Laptop RAM

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    huhu leute ma ne frage aber zuerst zu meinem laptop ^^

    Acer Aspire 5755G
    Intel Core i5.2450M 2,5GHz mit Boost auf 3,1GHz
    RAM 4GB
    Mainboard: Acer / JV51_HR

    also meine frage ist ob es sich lohnt den ram auf 8gb aufzuwerten ^^
    im mom is noch der 4gb standart ram drinne
    also wollte ich fragen ob es sich lohnt nu irgend einen 4gb dazu zupacken

    oder gleich 2 neue ner marke die auch as taugen ^^
    hoffe ihr habt da paar ideen und gute vorschläge :D

    MFG Mockii
    ~InGame is still a Hard World~

  • Also ich will ja nichts sagen, aber bei PC-Hardware bist du ja ungefähr genau so unbeholfen wie Shiina aus deiner Signatur. :D

    also meine frage ist ob es sich lohnt den ram auf 8gb aufzuwerten ^^

    Was wird denn mit dem Ding überhaupt erstmal gemacht? Das ist wohl das Wichtigste, um da irgendwas zu sagen zu können. Tippe aber mal schwer auf "nein".

    Hat das Ding überhaupt noch ne Bank frei? Würde das ja als erstes mal nachsehen, wenn nein, hat sich das mit dem "Dazustecken" ohnehin erledigt.
  • Hat das Ding überhaupt noch ne Bank frei? Würde das ja als erstes mal nachsehen, wenn nein, hat sich das mit dem "Dazustecken" ohnehin erledigt.


    Man könnts einfach austauschen. Die Frage ist, was für RAM verbaut ist, welcher kompatibel ist und bis wieviel GB überhaupt das Mainboard mitmacht.
  • also das notebook wird für unterwegz zum arbeiten / ein bisschen zum daddeln z.b. LoL FF ARR und so genutzt ^^

    ja es hatt 2 stack plätze und ja das mainboard macht auch 8gb mit :3

    zum ram selber der drinnen sit kann ich nichts sagen ist so ein noname teil von acer ^^

    mag nur wissen ob es sich lohnt auf 8gb auszustocken~

    falsch kann es ja nicht sein :D

    EDITE: darin verbaut ist die ddr3 version
    ~InGame is still a Hard World~

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mocking Makara ()

  • Anzeige

    Mocking Makara schrieb:

    mag nur wissen ob es sich lohnt auf 8gb auszustocken~


    Für Arbeiten und bisschen Spielen lohnt sich das Aufrüsten auf 8GB nicht. Du würdest nur Geld in das teil Schießen, wo du keinen Nutzen draus hast.
  • Mein altes Notebook habe ich von 512MB auf 1.5GB aufgerüstet, DAS hat sich gelohnt, aber von 4 auf 8 lohnt sich nicht wenn du nicht noch Videos drauf schneidest oder andere größere Dinge machst (Stichwort Multitasking)... erst nach und nach werden Spiele gerade so langsam 64bittig und können überhaupt mehr als 4GB nutzen...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Falls du keine Spiel, wie Battlefield 4 oder neuere COD's spielen möchtest und auch keine Filme schneidest reichen dir 4gb RAM auf jeden Fall. Denn du solltest bedenken, die meißten spiele, die über 4gb RAM benötigen, brauchen bei jeweiliger Einstellung auch noch eine gute Grafikkarte. Also würde ich dir davon abraten mehr RAM zu kaufen.

    MfG