Kann eine persistente Welt enden?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann eine persistente Welt enden?

    Anzeige
    Hallo LPF

    Ich schlage mich seit einiger Zeit mit Ideen um, die von einem MMO mit Handlungsschluss + Serverrestart mit alten Charaktären geprägt ist.
    Aber fällt das ganze dann noch unter ein MMO?

    Die Frage stelle ich mir haupsächlich, da ein MMO auf eine persistente virtuelle Welt aufbaut.
    Die Wikipedia erklärung gibt folgendes her: "Eine persistente Welt ist eine virtuelle Welt, die in gewissen Teilen an eine reale Welt angelehnt ist und
    dauerhaft, zu jeder Zeit (zumindest prinzipiell), für den Spieler zugänglich ist. Vielen Pen-&-Paper-Rollenspiel-Universen oder MMORPGs liegt
    eine fortbestehende (persistente) Spielwelt zugrunde" und "Im Falle eines Computerspiels kann das Spiel weder pausiert noch abgespeichert werden,
    einzig der aktuelle Spielercharakter bleibt erhalten. Bei MMORPGs wird dieser Effekt zwangsläufig erreicht (oft durch Client-Server-Systeme),
    der Spieler hat wie bereits erwähnt keinen Einfluss und kann die Welt nicht selbst anhalten. Natürlich kann es dennoch in Sonderfällen zu
    kurzfristigen Nichterreichbarkeiten kommen (z. B. Stromausfälle, Überlastung der Spielserver, Wartungsarbeiten),
    daher kann eine durchgehende Persistenz nur theoretisch gewährleistet werden."

    Daher meine Frage ob eine persistente Welt auch enden kann. Ich kann mir auf die fast philosophische Frage keine Antwort geben.
    Wäre toll wenn ihr der Diskussion beitreten würdet.
    Samuel
  • Ich meine, alle atm. erhältlichen MMO's gehen unendlich weiter.
    Es bekämpfen sich fraktionen oder was auch immer. Ein unendlicher Kampf, der sichj hin und her schiebt.
    In meiner Idee von einem MMO hat das "Land" in der es Spielt eine Starke Story, die vomn den Spielern beeinflusst wird. Und falls sie von den Bösen zerstört wird, erleben die Spieler die Online sind die Komplette zerstörung des Planeten. Dannach wird das Spiel abgeschalten.
  • Naja, das MMO-Universum bestünde ansich zumindestens gedanklich ja weiter. Nur mit nem Planeten weniger.

    Allerdings würd ich meine Zeit weder mit der Programmierung eines auf einem Planeten basierenden MMO, das planmäßig einfach zerstört werden kann und nicht mehr spielbar ist, noch mit dem Spielen eines eben solchens verschwenden^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IAdmiralAwesomeI ()

  • Anzeige
    Das ganze sind ja nur Ideen.
    Falls so etwas möglich wäre, wüsste niemand davon^^
    Es würde auch niemand wissen, das der Main Villan zum Beispiel einem normalen Spieler angeboten wurde, und der diesen Posten dann übernommen hat.
    man, ideen über Ideen. Und das alles so verpacken, das die Community immer wieder was neues zum entdecken hat^^
    Wenn ich doch nur auch die Skills und das Geld dazu hätte xD