Dateigröße - Mit welcher Qualität rendert ihr bei welcher Voreinstellung - MeGUI?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dateigröße - Mit welcher Qualität rendert ihr bei welcher Voreinstellung - MeGUI?

    Anzeige
    Gruß an alle

    Nachdem ich nun endlich bei MeGUI halbwegs durchgestiegen bin und gerade etwas probiere, frage ich mich mit welchen Einstellungen ihr euren h.264 eingestellt habt? Dabei beziehe ich mich erst einmal auf Qualität und Voreinstellung, welche für die Filegröße maßgebend sind.

    Dazu hab' ich eine Testaufnahme von 15 Sekunden genommen und komme dabei auf Folgendes:
    44 MB bei Qualität 21 und Slow
    33 MB bei Qualität 23 und Slower
    27,4 MB bei Qualität 24 und Placebo

    Ich war erst einmal erschrocken, dass meine 16 Minuten-Folge bei Qualität 21 und Slow bei genau 5 GB lag - gut, Qualität hat ihren Preis. Aber da dauert der Upload ja ungemein, wobei ich da schon mit sehr viel Zeit gerechnet habe.

    Was stellt ihr ein, um welche Dateigröße zu bekommen? Ich weiß, dass es auch von Spiel zu Spiel unterschiedlich ist.
  • Wenn du doch weißt, dass das extrem unterschiedlich ist, warum fragst du dann? :P Es kommt ja nicht nur auf das Spiel an, sondern auch auf die im Video vorhandene grafische Komplexität. Und nur so als Tipp: 15 Sekunden sind nicht sehr zuverlässig zum Hochrechnen.

    Aber bitte: Ich kodiere mit CRF18.5 und Preset Fast (zumindest dem TMPGEnc-Pendant davon) und komme auf Dateigrößen von 1-12GB.
  • Luzifer schrieb:

    Ich skalliere auch noch zusätzlich hoch auf 2048:1152


    Veraltet. Für 1440p braucht man mittlerweile 2080x1170.


    Zum TE: Mir reicht 1170p und CRF 24-25. Dateigrößen sind bei mir (30-Minuten-Folgen) nahezu immer unter einem Gigabyte, so dass ich auch mit DSL2000 halbwegs angemessen hochladen kann.
    Preset ist bei mir Very Fast. Der Unterschied zu Medium/Slow wird zwar immer angesprochen, ist mir aber nie aufgefallen. Nie. Und da es nahezu doppelt so schnell kodiert, nehme ich diesen nicht messbaren Unterschied gerne in Kauf.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • Achon schrieb:

    Ich habe 1440P bei einer 1440P Hochrechnung:
    youtube.com/watch?v=CcDN3EVEfNo
    Ist alles da wie es soll.


    Ja, das Video hat 2560x1440. Und?
    Was willst du mir sagen? Dass du 1440p hochlädst und 1440p auf Youtube bekommst? Das ist ja auch logisch.
    Ich wollte Luzifer nur sagen, dass 2048x1152 keinen Vorteil mehr bringt und man ein klein wenig höher gehen muss, um über den 1080p-Encode und auf den 1440p-Encode zu kommen.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • CobraVerde schrieb:

    Luzifer schrieb:

    Ich skalliere auch noch zusätzlich hoch auf 2048:1152


    Veraltet. Für 1440p braucht man mittlerweile 2080x1170.


    Zum TE: Mir reicht 1170p und CRF 24-25. Dateigrößen sind bei mir (30-Minuten-Folgen) nahezu immer unter einem Gigabyte, so dass ich auch mit DSL2000 halbwegs angemessen hochladen kann.
    Preset ist bei mir Very Fast. Der Unterschied zu Medium/Slow wird zwar immer angesprochen, ist mir aber nie aufgefallen. Nie. Und da es nahezu doppelt so schnell kodiert, nehme ich diesen nicht messbaren Unterschied gerne in Kauf.


    Ich danke dir für die Info :)
    Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
  • CobraVerde schrieb:

    Preset ist bei mir Very Fast. Der Unterschied zu Medium/Slow wird zwar immer angesprochen, ist mir aber nie aufgefallen


    geht das echt soviel schneller und macht in der datei größe kaum ein unterschied?
    mir wurd gesagt ich soll auf slower machen damit die dateien viel kleiner sind jetzt rendert der bei mir ständig ne stunde für 15 min video (mein rechner is nun auch nich der beste) hab dann meißt so 100-300mb pro Folge bei 720p
  • Broxingar schrieb:

    geht das echt soviel schneller und macht in der datei größe kaum ein unterschied?
    mir wurd gesagt ich soll auf slower machen damit die dateien viel kleiner sind jetzt rendert der bei mir ständig ne stunde für 15 min video (mein rechner is nun auch nich der beste) hab dann meißt so 100-300mb pro Folge bei 720p


    Ich konnte keinen (!) Größenunterschied feststellen. Was es jedoch heißt ist, dass die Videoqualität durch das Preset abnehmen kann und man lieber einen CRF niedriger wählen soll bei Preset Very Fast. War mir aber auch wurscht. Meine Videos sehen gut so aus wie sie sind. Außer Minecraft, aber das liegt an Youtubes 720p.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • BenisHund schrieb:

    Luzifer schrieb:

    Zum
    zocken und aufnehmen benutze ich die 10k Leitung von der Swisscom mit
    0,5mb Upload und zum Uploaden benutze ich die 100k Leitung von Cablecom
    mit 10mb upload :)


    WILL HABEN x.x 10MB Up ist ja mehr als ich Down hab :DDD omg wird Zeit das ich im September umziehe aus diesem Loch wobei dann hab ich auch das Uni Netz das powert :D



    Glaub mir ich war auch sehr erstaunt, als ich mir die 100k Leitung angeschafft habe :)
    Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
  • Auch wenn man es nicht ganz so gut vergleichen kann, weil jeder andere Spiele mit anderen Einstellungen rendern bzw. hochlädt, ist es doch interessant wie die Erfahrungen anderer sind.

    Ich schick' die 16 Minuten FlatOut2 gerade als Slow mit 23er Qualität durch. Dabei nehme ich in 720p auf und skaliere auf 3200x1800. Schaut auch gut aus, dauert nur insgesamt 70 Minuten zum Rendern. Die geschätzte Dateigröße steht jetzt schon bei 2,2GB und ich hab' einen Upload von 2,2 Mbit/s. Die Downloadgrschwindigkeit wäre davon praktisch - 31 Mbit/s ^^
  • CobraVerde schrieb:

    Ich konnte keinen (!) Größenunterschied feststellen. Was es jedoch heißt ist, dass die Videoqualität durch das Preset abnehmen kann und man lieber einen CRF niedriger wählen soll bei Preset Very Fast. War mir aber auch wurscht. Meine Videos sehen gut so aus wie sie sind. Außer Minecraft, aber das liegt an Youtubes 720p.


    konnte grad im papierkorb noch ne Folge Toki Tori finden und mach das jetz mal auf faster anstatt auf slower
    vorraussichtliche zeit ist ca 35 minuten vohrer war es sicher gut über ne stunde ich verlgeiche gleich mal die fertige datei dann was größe und bildquali angeht und sag dann nochmal bescheid
  • Ganz davon abgesehen, dass 1152p auch weiterhin auch auf 1080p erhöhte Qualität hat als ein 1080p Video (wird im Player auch als 1152p ausgegeben und hat 1440p Qualität), lade ich bei neuen Projekten mittlerweile auch auf 1440p hoch.

    Bei den meisten Spielen bin ich aber mittlerweile auch auf CRF23 gezwungen leider, weil meine Internetleitung nur ca. 260 MB/Stunde schafft. Da versuche ich wirklich maximal nur 2 GB pro Folge zu erreichen, dann wären es "nur" knapp 8 Stunden Upload.

    Aufnehmen tue ich mittlerweile wieder auf 1080p und skaliere das mit nnedi3 hoch. Damals habe ich halt direkt in 1152p per Downsampling aufgenommen, aber da ich eh hochskalieren muss und der Unterschied damit viel zu minimal ist, nehm ich halt wieder meine Standardauflösung. Eine Aufnahme in 1440p packt mein PC leider nur bei den wenigsten Spielen.

    Glaube als Geschwindigkeit habe ich glaub ich Fast... und das dauert durch den Skalierer halt auch schon ewig.. gerne mal 1-2 Stunden für nen 20 Minuten Video.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Dragon Ball: Origins 2
    Action Adventure - NDS - 2010 - Seit 20.05.2017
  • Deepstar schrieb:

    Ganz davon abgesehen, dass 1152p auch weiterhin auch auf 1080p erhöhte Qualität hat als ein 1080p Video (wird im Player auch als 1152p ausgegeben und hat 1440p Qualität)

    Wie bitte? :huh: Entweder habe ich das nicht richtig verstanden oder du hast ein anderes YouTube als ich. 1152p bringt bei mir nämlich überhaupt nichts mehr, da gibt's 1080p und basta.
  • Also jetzt komm ich mir verarscht vor!!!!!
    also Toki Tori auf Slower gerendert brauchte 1 stunde und 13 minuten und hatte dann 178Mb
    das ganzejetzt auch faster gerendert brauchte 36 minuten und jetzt kommt der hammer(!!!) ist nur 153Mb groß
    und einen Qualitäts unterschied sehe ich nicht