Movie Studio Platinum 12.0 hat 29.970 fps als Auswahl

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Movie Studio Platinum 12.0 hat 29.970 fps als Auswahl

    Anzeige
    Movie Studio Platinum 12.0 hat 29.970 fps als Auswahl, keine 30 fps.
    Ich werde die fertige Datei über DebugMode Frameserver und MeGUI dann rendern.
    Doch wie kann ich die 29.970 fps in 30 umwandeln?
    Habe irgendwo gelesen, dass gerade ganze Zahlen zum Rendern besser sind als Kommazahlen.

    Danke
    Schau doch mal hier vorbei: youtube.com/MaCremeTV
  • Wenn du dein Projekt erstellt hast und anschließend es in den Projekteinstellungen ändert definitiv nicht. Das geht zu 100%!

    Und denk dran für jeden Videotrack das intelligente Resampling zu deaktivieren was bei Vegas / MSP einfach nur totaler Müll ist.


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Anzeige

    MaCreme schrieb:

    Doch wie kann ich die 29.970 fps in 30 umwandeln?

    Öh wieso genau möchtest du jetzt aus einem 29,97 FPS Video ein 30 FPS Video machen?^^. Belasse es doch einfach dabei und nimm das nächste Mal in 30 FPS auf. Weil wenn du die FPS jetzt auf 30 änderst, wirst du halt Asynchronität haben.
  • Nein, wird er nicht. Eine FPS Konvertierung funktioniert. Es wird nur alle X Frames vorkommen, dass ein Frame 2x hintereinander kommt, weil er die Lücke ja füllen muss. Bei "intelligentem Resampling" von Vegas würde das nicht passieren, dafür gibt es dann Ghosting.

    Mit manchen Geräten kann man halt leider nicht in 30FPS aufnehmen. Bspw. die ganzen Capture Geräte für Konsolen nehmen nur die native Bildrate und die liegt nunmal bei 29,97FPS.


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Bei einer FPS Konvertierung kann es zu Ghosting kommen. Bei einer FPS Änderung bleibt die Zeit erhalten und die Frames werden dann entweder kopiert oder entfernt (Das ganze sieht am Ende sehr sauber aus). Dann gibt es noch eine FPS Anpassung, bei dem keine Frames entfernt werden, sondern die Zeit entweder verlängert oder gekürzt werden

    Das sind 3 verschiedene Sachen und auch entscheidend bei ihrer Verwendung.

    Als Beispiel bei ein 29.970 FPS Video:
    ConvertFPS(30, 1) - Hier würden Ghostingeffekte auftauchen, bei dem die Frames überlagert werden. Sieht sehr unschön aus und sollte vermieden werden.

    ChangeFPS(30, 1) - Hier werden an bestimmten Stellen Frames kopiert. Bedeutet an irgendeiner Stelle sind zwei nebeneinanderliegende Frames identisch. Hier sieht das Bild sauber aus und auch die Zeiten stimmen. Daher ist dies zu empfehlen.

    AssumeFPS(30, 1) - Hier wird das Video Zeitlich gekürzt. Bei 30 Minuten in 29.970 FPS wird es nun auf 30 FPS nur noch 29 Minuten und ca 58 Sekunden haben.

    Daher sollte man diese 3 FPS Änderungen gut auseinanderhalten. ;D

    NLEs nutzen oftmals den ConvertFPS Vorgang oder den AssumeFPS Vorgang.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()

  • Utgardus schrieb:

    Nein, wird er nicht. Eine FPS Konvertierung funktioniert. Es wird nur alle X Frames vorkommen, dass ein Frame 2x hintereinander kommt, weil er die Lücke ja füllen muss. Bei "intelligentem Resampling" von Vegas würde das nicht passieren, dafür gibt es dann Ghosting.


    Sagen wir mal sein Video hat 30 min:

    30 * 60 s = 1800 s
    1800 s * 29.97 fps = 53946 Frames

    Änderung auf 30 fps:

    53946 Frames / 30 fps = 1798, 2 s

    Das Video wäre danach also 1,8 Sekunden kürzer => asynchron.

    Wie Sagaras ja aber schrieb wird Movie Studio bestimmt nicht den Algorithmus von ChangeFPS benutzen.^^ Deshalb lieber nicht ändern, sondern so belassen.
  • Ne, wird er nicht, aber asynchron wird es auch nicht. Vegas / MSP macht da Ghosting rein, indem es die Frames ineinander kopiert. Sieht total gruselig aus. Das nennen die dann Intelligentes Resampling und man kann es nicht standardmäßig deaktivieren. Wenn man das allerdings macht und von 30 auf 25FPS runter konvertiert (Das habe ich schon gemacht) stottert das Video einfach nur, was auch nicht toll aussieht. Also die können das schon, dass es auch synchron bleibt, aber es ist halt sehr gruselig. Wobei das bei der Konvertierung von 29,97 auf 30 wahrschienlich nicht mal auffallen würde. Intelligentes Resampling sollte man trotzdem abschalten.


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword