Sollten Let's Player sich konkurrieren?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sollten Let's Player sich konkurrieren?

    Anzeige
    Hallo Community,
    ich persönlich habe schon Kontakt mit Let's Playern gehabt, die diese ganze Geschichte "Let's Plays" als "Konkurrenz" bezeichnen und glauben, das man immer besser sein muss, als der andere.
    Mein persönliche Meinung dazu ist, das wir alle eine "Familie" sind in gewissermaßen und wir zusammen ein Hobby teilen. Ich hab auch immer spaß neue LP'er kennenzulernen und mit denen aufzunehmen. Das ist meiner Meinung nach auch ein großer Teil des Hobbies, der spaß macht.
    Natürlich ist das nur meine Meinung und mich würde mal interessieren, wie ihr darüber so denkt. :D
  • Wie du es schon sagst, lieber @MarkologneHD, es ist ein Hobby. In meinen Augen sollte man miteinander Spaß haben bzw. sich helfen anstatt dieses ständige Gegeneinander. Aber so ist es nunmal, alle(/viele) glauben, sie sind der nächste Stern am YouTube -Himmel und eben nur sie.

    Diese Art von Egoismus und generell dieses selbstzentrierte Verhalten zieht sich aber nicht nur durch die LPer-Szene, leider.
  • DarkHunterRPGx schrieb:

    Konkurrenz gehört dazu - wenn sich einer nicht durchsetzen kann hat er pech. Keinem hier wird irgendwas geschenkt


    Stimm ich zu.
    Zumindest in einigen Punkten.
    Eine Konkurrenz spornt einen an, sich mehr Mühe zu geben. Solange dabei der Spaß nicht abhanden kommt, oder man das Wesentliche aus den Augen nicht verliert, so finde ich so eine Einstellung gar nicht verkehrt.
    Leider hab ich so manche Dinge erlebt, die dafür die Meinung des Threaderstellers unterstützen.
    Ein sehr guter Freund von mir hat auch mal Lets Plays gemacht und war auch sehr erfolgreich damit. War zu jedem freundlich, was auch den Vorteil mit sich brachte, dass er Kontakte mit ein paar größeren Leuten pflegte (und diese aus rein freundschaftlichen Gründen für seinen Kanal geworben haben)
    Leider gab es dann einige Kunden, die seinen Namen IN STREAMS in den Dreck ziehen mussten, ihm vorwarfen, er hätte seine Klicks alle nur durch Klickbots erspielt und diese Leute haben auch viele andere Lügengeschichten verbreitet. Das Ende vom Lied war, dass mein guter Freund aufhörte mit seinen Lets Plays und seinen Kanal sogar ganz schloss, um zumindest zu beweisen, dass ihm die Klicks nicht wert waren.

    Resultierte sich tatsächlich rein aus Eifersucht, Neid und Konkurrenz. Sowas kann schon mal böse ins Auge gehen.
  • Anzeige

    DarkHunterRPGx schrieb:

    Konkurrenz gehört dazu - wenn sich einer nicht durchsetzen kann hat er pech. Keinem hier wird irgendwas geschenkt


    Schonmal gut zu wissen mit wem man keine Videos macht xD Spaß beiseite.

    Ich würde es nicht als Konkurrenz ansehen, aber im Prinzip spornen einem die "Gegner" an seine Videos zu verbessern. Ist fast schon wie im Marktbereich, doch dort wollen die Leute sich gegenseitig aufkaufen um das zu verhindern, dass die Produkte "Qualitativ" besser sein müssen, um schön billig hergestellt und teuer zu verkauft werden. Hier ist es eher der Verbesserungsdrang und wenn jemand aus dem Raster rausfällt, weil er nicht den Ehrgeiz besitzt, dann sollte er wirklich aufhören.
  • 'Ne bestimme art von Konkurrenz ist immer dabei, man vergleicht sich mit Leuten die ähnliche Videos machen wie man selbst, und will sie übertrumpfen. :)
    Wenn man sich dann aber besser kennt, geht diese Konkurrenz meist verloren, und man hilft sich gegenseitig.
  • Eine Konkurrenzsituation ist doch gar nicht gegeben!? Ich bin besser als alle anderen und Punkt. :|

    Nee, wers braucht, kann sich ja einen drauf einbilden, aber sollen tut man das ganz bestimmt nicht. Ich seh da jetzt kein Konkurrentendenken drinnen. Eher den Spaß, den ich habe, wenn ich mit anderen was aufnehme! :D
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Moin Moin

    ich finde nicht das es nen direkten Wettberwerb geben sollte.
    ein wenig ansticheln finde ich voll ok, das mache ich mit nem kumpel auch

    wir versuchen uns zwar schon etwas zu übertrumpfen aber machen jetzt nicht direkt einen wettbewerb drauß
    sowas finde ich voll ok
    wäre ja auch langweilig wenn es sowas nicht geben würde (ist meine meinung)


    Lg Nachtengel
  • Ich sehe grundsätzlich die Notwendigkeit von Konkurrenz aus Ansporn- und Motivationsgründen, bin jedoch prinzipiell der Ansicht, dass ein Miteinander sehr viel mehr bringt als ein Gegeneinander oder auch die lone wolf Nummer. Stichwort Synergie.

    Letztendlich ist es mal wieder der vernünftige Rahmen, in dem sich das Ganze bewegen sollte :)
    I´m selling these fine leather jackets.
  • Support, Synergie, Kooperation... das ist auf einer gewissen Ebene natürlich persönlich nett und macht Spaß.

    Auf einer anderen jedoch ist es genau ebenso dieses: Wettbewerbsfähigkeit. Wer Videos hochlädt und öffentlich schaltet, der will, dass sie gesehen werden (als Let's Player gäbe es da sonst allein begrifflich bereits einen Widerspruch). Es gibt jedoch auch andere, die wollen, dass ihre Videos gesehen werden - es geht also um eine begrenzte Ressource, nämlich die Aufmerksamkeit der Zuschauer. Und da, wo Ressourcen begrenzt sind und mehrere Parteien ihr Interesse eben genau daran bekundigen, muss Konkurrenz entstehen. "Kooperation" ist nur ein schöner Begriff dafür, dass man nicht so der Ego-Typ ist.

    Man verfolgt jedoch dasselbe Interesse nur in einer größeren Gruppe. ;)
  • DarkHunterRPGx schrieb:

    Konkurrenz gehört dazu - wenn sich einer nicht durchsetzen kann hat er pech. Keinem hier wird irgendwas geschenkt


    Julien schrieb:

    Ein kleines bisschen Wettbewerb hat noch niemandem geschadet. 8)


    Ich stimme Darki ja nicht oft zu, doch er hat recht.
    Außerdem: Nicht wir konkurrieren direkt, sondern die Zuschauer geben uns unsere Konkurrenzfähigkeit.
    Wer nicht darauf aus ist, Konkurrenz zu haben, der hat auch keine. Wer sich aber immer im Wettbewerb mit anderen sieht, der wird um das Konkurrenzdenken nicht herum kommen.
    Grüße, GLaDOS

    "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

    YouTube: Max Play

    Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
  • Ich mag diese Konkurrenz auch nicht sonderlich, auch wenn sie irgendwie dazu gehört... Aber ich hab selber mit den Aufnahmen angefangen, weil ich gerne LPs anschaue. Dadurch habe ich schon einige Leute kennengelernt, Together gemacht oder als Co-Kommentator fungiert und ähnliches.

    Und das finde ich klasse! Wenn das nicht immer so viel Rumgeplane wäre, würde ich das gerne viel, viel öfter machen.
  • Die Menschen vergleichen sich immer mit anderen Menschen. Das war schon in der Steinzeit so und ist auch heute noch so, nur eben auf verschiedenen Arten in der heutigen Zeit. Konkurrenz wird es auch immer geben, da es überall vertreten ist, in den Medien, Wirtschaft, Politik und Internet. Und da ist Let's Playen nur das kleinere Übel.

    Gerade auf einer Plattform wie YouTube ist das Konkurrenzdenken vertreten, jeder will klicks oder Aufmerksamkeit. Wir können halt nicht alle auf der ersten Seite stehen.

    Auch wenn du jetzt behauptest, wir wären eine große "Familie", bin ich mir ganz sicher, dass du dir schonmal die Gedanken gemacht hast. Warum hat er so viele klicks oder was auch immer besser, als ich? Alleine dieser Gedanke ist schon ein Konkurrenzdenken.
    Ich mag dieses Konkurrenzdenken auch nicht, aber ich will nicht behaupten, dass ich selber auch so denke. Nur die Harten kommen in den Garten. xD
    Schau dir NICHT Mein Kanal an!

    - Ich bin nicht eingebildet, ich existiere wirklich! -

  • Ich glaube man muss erstmal genau eingrenzen was alles genau zu konkurrieren gehört.
    Sollten wir andere YouTuber als "Vorbild" nehmen wenns um Qualität und Unterhaltung ist und versuchen uns ständig zu verbessern? Ich denke schon!
    Sollten wir aber andere YouTuber schlecht machen, nur damit die Leute eher die eigenen Videos anschaut und sich "von den Konkurrenten" fernhält? Nope!
    Es wurde bereits schon alles gesagt und für die meisten ist und bleibt das hier ein reines Hobby. Natürlich vergleicht man mit anderen und man ist vielleicht auf hier und da neidisch auf den Erfolg anderer (trifft sicher nicht auf jeden zu), aber trotzdem sollten sich gerade die kleineren YouTuber nicht gegenseitig fertig machen, sondern zusammenarbeiten und versuchen gemeinsam einfach viel Spaß an der Sache zu haben.

    Aber da wir alle Spiele spielen und alle dem selben Publikum unsere Videos zeigen wollen, sind wir natürlich auch irgendwo alle Konkurrenten, auch wenn wir uns nicht so verhalten.
  • Die LP-Szene als Familie? Irgendwann müssen wir doch mal aus unserer romantischen Epoche heraustreten.

    Ich selbst seh mich nicht wirklich in Konkurrenz zu anderen. Dafür mach ich einfach zu wenig für Networking, SEO und all das Zeug, ohne das man heute de facto keine Chance mehr hat, mit LPs irgendwas zu reißen. Wenn man das überhaupt noch hat.
    Ich koche mein eigenes Süppchen, mache hier und da was mit Leuten, die ich mag, und interessiere mich ansonsten nicht groß dafür, was der Rest der Szene / Community macht.
    It doesn't really matter if there is no hope
    As the madness of the system grows