Mein Rollenspiel/Adventure (In Arbeit)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mein Rollenspiel/Adventure (In Arbeit)

    Wie findest du mein RPG (Bitte nur anhand des SPIELS, nicht der Qualität des Videos) 9
    1.  
      Gut (4) 44%
    2.  
      Nicht sehr gut (gleiches wie bei 3) (3) 33%
    3.  
      Nicht schlecht, aber man könnte noch einiges verbessern (bitte in Beitrag schreiben, was genau ;) (2) 22%
    4.  
      Sehr gut! :) (0) 0%
    5.  
      Gefällt mir nicht (wie bei 3) (0) 0%
    Anzeige
    Hallo, ich programmiere seit knapp einem Monat ein Spiel in C# .NET und benutze dafür das XNA Framework :)
    Vorgestern habe ich ein Video gemacht, in dem ich es vorstelle: (Sorry, die Musik ist viel zu laut, das ist mir bewusst^^)
    youtube.com/watch?v=RAQ_ab5Ikl8

    Die Umgebung, die man im Video sieht, wird später nicht mehr vorhanden sein, da sie nur dafür existiert, dass ich alle aktuellen Features testen kann^^
    Bisher implementiert habe ich:
    -Einfach zu editierende Welten (zumindest einfach für mich)
    -Einfach zu editierende NPCs, mit denen man reden kann und bei denen jeder 5 verschiedene Texte kennt (die je nach Situation gesprochen werden)
    -Quests (ebenfalls wieder einfach zu editieren^^), bisher gibt es 2 Arten von Quests: Die, bei denen man bestimmte Monster besiegen muss und die, bei denen man nur mit anderen NPCs reden soll.
    -Kleinere Effekte
    -1 sehr primitiven Zauberspruch (später kommen solche wie "Zeit anhalten", "Vergiften" oder "Eisregen" dazu)
    -1 Art Gegner, der 1 Angriff ausführt (später können sie komplexere Zaubersprüche usw)

    Als nächstes werde ich folgende Dinge in Angriff nehmen:
    -Skill-Menü (K), in dem man abhängig von den gesammelten Silben Zaubersprüche in die Shortcut-Liste verschieben kann
    -Zauberspruch-Silben, die man erhält, wenn man Quests abschliesst. Dh man beendet zB den ersten Quest und erhält "meso" (dt. Feuer xD), es gibt aber keinen Zauberspruch der nur aus dieser Silbe besteht. Nach 3 weiteren Quests kennt man dann beispielsweise "ari", "meso", "dei", "behn". Wenn man jetzt K (Skillfenster) drückt, sieht man einen leuchtenden Zauberspruch, den man zB auf 1 ablegen kann - der Zauberspruch heisst "ari dei meso behn" (dt in etwa Blase aus Feuer, erscheine). Drückt man jetzt auf 1 casted man den Zauber und dann feuert man ihn ab :) Btw bleiben die Silben gespeichert, also wenn ein zweiter Zauber "ari dei irgendwas behn" heissen würde, müsste man nur noch die Quest für "irgendwas" beenden und hätte den Zauber gelernt, da man die anderen Silben ja schon kennt.


    Hoffe, einige von euch schauen euch das Spiel an :) Bin für Verbesserungsvorschläge natürlich offen ^^
  • Okay, also Musik und Sounds leiser. Und dein zweitletzter Satz: Meinst du damit, dass es so sein sollte, oder das es so ist? Also, die Musik muss lauter sein, oder?

    Den letzten Satz deute ich mal als Kompliment, also Danke :)


    Zum Shadermapping: Das ist ,wenn man Schatten unter die Charaktere macht und mit Farbtönen usw oder? Kann ich mal probieren.. Davor aber eine Frage: Die Schatten, die unter den Charakteren sind, berechnet man im Code und zeichnet sie einfach unter die Spieler, oder nicht?
  • Anzeige

    Dschungelflamme schrieb:

    Okay, also Musik und Sounds leiser. Und dein zweitletzter Satz: Meinst du damit, dass es so sein sollte, oder das es so ist? Also, die Musik muss lauter sein, oder?


    Nein, die BGS sind VIEL zu laut als die Hintergrundmusik.
    Also musst du die BGS leiser machen.

    Dschungelflamme schrieb:

    Zum Shadermapping: Das ist ,wenn man Schatten unter die Charaktere macht und mit Farbtönen usw oder? Kann ich mal probieren.. Davor aber eine Frage: Die Schatten, die unter den Charakteren sind, berechnet man im Code und zeichnet sie einfach unter die Spieler, oder nicht?


    Nein, wie der Name schon sagt bekommt die MAP Schatten. Dein Charakter gar nicht.
    Ein sehr, sehr schönes Tutorial hat der liebe DonF204 dazu gemacht. - Leider halt zum RPG Maker.
    Aber so weißt du wie ich es meine. ^^
    Das haucht halt dem Spiel mehr Leben ein.

    Falls du selbst mit dem Tutorial nix anfangen kannst ... :

    Du musst halt Schatten einfügen, indem du eine transparente Ebene einfügst, welche dort Schatten hinstellt wo Gegenstände stehen wuerden.
  • Hmm.. ich hab jetzt trotzdem den Charakteren und Gegnern und Zaubersprüchen Schatten gegeben, da ich es so realistischer finde. Sieht aber wirklich schon um ein viiiielfaches besser aus als ohne :) Von dem her, Danke für den Tipp ^^
    Hintergrundmusik und Geräusche sind jetzt auch geregelt :)

    Als nächstes werde ich mich an das Inventar für die Zaubersprüche und dann irgendwann mal an eine Speichern- und Laden-Funktion machen :D

    Bis dann ;)