Charity Livestreams

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Charity Livestreams

    Anzeige
    Hey, es gibt ja leider keine Sektion bei der man sich über Livestreams austauschen kann, und deswegen poste ich das mal hier :)

    Wie ihr wisst gibt es viele amerikanische Youtuber, die immer mal wieder Charity Livestreams machen, und mit ihren Fans Geld für einen guten Zweck sammeln.
    Dies klappt auch wirklich gut bei kleineren Youtubern, habe vor kurzem einen Livestream eines 220Abo Youtubers gesehen, der in seinem 24h Livestream über 1300$ gesammelt hat.
    Nun meine Frage:
    Ich habe vor, in 1-2 Monaten, wenn ich denn dann so um die ~ 1k habe, ( wenn's weiter so super läuft ^-^) selbst mit solchen Livestreams anzufangen, und anfangs kleinere Beträge und später natürlich auch größere Mengen für den guten Zweck zu sammeln; Meint ihr das könnte in der deutschen Szene funktionieren? Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen oder kennt deutsche Youtuber, die Sachen in dieser Richtung machen? :) Was meint ihr wäre ein guter Betrag für den ersten Stream, 100€? 500€?

    Lasst mal eure Meinung/Erfahrungen da ^^
  • Also Einzelnen Let's Playern oder Streamern hab ich eigentlich noch nie was gespendet, da ich immer denke, Leute machen einen auf zilianOP. Also würde ich wohl sicher aus der Zielgruppe fallen.

    Allerdings spende ich jedes Mal was an die AGDQ Streams, aber wie gesagt, einer einzelnen Person vertraue ich da einfach zu wenig ...

    Planescape: Torment, Dark Souls 2, Civ5 LPT, System Shock 2 LPT
    "Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst." - Frei nach Ghandi
  • Anzeige

    DaveInc schrieb:

    Also Einzelnen Let's Playern oder Streamern hab ich eigentlich noch nie was gespendet, da ich immer denke, Leute machen einen auf zilianOP. Also würde ich wohl sicher aus der Zielgruppe fallen.

    Allerdings spende ich jedes Mal was an die AGDQ Streams, aber wie gesagt, einer einzelnen Person vertraue ich da einfach zu wenig ...


    Die Streamer haben eigentlich nie etwas damit zutun, sie motivieren und unterhalten ja nur, und verlinken eine Seite, bei der die Fans dann spenden können. Sowas lässt sich ja alles abklären und von der jeweiligen Charity-Organisation bestätigen :)