Aufnehmen mit Shadowplay

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufnehmen mit Shadowplay

    Anzeige
    Lohnt es sich mit NVIDIA ShadowPlay aufzunehmen ???


    Eine kurze Erklärung was ShadowPlay eigentlich ist:

    Shadowplay ist ein Aufnahmeprogramm von NVIDIA, welches Standartmäßig bei den Treibern von der GeForce-Reihe (NVIDIA GeForce Experience) mitgeliefert wird


    Da ich hier aber kein Halbwissen verteilen möchte, möchte ich euch fragen ob...

    - die Dateigrössen die Festplatte sprengen oder nicht
    - Shadowplay stark die FPS limitiert oder nicht (laut hersteller nur 10%) weil ich TTT (Garry's Mod) aufnehmen möchte und dann von 60 auf 20 FPS runtergeht, sowohl DxTory als auch Fraps
    - die Bildquali anständig ist
    - man auch Spiele spielen kann welche nicht unterstützt werden können (weitere Infos: nvidia.de/object/geforce-exper…upported-pc-games-de.html )

    Bis dahin

    HAUT REIN !!!
  • Nein, lohnt sich in meinen Augen nicht.

    - Die Dateigröße bleibt recht klein.
    - Die FPS werden angeblich so gut wie gar nicht beeinflusst.
    - Die Bildqualität ist ziemlich miserabel, vor allem wenn man dann noch mal neu kodiert.
    - Nicht unterstützte Spiele... Keine Ahnung.

    Für mich ist allein die verlustbehaftete Aufnahme schon ein dickes Stoppschild.
  • Julien schrieb:

    - Die FPS werden angeblich so gut wie gar nicht beeinflusst.


    Jop das kann schon sein, da ja der h.264 hardware encoder der Grafikkarte die (ineffiziente) Codierung übernimmt und der max möglichen 50 mbit auch keiner Festplatte weh tun.

    - Die Bildqualität ist ziemlich miserabel, vor allem wenn man dann noch mal neu kodiert.

    Nunja auf 50 mbit solltes auch der Encoder auf die Reihe kriegen nicht scheiße aus zu sehen, dennoch bleibt es eben ineffizient und verlustkomprimiertes Material was später erneut von dir oder spätestens youtube nochmal codiert wird, mit einer ineffizienten quelle als basis. Ab dem Punkt wirds dann auf youtube schlechter aussehen und bei dir lokal wirst du mehr bitrate benötigen für gleiche Qualität, als du bei einer verlustfreien quelle benötigen würdest.

    Und darum eben gilt allgemein das:

    Für mich ist allein die verlustbehaftete Aufnahme schon ein dickes Stoppschild.


    Denn Verlustcodierung wird das DCT Blockgerüst als Detail erkannt und somit kann der Encoder ineffizienter arbeiten. Du hast eben technisch kein sauberes Bild mehr, sondern ein DCT Blockgerüst wo den Blöcken Detail entzogen wurde - und somit sind die Blockübergänge zu benachbarten Blöcken jetzt natürlich grober und das begünstigt schlechtere Komprimierbarkeit, da diese Unfeinheiten vom Encoder gesehen werden und beachtet werden. Und die Bewegungsvektoren werden in ihrer effizienz natürlich somit auch eingeschränkt.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Du hast eben technisch kein sauberes Bild mehr, sondern ein DCT Blockgerüst wo den Blöcken Detail entzogen wurde - und somit sind die Blockübergänge zu benachbarten Blöcken jetzt natürlich grober

    Ganz einfach die über-tollen-grenz-genialen Post-Processing-Filter drüber hauen und man hat wieder "weiches" Material ohne Harte kanten... "de-blocking"-Filter gibts schon kurz seit der alte DivX-Hack durch das echte DivX ersetzt wurde...

    Manche empfinden das Bild danach als "Matschig" oder "Unscharf" aber ich sage es sieht aus wie "Butter", sehr weich, wie aus einem Traum... hach... ich sollte wohl mal schlafen gehen...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Anzeige

    TbMzockt schrieb:

    Ganz einfach die über-tollen-grenz-genialen Post-Processing-Filter drüber hauen und man hat wieder "weiches" Material ohne Harte kanten... "de-blocking"-Filter gibts schon kurz seit der alte DivX-Hack durch das echte DivX ersetzt wurde...


    Weiche Blockübergänge erhältst du, wenn es ein DCT Blockgerüst gar nicht erst gibt. => Verlustfreie Quelle.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7