wo ich meine Hand schwungvoll mit meiner Stirn bekannt gemacht habe.
    It doesn't really matter if there is no hope
    As the madness of the system grows