Eure Projekte, die Qualität und die Zuschauer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eure Projekte, die Qualität und die Zuschauer

    Anzeige
    Ich denke, dass die meisten Lets Player hier ihre "Lets Play's" in erster Linie als Hobby bezeichnen und sich viele an keinen festen Uploadplan halten.
    Selbes gilt auch für mich. Da lets playe ich mal dieses Spiel, mal ein anderes Spiel - und wenn ich keine Lust oder keine Zeit habe, dann pausiere ich das Projekt. Denn ich möchte beim Kommentieren und Zocken meine Freude haben, gleichzeitig aber auch eine ordentliche Qualität bieten. (Z.b bei der Optik, dem Sound, ein gewisses Entertainment).
    Ohne, dass ich die Videos einfach so hinklatsche und das Spiel völlig monoton in einem Schwung durchspiele.

    Leider gibt es auch sehr viele Zuschauer, die Lets Player wegen nur "EINEM" Projekt den Kanal abonnieren.
    Und wage es nicht, dieses Projekt zu pausieren, denn sonst würden diese Leute dich und deinen Kanal uninteressant finden.

    Es ist natürlich auch nicht empfehlenswert, viele angefangene Lets Plays einfach liegen zu lassen. Aber es ist nach wie vor ein "HOBBY".

    Und dennoch stört es mich gewaltig, dass viele Zuschauer einen Lets Player schauen und oftmals den Aufwand dahinter gar nicht bemerken oder erwarten, dass du JEDEN TAG ein Video hochladen MUSST. Ob es nur das Tumbnail ist, oder ein Rahmen, oder vielleicht sogar ein großes Projekt, wo du viele Synchronsprecher hast, die einfach dein Projekt synchronisieren - Hauptsache es kommt jeden Tag ein Video von ihrem Lieblingsprojekt.

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Einzige bin, die das extremst stört. Würde einige Meinungen erfahren.
    Einige extra Fragen, um eure Meinungen vielleicht besser zu unterstützen. Sie müssen nicht alle beantwortet werden.

    Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?

    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)

    Bearbeitet ihr extra eure Stimmaufnahme im Nachhinein und fügt extra Effekte zur Situation hinzu? (Stimme bekommt mehr Höhen, andere Equalizer)

    Geht ihr auf Projektwünsche und sonstige Wünsche eurer Zuschauer ein?

    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?

    Nehmt ihr Stunde am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Mimi ()

  • Mimi schrieb:

    Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?
    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)
    Bearbeitet ihr extra eure Stimmaufnahme im Nachhinein und fügt extra Effekte zur Situation hinzu? (Stimme bekommt mehr Höhen, andere Equalizer)
    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?
    Nehmt ihr Stunde am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?

    Ich spiele die Spiele die ich auch sonst ohne Aufnahme spielen würde (oft teste ich Sandbox-Games vorher 1-2 Stunden an, spiele ich die länger gibts eine Aufnahme, Craft The World habe ich zB. 18 Stunden gespielt bevor ich es aufnahm).

    Alle 2-3 Monate überarbeite ich das Thumbnail und "OnAir" Design ein klein wenig, ob es nun nur kleine Veränderungen sind (wie die Einblendung der Folgennummer) oder größere wie ein neues Outro-Design ist dabei nicht wichtig.

    Da meine Stimme schon mit dem Mikro perfekt klingt brauche ich da zum Glück nichts nach bearbeiten, einzig ein Limiter liegt drauf damit ich nicht übersteuere...

    Aktuell habe ich 2 Projekte laufen, hab aber im Hintergrund bereits 3 weitere angefangen und würde schon gerne mehr auf dem Kanal machen, habe nur die Befürchtung das sich das (aufgrund meiner wenigen Zuschauer) eh keiner anschaut. Nehme (weil es einfacher ist) oft 3-4 Stunden am Stück auf, einmal sogar 7h (3h Banished und 4h Craft The World, letzteres aktuell auch auf meinem Kanal zu sehen, ersteres noch nicht)

    Hab einfach mal deine Fragen beantwortet, ist noch früh... ;)
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Spiele, spiele ich aus puren Spaß daran oder unter Umständen weil ich eine Story weiter verfolgen möchte. So bietet sich einem das an was ein Spiel nun ausmacht, nämlich die Geschichte selbst in die Hand zu nehmen.

    Effekte für Ton und Bild sind zusätzliche Klischees die zur Verbesserung beitragen sollten und nicht um etwa den Effekt in den Vordergrund des Geschehens zu bringen. Sprich zuviel des Guten kann wieder schlecht werden.

    Thumbnails werden bei Let's Plays häufig dafür verwendet sie zu numerieren oder den Partnamen herrausstechen zu lassen mit einen schönen individuellen Bild. Ich denke das dies kein muss ist, sondern hauptsächlich meist der Ordnung im eigenen Chaos dient ^^
    Ein Kanaldesign und Avatar sollten schon dar sein. Im Groben und Ganzen dient das ganze mit den Thumbnails eingeschlossen der Werbung fürs eigene Kanal und soll vor allem die entsprechende Zielgruppe ansprechen.

    Rahmen in Videos sehen zwars schön aus find ich, können aber für viele Zuschauer das Videoerlebnis enorm verkleinern. Da wir aber dafür bereits einen anderen Thread haben, will ich hier nicht weiter ausschweifen. Ich finde halt Rahmen für längere Let's Plays die mehr als 10 Parts gehen mehr als nur nervig. Als kleines Feature für kleinere Projekte jedoch durchaus akzeptabel. Ich bin da vielmehr auf der Einhaltung des Seitenverhältnisses aus. Zerren User ihre Videos, ist das meist schon eines der ersten Gründe warum ich z.B. wegschalte. Ich möchte mir keine fetten Figuren anschauen unbedingt, nur weil das Video von 4:3 auf 16:9 gestreckt wurde. Da halt vorsichtig sein. Dann schaue ich lieber gerne mit schwarzen Balken ein Video.

    Wenn ich wieder anfangen sollte, werde ich vermutlich auch nur ein Spiel zocken. Das hat aber durchaus Zeitliche und auch Hobbymäßige Gründe.

    Wenn ich aufgenommen hatte zu meinen ersten LPs waren das meist gut über ne Stunde Videomaterial.

    Und ich finde auch das manche es übertreiben wenn se sagen das sie ein Video hochladen müssen pro Tag. Ich meine... soll mir ja persönlich recht sein. Aber das wäre mir ehrlich gesagt selbst zu stressig. Vllt. bin ich aber auch einfach noch der Gelegenheitszocker der auch Spiele ohne Aufnahme durchzockt ^^ Weil somit hab ich weder Streß, noch Zeitdruck das meine Festplatte langsam voll wird oder ich das ganze noch encodieren und hochladen muss.

    Eine alte Weißheit besagt: "In der Ruhe liegt die Kraft"
    Mit anderen Worten, je mehr Zeit ich mir lasse und je mehr ich über den Technischen Hintergrund weiß, desto mehr kann ich selbst aus Aufnahmen was rausholen. Somit kann ich mir mehr Zeit für das Encodieren von Videos geben oder auch mal Zeit für das Uploaden von größeren Datein. Oder aber auch Zeit dafür es zu gestalten.

    Aber naja, jedem das seine. Jeder halt so wie er es für richtig hält. Der eine ist nur auf Zuschauer- und Abonenntenjagt, der andere vllt nur Qualitätsgeil und immer unzufrieden, der nächste spielt am Tag 15 Spiele gleichzeitig, weil er zuviel Zeit hat.

    Wie du siehst wird mit Sicherheit immer einer dabei sein der ein ganz anderes Ziel verfolgt. Vllt ja auch einer der nur andere Nacheifern will, weil er sich das von seinen Lieblings Youtuber abgeschaut hat. Kann ja auch sein ^^

    Anfänger sollten sowieso sich nur ein Projekt vornehmen und am besten ein sehr kurzes wo man schnell mit fertig wird. Sprich keine langatmige Rollenspiele etc. Lieber irgendwas kurzes wie Point & Click Adventures ala Monkey Island z.B. Und vor allem wäre es Ratsam etwas zu Let's Play'n das man vllt. schon mal durchgespielt hat.

    Erstmal hat man ein Ziel auf das man drauf zu arbeiten kann, wo man auch das Ende halt sieht und man hat die ersten Erfolgserlebnisse auf YT.

    Dennoch sollte man sehr ausgewogen seine Spiele wählen die man auf YT präsentiert. Und auch ausgewogen sollte die Videobehandlung sein und auch entsprechend sollte man drauf Achten das man Sachen wie Individuellen Video Rahmen nicht übertreibt.

    Ein Let's Play ist nur dann interessant (jedenfalls aus meiner Sicht) wenn sowohl Audio und auch Video keine 0815 Videos werden, wo der Sound übelste Nebengeräusche oder Rauschen enthält oder Videos in einen regelrechten DCT Blockgitter oder Matsch verfallen. Das YT aber nun mal Matsch erzeugt bei Vegetationsreichen Gegenden, ist klar. Aber durch eigene falsche Encodierung und Videobearbeitung dies noch zusätzlich zu verschlechtern ist nicht gerade der Hit. ^^

    Und wegen dem Uploaden der Videos... Ich kenne sehr viele User die nur einmal in der Woche oer einmal im Monat ein Video hochladen. Gibt aber auch bestimmt Leute die halt jeden Tag 20 Stück hochladen und unter Umständen nach einen Ablaufplan wirklich arbeiten. Sprich das sie sich selbst an Termine binden. Das ist aber alles jedem selbst überlassen. Ich für mein Teil würde das immer dann hochladen wenn ich Zeit dafür finde. So wie ich halt auch meine Spiele zocke. ^^
  • Anzeige
    Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?
    Wozu soll man sonst spielen? Ein Konzept habe ich so teilweise. Aber das besteht eigentlich nur aus: Ich chill mir einen zurecht. Es ist ein Hobby und dadrin hat streß nichts zu suchen.

    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)
    Jain, ich habe mir einen Festen Thumbramen gemacht wo ich die Folgenzahl und SPieltitel immer links raufhaue. Denke damit fällt es einfacher zu finden was ein Zuschauer sucht. Ansosnten ist mir Desing und so relativ egal. Wichtig sind die Videos

    Bearbeitet ihr extra eure Stimmaufnahme im Nachhinein und fügt extra
    Effekte zur Situation hinzu? (Stimme bekommt mehr Höhen, andere
    Equalizer)

    Geht ihr auf Projektwünsche und sonstige Wünsche eurer Zuschauer ein?
    Jain, wenn es passt ja aber ansosnten ist es noch mein Kanal und wenn dan nwas kommt worauf ich keine Lust habe mache ich es nicht. Es macht keinen Sinn.

    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?
    Gleichzeitig, zur Zeit sogar 3 Stück. Das ist mir eigentlich zu viel wenn noch Magic und Sailor Moon Sonntags hinzukommt.

    Nehmt ihr Stunde am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?
    Im moment streikt mein PC etwas so das mir immer eine Stereophase wegbricht. Daher nur 30 Minuten, so lange läuft es stabil. Generell übersteuert mein Mikro im moment gerne etwas. Hoffe, das ich noch ein zweites bekomme um zu testen wo der Hase genau liegt
  • Mimi schrieb:

    Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?

    Ich spiele einfach drauf los

    Mimi schrieb:

    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)

    Thumbnails - aber sehr viel arbeit nimmt das nicht in Anspruch

    Mimi schrieb:

    Bearbeitet ihr extra eure Stimmaufnahme im Nachhinein und fügt extra Effekte zur Situation hinzu? (Stimme bekommt mehr Höhen, andere Equalizer)

    Nur Tonabmischung - also den Standardkram würd ich mal sagen

    Mimi schrieb:

    Geht ihr auf Projektwünsche und sonstige Wünsche eurer Zuschauer ein?

    Wenn was vorgeschlagen wird UND es mir gefällt, dann ja - ansonsten nein, dann weise ich drauf hin das mir das Spiel keinen Spass macht

    Mimi schrieb:

    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?

    Hab IMMER mehrere Projekte gleichzeitig laufen siehe goo.gl/PyYSI
    nur ein video pro tag .. damit kann ich mich nich anfreunden c:

    Mimi schrieb:

    Nehmt ihr Stunde am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?

    mehrere parts am Stück - jeden Tag aufzunehmen dafür fehlt mir die Zeit/Motivation
  • Oh ja, ein Fragebogen! Sowas füll ich immer gerne aus.

    Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?
    Naja, mein erstes LP habe ich gespielt, weil mir gerade das Konzept daran so gefallen hat. Ich habe versucht eine Rolle zu spielen und habe das LP dazu genutzt, mir selbst auf die Finger zu schauen (Also hat mich mein Skyrim Let's Role-Play überhaupt erst zum LPen gebracht). Bei nem blinden LP kann man ja dann auch nicht anders als einfach zu spielen und sehen was passiert ... aber ich würde nicht sagen, dass Konzept und Spaß da auseinander gehen - auch mit einem Konzept kann man aus Spaß spielen.

    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)
    Nö, ich hab zwar (so ein bisschen wegen dem Gruppendruck hier) Kanalbanner und Thumbnails, aber ich verschwende eigentlich nie mehr als 10 Minuten auf ein Thumbnail - Also ist mir das Design immerhin 1,7 € wert. (Da ich sowas oft bei der Arbeit mache :P)

    Bearbeitet ihr extra eure Stimmaufnahme im Nachhinein und fügt extra Effekte zur Situation hinzu? (Stimme bekommt mehr Höhen, andere Equalizer)
    Nö.

    Geht ihr auf Projektwünsche und sonstige Wünsche eurer Zuschauer ein?
    Wenn ich welche hätte, wahrscheinlich schon ^^

    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?
    Ich habe eigentlich immer ein Hauptprojekt und arbeite an Nebenprojekten nach Lust und Laune, aber versuche ich auch, dass nicht ausufern zu lassen. 3 laufende Projekte möchte ich nicht überschreiten.

    Nehmt ihr Stunde am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?
    Wegen der Arbeit nehme ich fast nur am Wochenende auf, dann aber natürlich auch mal mehr. Dieses Wochenende (also FR-SO) bin ich auf knapp 7 Stunden gekommen - war aber auch schon viel mehr. Manchmal aber auch nach Feierabend, so denn die Zeit bleibt. Aber meine Parts (zB beim Hauptprojekt) sind auch immer ne Stunde lang, einfach weil ich großer Freund dieses Formates bin.

    Insgesamt würde ich aber auch sagen, jeder soll das handhaben, wie er mag.

    Planescape: Torment, Dark Souls 2, Civ5 LPT, System Shock 2 LPT
    "Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst." - Frei nach Ghandi

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaveInc ()

  • Mimi schrieb:



    Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?

    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)

    Bearbeitet ihr extra eure Stimmaufnahme im Nachhinein und fügt extra Effekte zur Situation hinzu? (Stimme bekommt mehr Höhen, andere Equalizer)

    Geht ihr auf Projektwünsche und sonstige Wünsche eurer Zuschauer ein?

    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?

    Nehmt ihr Stunde am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?


    Also ich fände es einen sehr komischen Grund, wenn man ein Computerspiel (was einen grundsätzlich unterhalten soll, also Spaß machen soll), aus anderen Motivationen als Spaß spielt. Da belügt man sich ja selber...

    Auf Designs habe ich mal mehr Wert gelegt, vor ein paar Monaten habe ich, da dort gerade eine leichtere Phase in der Schule war, meine Thumbnails individualisiert und das war auch echt schick. Aber jetzt in der stressigsten Phase handhabe ich es seit neustem so, dass ich relativ passioniert an einem Wallpaper als Hintergrund für das Thumbnail arbeite (rund 15-30min jeweils) und dann das ganze mit verschiedenen Schriftarten ausprobiere. Habe ich mich für eine entschieden werden je nach Projekt 50, 100, 150 oder 200 Thumbnails erstellt und fertig ist die Laube. Mein Kanaldesign hat mich sehr viel Arbeit gekostet und ich gedenke im Moment nicht, es zu ändern. Meine Beschreibungen enthalten einen kurzen Satz zur Folge, gerne auch pseudolustig, und ansonsten noch die 4 wichtigsten Links - zur Playlist, zu meiner FB-Seite, zu meiner Twitterseite und den Link, wo man mich abonnieren kann.

    Meine Stimme bekommt einen Kompressor und je nachdem, wie viele Hintergrundgeräusche sind, packe ich noch einen sehr milden Rauschentferner rein.

    Auf Projektwünsche gehe ich nur ein, wenn ich schon vorher über ein LP von einem Spiel nachgedacht habe. So hat vor 1 Monat jemand nach Gothic gefragt, was ich schon lange auf meiner Liste hatte, also bekommt Gothic 1 jetzt nach Edna bricht aus und Harveys neue Augen die höhere Priorität als GTA IV.

    Ich habe früher 2-3 Projekte gleichzeitig laufen gehabt, mittlerweile nur noch 1 Story-Spiel und 1 Multiplayerspiel mit Freunden, wo wir ein bisschen zocken und ganz viel unqualifizierte Scheiße labern - aber es kommt trotzdem recht gut an, was ein Wunder :whistling:

    Ich nehme (fast) immer 1-3 Stunden am Stück auf und schneide das dann in MeGUI und mkvmerge GUI zu 10min Parts. In den Ferien versuche ich dann, weil da auch oft meine Motivation am höchsten ist, pro Tag mindestens 1 Stunde aufzunehmen, damit ich bis zu den nächsten Ferien ein wenig Vorrat habe. So habe ich jetzt seit Samstag 5 Stunden voller Motivation aufgenommen und habe bis in mehr als einem Monat einen großen Vorrat. Ich gedenke auch noch Gothic 1 schon anzufangen. Dank meinen relativ kurzen Parts (10-11 Minuten) ist es für mich kein Problem jeden Tag ein Video zu veröffentlichen und dank der "geplant"-Funktion geht das auch so leicht und bequem von Hand, dass ich da normalerweise in keine Engstellen komme (obwohl ich letze Ferien so große private Probleme hatte, dass ich jetzt mehr als 1 Monat nur 1 Video pro Woche uploaden konnte).
  • Mimi schrieb:

    Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?


    Ich spiele Spiele nur aus dem Grund, dass sie mir Spaß machen, ob sie mir langfristig Spaß machen ist wieder eine andere Frage.
    Bei manchen Spielen denke ich mir auch ein Konzept aus, z.b. lass ich die Community mit teil haben, mach Unboxing oder V-Logs.

    Mimi schrieb:

    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)


    Ich lege Wert auf ein signifikantes und wiedererkennendes Profilbild(auf YouTube), Thumbnails mit Screenshot und erkennbarer Zahl/Titel und auch mein Kanaldesign(Playlists, Banner...). Manchmal haue ich auch mein Face in eine Figur rein... Hört sich auf den ersten Moment viel an, aber ist für mich keine große Arbeit.

    Mimi schrieb:

    Geht ihr auf Projektwünsche und sonstige Wünsche eurer Zuschauer ein?


    Ich schaue mir jeden Projektwunsch etc an, man kann aber nicht jeden Wunsch erfüllen(das sollte klar sein). Ich Interagiere sehr gerne mit meiner Community. Ich spiele mit ihnen zusammen, Antworte auf ihre Nachrichten usw.

    Mimi schrieb:

    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?


    Ich spiele mehrere Spiele, um eine gewisse Vielfalt auf meinem Kanal zu zeigen und auch um den User einen Gewissen Content zu bieten.

    Mimi schrieb:

    Nehmt ihr Stunde am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?


    Ich nehm immer mehrere Parts auf einmal auf. Meistens sind es dann immer ca 5-8 Parts je 20 min.

    Mimi schrieb:

    Leider gibt es auch sehr viele Zuschauer, die Lets Player wegen nur "EINEM" Projekt den Kanal abonnieren.
    Und wage es nicht, dieses Projekt zu pausieren, denn sonst würden diese Leute dich und deinen Kanal uninteressant finden.


    Ja die gibt es und? Dann schauen sie eben nur ein Projekt, aber sie schauen es (und geben dir die gewünschten klicks) und ich kann es ihnen auch nicht verübeln, denn jeder hat einen anderen Geschmackt. Ich selbst habe auch viele abonniert und wenn ich jedes Projekt von denen angucken würde, dann bräuchte ich fast einen ganzen Tag. Deswegen schaue ich mir nur die Dinge an, die mich interessieren. Dazu gibt es aber schon unzählige andere Beiträge hier im Forum.
    Schau dir NICHT Mein Kanal an!

    - Ich bin nicht eingebildet, ich existiere wirklich! -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MisterStiviG ()

  • Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?
    Ich spiele soweit alles was mir Spaß macht und was mich interessiert.

    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)

    Habe eine Vorlage für die Thumbnails. Diese wird eben je nach Projekt etwas verändert.

    Bearbeitet ihr extra eure Stimmaufnahme im Nachhinein und fügt extra Effekte zur Situation hinzu? (Stimme bekommt mehr Höhen, andere Equalizer)
    Lautstärke wird angepasst und der Kompressor vom Chris läuft einmal drüber.

    Geht ihr auf Projektwünsche und sonstige Wünsche eurer Zuschauer ein?
    Da mir hierzu die Zuschauer fehlen, kann ich das nicht wirklich bearbeiten.
    Zukünftig werde ich mir gerne Vorschläge anhören, spielen werde ich aber nur Spiele auf die ich auch Lust habe.

    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?
    Ich habe aktuelle zwei Projekte die regelmäßig kommen. Ausnahmen gibt es aber auch.

    Nehmt ihr Stunde am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?
    Ich nehme meist nur auf wenn ich Lust darauf habe. Dann kann es auch mal 2-3 Stunden werden. Ich mach aber nach jeder Folge eine kurze Pause um etwas zu trinken oder den üblichen Toilettengang wahrzunehmen ;)
    Was geht ab?
    Far Cry 4
    Tomb Raider
  • Mimi schrieb:

    Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?

    Ich spiele definitiv aus Spaß, hinter Pokémon gibt es ja nicht wirklich ein Konzept - von daher.

    Mimi schrieb:

    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)

    Auf jeden Fall. Thumbnails erwecken ja das Interesse des Zuschauers und & da irgendwelche YouTube Standard Thumbnails vor deinem Video sind, werden Leute ja nicht aufmerksam. Außer sieht das einfach nur "bääh!" aus.

    Mimi schrieb:

    Bearbeitet ihr extra eure Stimmaufnahme im Nachhinein und fügt extra Effekte zur Situation hinzu? (Stimme bekommt mehr Höhen, andere Equalizer)

    Rauschentfernung und einen extra Effekt, den Julien mal auf seinem Kanal gezeigt hat.

    Mimi schrieb:

    Geht ihr auf Projektwünsche und sonstige Wünsche eurer Zuschauer ein?

    Würde ich, hätte ich mehr Zuschauer.

    Mimi schrieb:

    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?

    Momentan nur eins, aber ich plane definitiv mehr.

    Mimi schrieb:

    Nehmt ihr Stunde am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?

    Wenn schon, denn schon. Immer mehrmals am Stück.
  • Mimi schrieb:


    Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?


    In erster Linie natürlich aus Spaß. Ich habe mich aber auf Retro Games spezialisiert wenn man das ein Konzept nennen kann.

    Mimi schrieb:


    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)


    Nicht wirklich. Für wirklich aufwändige Thumbnails fehlt mir die Kreativität. Meine sind also eher Durchschnitt.
    Besondere Rahmen nutze ich nicht. Bei mir gibt es hübsche schwarze Ränder :)

    Mimi schrieb:


    Bearbeitet ihr extra eure Stimmaufnahme im Nachhinein und fügt extra Effekte zur Situation hinzu? (Stimme bekommt mehr Höhen, andere Equalizer)


    Rauschentfernung mehr nicht. Es sollte sich schon echt anhören und nicht durch Bass oÄ. zu sehr verändert bzw nachbearbeitet sein.

    Mimi schrieb:


    Geht ihr auf Projektwünsche und sonstige Wünsche eurer Zuschauer ein?


    Würde ich durchaus in Erwägung ziehen so lange es Spiele sind dich mich auch bis zu einem gewissen Grad interessieren.

    Mimi schrieb:


    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?


    Je nach Lust und Laune bis zu 3 gleichzeitig. Trotzdem gibt es nicht mehr als einen Part pro Tag.

    Mimi schrieb:


    Nehmt ihr Stunde am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?


    Für mehr als eine Folge reicht meine Zeit am Tag einfach nicht. Diese sind halt je nach Spielfortschritt zwischen 15 und 25 Minuten lang.
    DerMichi Im Reich der Retro Games
    Aktuelle Projekte:
    Super Metroid Redesign
    Secret of Mana
    Lufia & The Fortress of Doom

    Where the Fairy flies

    Break the Streak 21:1

  • Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?


    Spiele soweit schon aus Spaß. Allerdings spiele ich Spiele als Let's Play tatsächlich ausführlicher. Also lese alle Texte vor, mache alle Nebenaufgaben etc. um das Spiel halt komplett zu zeigen. Ein wirkliches Konzept gibt es nicht, abgesehen dass ich manchmal die Videobeschreibung dazu nutze um dort quasi den Spielercharakter oder ein anderen Charakter aus dem Spieluniversum persönlich zu Wort kommen zu lassen um quasi der Spielwelt und dem entsprechenden Charakter mehr Tiefe zu geben. Bei der Aufnahme selbst folge ich allerdings keinem Konzept.

    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)


    Rahmen sind für mich sowieso tabu ^^. Aber abgesehen von einer etwas ausführlicheren Suche nach nem passenden Thumbnail und der entsprechenden Schriftart mache ich aber auch nichts. Die Erstellung des Thumbnails ist am Ende doch eher eine kurze Geschichte, die Recherche vorher ist aufwändiger ^^.

    Bearbeitet ihr extra eure Stimmaufnahme im Nachhinein und fügt extra Effekte zur Situation hinzu? (Stimme bekommt mehr Höhen, andere Equalizer)


    Abgesehen von einem leichten Rauschfilter mache ich da nichts weiter.

    Geht ihr auf Projektwünsche und sonstige Wünsche eurer Zuschauer ein?


    Habe seit Monaten eine Projektwahl am Laufen, wo die Zuschauer Wünsche hätten äußern können. Gab darauf keine Resonanz. Werde ich wohl nicht wiederholen. Die Zuschauer haben kein Interesse an sowas.

    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?


    Habe mindestens zwei Projekte auf meinem Kanal, die jeweils im Wechsel veröffentlicht werden. Aktiv spielen tue ich aber tatsächlich immer nur eins ^^.

    Nehmt ihr Stunde am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?

    Richte die Aufnahmelänge eher am Spiel aus. Wenn das Spiel in mehreren Missionen/Aufgaben unterteilt ist, dann nehme ich eine ganze Mission/Aufgabe am Stück auf, ist aber auch egal ob diese 3 Stunden oder 10 Minuten dauert.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Dragon Ball: Origins 2
    Action Adventure - NDS - 2010 - Seit 20.05.2017
  • MisterStiviG schrieb:

    Ja die gibt es und? Dann schauen sie eben nur ein Projekt, aber sie schauen es (und geben dir die gewünschten klicks) und ich kann es ihnen auch nicht verübeln, denn jeder hat einen anderen Geschmackt. Ich selbst habe auch viele abonniert und wenn ich jedes Projekt von denen angucken würde, dann bräuchte ich fast einen ganzen Tag. Deswegen schaue ich mir nur die Dinge an, die mich interessieren. Dazu gibt es aber schon unzählige andere Beiträge hier im Forum.


    Ich schätze aber nicht, dass du bestimmte Leute, die du abonniert hast, auch wirklich dazu "drängst", dass sie diese Projekte auch weiter machen?
    Denn darum geht es mir eigentlich.
    Ich sehe das so ähnlich wie Deepstar ... Ich lese mir die Texte durch, verleihe bestimmten Charakteren meine Stimme um die Situation richtig wiederzugeben und bei mir dauert es natürlich dann ein wenig, weil wenn ich dem Moment schlechte Laune hätte oder in Zeitdruck stünde, dann hört man es einfach heraus.
    Sicher, man abonniert Jemanden, wenn etwas auf einem Kanal sehr interessant ist - allerdings finde ich diese Erwartungen oder dieses Drängen mehr oder weniger total respektlos. Wenn man einen plausiblen Grund hat, dass man im Moment keine Zeit hat, dann wird man ohne einen jeglichen Grund angeflamed oder es kommen Sätze wie: "Du bist nicht so aktiv, deabo" und auf solche Leute verzichte ich dann generell.
    Ich hab mal ein ganz schlechtes Beispiel von einem "Lets Play" hochgeladen, wo ich aufzeige, was passiert, wenn ich ein Spiel Part für Part einfach so hochlade, ohne mir richtig viel Mühe dabei zu geben. (Im Vergleich zu den Videos, die ich sonst habe)
    Es gibt nämlich auch Menschen, die das Ganze leider auch nur für Klicks machen und ihr Lets Play trauriger weise dahin rotzen (keine Texte lesen, Pokemonkämpfe skippen, cheaten, still schweigen oder einfach nur Vorspielen) und sich am Ende fragen, warum ihre Videos nicht geschaut werden ... Bei den jüngeren Lets Playern ist es oft der Fall.
  • Mimi schrieb:

    Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?

    Tja... das ist so eine Frage... Es kommt, denke ich, drauf an. Bei Pokémon mach ich beispielsweise eine Nuzlocke Challenge. Nun gibt es da das Problem mit dem Leveln. Das mache ich mit Verschnellerung und der Hinterlegung von Musik. Dazu eine Anmerkung für die Leute, die lieber skippen wollen. Bei Blind-Projekten spiele ich einfach so aus Spaß. Allerdings mag ich es, mir Konzepte zu manchen Dingen zu überlegen. Nicht alle werden umgesetzt, aber die Konzepte zu erstellen und sich da was zu überlegen, macht mir auch relativ großen Spaß. Ich feile schon wieder an den kommenden Projekten und wie ich die für mich selbst umsetzen möchte, damit ich es einerseits schaffe und andererseits auch den Spaß dran habe. Denn ich unterbreche nur ungern Projekte.

    Mimi schrieb:

    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)

    Ja, ich lege Wert darauf. All meine Thumbnails und die Rahmen haben meine Merkmale, die Rahmen gehen aber teilweise schneller als die Thumbnails. Wenn das Grundkonzept da steht, dann geht es auch schnell, aber es kann manchmal auch ein bisschen aufwendiger werden, je nach Projekt. Ich hab auch schon für einige Thumbnails Figuren gezeichnet (Suicune bei Pokémon Kristall, Link bei The Legend of Zelda - The Minish Cap oder Hamtaro für Hamtaro - Die Rettung des regenbogens). Hätte ich ein Grafiktablet, dann würde ich da noch viel mehr zeichnen und auch meine eigenen Figuren für mich entwerfen. Grund: Macht mir Spaß.^^

    Mimi schrieb:

    Bearbeitet ihr extra eure Stimmaufnahme im Nachhinein und fügt extra Effekte zur Situation hinzu? (Stimme bekommt mehr Höhen, andere Equalizer)

    Noch nicht, aber ich bin gerade dabei, mich ein wenig einzuarbeiten, da ich das in Zukunft gerne machen würde. Klang nämlich bei Chrisblue und auch anderen Leuten, die das gemacht haben, echt super. :)

    Mimi schrieb:

    Geht ihr auf Projektwünsche und sonstige Wünsche eurer Zuschauer ein?

    Direkt eingehen, ist leider nicht immer möglich. Es ist mehr so, dass ich anbiete oder sie zwischen zwei Projekten entscheiden lasse. Oft hol ich mir auch ein wenig Inspiration oder Ratschläge ein. Hardwaretechnisch ist mehr leider noch nicht möglich.

    Mimi schrieb:

    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?

    Ich letsplaye 5 Spiele zur selben Zeit. So kann ich einfach viel mehr anbieten und habe für mich selbst auch Abwechslung drin. Ich brauch das einfach.^^ Und es ist so ganz angenehm.

    Mimi schrieb:

    Nehmt ihr Stunde am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?

    Ich nehme mir für jeden Part einzeln Zeit. Das heißt, ich nehme ihn normalerweise auch einzeln auf. Bei Together-projekten ist das oft ein wenig anders. Da kann es schonmal 1 - 2 Stunden am Stück und dann geschnitten sein oder aber, wenn mich ein Projekt so mitreißt, dass ich die Zeit vergesse und es dann mehr als 40 Minuten werden, dann schneide ich. Ansonsten aber achte ich drauf, pro Part 20 Minuten +/- 5 Minuten zu nehmen. Oft nehme ich dann aber mehrere hintereinander auf. Durchschnitt liegt bei 3 Parts an einem Tag. Wenn es mehr sind, kann es auch sein, dass ich ein paar Tage lang nicht mehr aufnehme oder so.



  • Mimi schrieb:

    Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?

    Natürlich spiele ich das Spiel aus Spaß, trotzdem versuche ich vorher, mir etwas auszudenken, um das Let's Play besonders zu machen oder ich überlege mir, wie ich das Projekt gestalten möchte. Bei meinen Mario Projekten überlege ich zum Beispiel im Voraus, ob ich ein Projekt machen will, in dem ich viel über Themen rede, weil ich mich bei Jump & Runs nicht sonderlich konzentrieren muss oder bei Spielen wie Super Meat Boy entscheide ich mich, eine Facecam einzusetzen.

    Mimi schrieb:

    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)

    Für mich sind die Designs nicht wirklich zusätzlich, sondern viel mehr Standard :D Es sieht doch echt merkwürdig aus, wenn man ein DS Spiel mit oberem und unterem Bildschirm so hochladen würde, ohne irgendeinen Rahmen hinzuzufügen. Bei mir ist es halt recht blöd, weil ich recht viele 3DS Spiele Let's Playe und da darf ich dann auch immer fleißig Rahmen basteln :D Ist eine lästige Sache, aber für mich zählt es eher als Notwendigkeit. Thumbnails sind bei mir meistens auch immer recht aufwendig. Also ja, mir sind "zusätzliche Designs" wichtig. Zeichnen kann ich selbst nicht, ansonsten gäbe es mit Sicherheit auch viele eigene Zeichnungen :D

    Mimi schrieb:

    Bearbeitet ihr extra eure Stimmaufnahme im Nachhinein und fügt extra Effekte zur Situation hinzu? (Stimme bekommt mehr Höhen, andere Equalizer)

    Ja, das mache ich schon mal, wenn ich gerade in Schnittlaune bin :D Gerade bei außergewöhnlichen Gameplays oder Fail Compilations, die ich schon mal öfter mache, will ich etwas Besonderes mache und setze mich dann auch mal was länger hin, um ein besonders schönes Feeling von Video und Stimme zu schaffen.

    Mimi schrieb:

    Geht ihr auf Projektwünsche und sonstige Wünsche eurer Zuschauer ein?

    Ja, dadurch bin ich sogar schon einmal zu einer echt tollen Spielereihe gekommen, die nun mein absoluter Liebling ist :3 Zwischendurch, wenn ich gerade meine Projekte nicht durchgeplant habe, mache ich auch Umfragen zu Projekten, die die Leute gerne sehen würden, dann gebe ich ein paar Spiele vor und die Leute können sich entscheiden.

    Mimi schrieb:

    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?

    Ich habe immer mehrere Spiele, ein Projekt wäre mir doch zu wenig und ich hätte immer das Gefühl, dass ich nicht alle Zuschauer erreiche. Ich habe meist ganz gerne Projekte, die total verschieden sind, um für jeden irgendetwas Interessantes zu machen.

    Mimi schrieb:

    Nehmt ihr Stunden am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?

    Kommt darauf an, wie ich gerade Zeit habe. Am liebsten nehme ich natürlich in einem auf, weil man dann viel mehr schafft und eher so im Flow drin ist :D Andererseits hat man halt weniger zu reden, wenn man schon Stunden am Stück aufnimmt und in letzter Zeit war es bei mir kaum möglich, alles hintereinander aufzunehmen, weil ich immer lernen musste oder irgendetwas anderes war, das mich behindert hat :o
    Tritt der Fabulissy Community bei!
  • Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?

    Ich spiele nur Spiele, die mir selber Spaß machen, sonst hat auch der Zuschauer keinen Spaß.

    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)

    Rahmen und aufwendige Thumbnails nicht, eigene Zeichnungen auch nicht, hauptsache das Profilbid-/banner sieht hübsch aus^^

    Bearbeitet ihr extra eure Stimmaufnahme im Nachhinein und fügt extra Effekte zur Situation hinzu? (Stimme bekommt mehr Höhen, andere Equalizer)

    Nein, meine Stimme wird 100% nicht bearbeitet, auch Nachvertonung lehne ich ab. Erst gestern, als Audacity das falsche Mikrofon hatte und ich Videomatierial ohne Ton hatte, habe ich alles gelöscht und neu aufgenommen, sonst wäre es nicht "echt".

    Geht ihr auf Projektwünsche und sonstige Wünsche eurer Zuschauer ein?

    Welche Zuschauer :P

    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?

    Immer schön ein Spiel nach dem anderen, dauert aber auch ca. 2 Nächte + während ich in der Schule bin pro Folge :D

    Nehmt ihr Stunde am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?

    Jede Folge wird einzeln aufgenommen, noch ca. 30 Minuten kann ich nicht mehr mit mir selber reden^^
  • Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?

    Ja ich spiele, was mir Spaß macht. Beim Kanal achte ich dann zusätzlich noch darauf, dass die Spieleauswahl nicht zu eintönig für meine Zuschauer und mich ist.

    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)

    Nicht wirklich. Ich versuche, dass die Thumbnails nicht scheiße aussehen, das wars.

    Bearbeitet ihr extra eure Stimmaufnahme im Nachhinein und fügt extra Effekte zur Situation hinzu? (Stimme bekommt mehr Höhen, andere Equalizer)

    Nein. Nur Rauschentfernung und Anpassen von Stimme und Ingamesound via DXTory und Audacity.

    Geht ihr auf Projektwünsche und sonstige Wünsche eurer Zuschauer ein?

    Meine Zuschauer haben richtig schlechte Projektvorschläge.

    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?


    Derzeit 4 Projekte. Immer 2 pro Tag, abwechselnd. Ich mags lieber, Abwechslung beim Aufnehmen zu haben. Es liegt mir nicht, jeden Tag das gleiche Spiel aufzunehmen.

    Nehmt ihr Stunde am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?


    Immer so 1-2 Stunden pro Spiel am Stück. Dann hab ich da erstmal wieder einige Tage Puffer, kann was anderes zocken. Jeden Tag aufnehmen "zu müssen" (in Anführungszeichen, weil ich natürlich nicht von außen gezwungen werde, aber es selber für meinen Kanal möchte, täglich upzuloaden) wäre mir zu freizeitfressend.
  • Sowas liebe ich ja ^^

    Spielt ihr ein Spiel einfach so aus Spaß oder denkt ihr euch schon ein richtiges Konzept aus?

    Ich hab' meinen Channel ja schon Monate bevor ich mein Mic/PC hatte geplant, und sehe das auch ein bisschen ernster als die meisten hier, deswegen suche Ich schon Spiele aus,
    die meinen Zuschauern gefallen werden, bzw. gerade zu meinem Thema / vorherigen Uploads passen. :)
    Aber generell spielt man ja keine Spiele, die einem keinen Spaß machen. :)

    Legt ihr Wert auf zusätzliche Designs? (Wie aufwendige Rahmen und Tumbnail, eigene Zeichnungen?)
    Gutgemachte Thumbnails sind mitunter das Wichtigste für einen kleineren Channel, mit schlechten/normalen Thumbnails verliert man potenzielle Zuschauer, bevor sie überhaupt deine Videos gucken :D

    Bearbeitet ihr extra eure Stimmaufnahme im Nachhinein und fügt extra Effekte zur Situation hinzu? (Stimme bekommt mehr Höhen, andere Equalizer)
    Rauschentfernung, und teilweise Kompressor wenn mein Mic übersteuert :)

    Geht ihr auf Projektwünsche und sonstige Wünsche eurer Zuschauer ein?
    Ich gucke mir alle Vorschläge meiner Fans an, die meisten habe ich bis jetzt auch umgesetzt :)
    Ist bei mir auch simpler, ich spiele zum Großteil Indie Horror, d.h es sind meinst Einteiler :)

    Habt ihr lieber nur ein Projekt auf dem Channel oder lets played ihr mehrere Spiele gleichzeitig?
    Wie oben gerade geschrieben, zum Großteil Einteiler, mache nebenbei aber zB Walking Dead, mehr als ~ 3 Große Spiele will ich aber auch nicht simultan let's playen :)

    Nehmt ihr Stunde am Stück auf oder lasst ihr euch Zeit und nehmt dafür jeden Tag 15-30 Minuten auf?

    Ich nehm eigentlich nicht mehr als ein Tag im Voraus auf, meist sogar am gleichen Tag, also immer nur 2 Videos am Tag :)