Sony Movie Studio Problem mit Webcam-Video

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sony Movie Studio Problem mit Webcam-Video

    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Ich stehe grade vor einem großen Rätsel und Problem.
    Ich wollte heute ein Spiel mit Webcam aufnehmen. Wenn ich die Webcam direkt vom Aufnahmeprogramm mit aufnehmen lassen will, geht das Spiel sofort in den Fenstermodus und die Aufnahme bricht ab.
    Also habe ich mir gedacht: nimm die Webcam einfach mit dem Webcam eigenen Programm auf. Hat auch alles gut gefunzt. Mit dem Media Player lässt sich das Ganze normal abspielen.

    Wenn ich das Video nun mit Sony Movie Studio öffnen will, ist allerdings nur eine Audiospur verfügbar. Das Bild wird nicht angezeigt. Das selbe spuckt mir übrigens auch der Movie Maker aus.
    Das Video ist als MP4 gespeichert und wurde mit der Logitech Software aufgenommen (Webcam ist die Logitech C920).

    Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte. Ich habe heute schon 2 Stunden vergeblich versucht Videos mit Facecam zu machen und drehe langsam am Rad X(
  • 24.553 FPS? Das ist doch garantiert variable Framerate. :S Und das ist extrem schlecht und für viele Bearbeitungsprogramme immer noch ein Problem. Daran ist vermutlich die rotzige Logitech-Software schuld.

    Wie du das Problem jetzt eventuell beheben kannst: Das Video mit dem Media Player abspielen und mit dem Aufnahmeprogramm direkt aufzeichnen lassen, dann sollte es mit konstanter Framerate sein. Klar, ist alles andere als elegant, aber geht wohl am schnellsten, bevor du jetzt rausfinden musst, wie man VFR in CFR umändert.

    Wie du das Problem in Zukunft vermeiden kannst: Die Logitech-Software auf den Müll werfen und lieber mit VirtualDub aufzeichnen. Sagaras kann dir dazu genauere Informationen geben, wenn du sie brauchst.
  • Sony Movie Studio Problem mit Webcam-Video

    Anzeige
    Ohje...hab genau das eben versucht und beim Versuch das Video in eine Ecke zu Rücken stürzt jedes Mal Movie Studio ab
    Am besten wäre es wohl raus zu finden warum jedes Mal das Spiel minimiert, wenn ich eine Aufnahme starte wo die Webcam direkt integriert wird.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaddi288 ()

  • Ja, definitiv VFR wenn man die FPS so sieht. Das ist echt ein Problem für viele Programme es korrekt einzulesen. Eine Konvertierung von VFR zu CFR ist auch ein recht komplexes Verfahren.

    Für VFR Videos ist es ratsam sich Timecodelisten erstellen zu lassen. Am besten von Programmen die es korrekt einlesen können.

    Einige NLEs können damit wunderbar umgehen und lesen das exakt ein. Andere Programme die das nicht können sind CFR Programme.

    CFR ist immer am besten bei Aufnahmen. Und VFR bei Verlustübertragungen. Damit soll vermieden werden wenn bei der Übertragung die FPS fallen die Aufnahme nicht zu dropen beginnt. Auch nützlich bei der Komprimierung und Bildqualität. Daher wird es oft bei Capture Karten genutzt.

    Aber der Nachteil ist das die meisten User oftmals mit CFR Programme arbeiten und dann wird das nicht richtig eingelesen, da eigentlich die VFR FPS oftmals die doppelte FPS enthält und das CFR Programm dann das ganze falsch zusammensetzen tut. Resultat ist dann das das Video länder wird oder aber auch kürzer.

    Die Audiospur ist das einzige an der gesamten Aufnahme die identisch ist. Daher sollte man bei der VFR to CFR Konvertierung das Video immer mit dem Ton immer wieder vergleichen.


    Facecam/Webcam Aufnahmen am besten immer in CFR aufnehmen. Das kann man kostenlos mit Virtual Dub schon machen z.B. Dann hätte man auch da keine Probleme mit ^^