Dialoge sprechen oder nicht ? o.o

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dialoge sprechen oder nicht ? o.o

    Anzeige
    Servus :>

    Ich war mir nicht sicher wo das reingehört, darum hab ichs einfach mal hier in Smalltalk reingehauen :D

    Meine Frage ist folgende: Kommentiert ihr die Dialoge in RPG Spielen ? Oder redet ihr einfach nebenbei anderen Quatsch und lasst die Viewer sozusagen die Dialoge selbst lesen ?

    Ich persönlich empfand es immer als extremst nervig wenn ein LP'ler den Dialog vorgeplappert hat und das manchmal sogar mit verschiedenen Stimmlagen... einfach schrecklich.

    Bin nun selbst etwas unsicher, was besser ankommt :D denn ich selbst gucke mir meine LP's eher nicht an, daher ist mein Persönlicher Geschmack hierzu nicht sonderlich von Bedeutung.


    Lg
  • Ich mache es auf die für dich "schreckliche" Art und Weise. ;)

    Auch aus Zuschauersicht finde ich vorgelesene Dialoge besser. Schon alleine, weil man nicht weiß, wie schnell jeder Einzelne liest. Am schlimmsten sind für mich Let's Player, die während gezeigten Dialogen über irgendwas anderes palavern.
    Projektportfolio
    BioShock Blue Dragon Castlevania Dark Souls Enchanted Arms Eternal Sonata Final Fantasy Gray Matter
    Infinite Undiscovery
    Kingdoms Of Amalur Lost Odyssey MagnaCarta Nier Terranigma The Last Remnant
  • Vorlesen, Zuschauer sind faules pack die wollen sich nicht anstrengen. Du bist der Entertainer du sorgst für den Erzählstil ;).

    Finde ich seltsam das du das Unerträglich findest, klar die wenigsten sind dabei richtig gut aber besser als 1-2 Minuten auf ein Dialog zu starren wo nix passiert.
    Täglich gehen 100te von Videos auf der Welt Viral und ich stelle sie euch vor.
    Jeden Samstag um 20:00 stelle ich sie euch in meinen StanRant vor.

    Bin manchmal witzig. (Comedy Kanal)
    Bin manchmal laut. (Gaming Kanal)

  • Anzeige
    "So gut es geht" trifft es genau :D. Da kriegt man echt einen Gerhinknoten bei und hab es noch auf Englisch vorgelesen.
    Täglich gehen 100te von Videos auf der Welt Viral und ich stelle sie euch vor.
    Jeden Samstag um 20:00 stelle ich sie euch in meinen StanRant vor.

    Bin manchmal witzig. (Comedy Kanal)
    Bin manchmal laut. (Gaming Kanal)

  • Ich lese auch immer alle Dialoge vor, weil ich dann oft davon was aufgreife und drauf eingehe. Da wäre es dumm, wenn jemand nicht mitkommt, weil er den Dialog nicht mitbekommen hat. Außerdem gibt es so manchmal auch ganz lustige Begebenheiten oder Momente, in denen man falsch vorliest oder etwas so ulkig betont, dass es zu einem Running Gag in diesem Projekt wird. Auch aus Zuschauersicht finde ich es immer unterhaltsamer und besser, wenn man alles vorliest.



  • Negoya schrieb:


    Auch aus Zuschauersicht finde ich vorgelesene Dialoge besser. Schon alleine, weil man nicht weiß, wie schnell jeder Einzelne liest. Am schlimmsten sind für mich Let's Player, die während gezeigten Dialogen über irgendwas anderes palavern.

    Same here.

    Ich lese in so einem Fall auch gerne mit verstellten Stimmen vor und finde persönlich, dass es die beste Lösung ist. Über etwas anderes reden wäre ein No-Go - schließlich möchte ich als Zuschauerin auch dem Plot folgen können - und die Dialoge völlig lautlos mitlaufen lassen, finde ich auch suboptimal. Nachher liest jemand sehr viel schneller oder langsamer als man selber.

    Nö, vorlesen, bestenfalls eben mit gut verstellten Stimmen, finde ich wirklich am besten.
  • Kyio schrieb:

    denn ich selbst gucke mir meine LP's eher nicht an, daher ist mein Persönlicher Geschmack hierzu nicht sonderlich von Bedeutung.

    Ich sags mal so:
    Ich würd Nie irgendwas machen, was mir selbst dermassen aufn Sack geht.

    Ich persönlich, würde sowas wohl vorlesen.
    Ansonsten bin ich dabei wohl Ruhig, was scheiße ist, bei jedem Dialog ne Schweigeminute abzuziehen,
    oder ich red was völlig anderes Dabei, kann mich selbst nicht aufs lesen konzentrieren und der Zuschauer auch net.
    Beides scheiße, also vorlesen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IAdmiralAwesomeI ()

  • Wenn DU es selber nicht möchtest, dann lass es am besten sein. Es bringt dem Zuschauer nichts, wenn du etwas total genervt oder gelangweilt vorliest.

    Ich lese Dialoge immer vor (wenn sie nicht selber von den Protagonisten gesprochen werden. Sollte das der Fall sein, dann halte ich die Klappe), weil ich einfach gerne lese und so langsam versuche mit meiner Stimme zu spielen. Also mache ich es in einer, für dich, nervigen Weise. ;) Den Zuschauern gefällt es allerdings ganz gut und wenn ich mir let's plays anschaue, dann erwarte ich fast schon dass der let's player Dialoge vorliest und bitte, bitte, bitte die Klappe hält wenn eine Zwischensequenz kommt oder die Charaktere untereinander sprechen. Ich kann es absolut nicht leiden wenn dazwischen gesabbelt wird.

    Aber wie gesagt, mache es so wie du es für richtig hältst. Wenn du vorlesen nicht magst und/oder gerne rumblödelst während einer Sequenz oder allgemein einfach drüber quatscht, dann mach es so.
    Es gibt schließlich keine Regel dafür wie man sowas handhaben sollte. :)
  • Ja, ich schließe mich an.
    Mir persönlich macht es auch unheimlich Spaß, beim Vorlesen mit meiner Stimme zu spielen und ich erwarte auch, dass das andere machen. ^^
    Also lieber alles schön vorlesen und ruhig sein, wenn wichtige Sequenzen kommen.

    Aber… ABER wenn es dich so sehr stört, lass es lieber. Es gehört zu dir und deinem "Stil". Ich mein, du sollst auch Spaß daran haben und dich nicht zu sowas quälen. Die Zuschauer haben sicher auch keine Lust darauf, jemanden beim Dialoge vorlesen zuzuhören, welcher eigentlich keinen Bock hat. :D
  • Es gibt Spiele, bei denen es einfach sinnvoll ist. Wenn die Story im Vordergrund steht, würde ich die Sachen auf jeden Fall vorlesen. Ich habe jetzt z.B. schon zwei Spiele der Ace Attorney Reihe LPt und da wird ja wirklich nur gesprochen, also bleibt mir gar nichts anderes übrig, als es atmosphärisch mit verschiedenen Stimmen vorzulesen. Bei solchen Spielen finde ich das auch gut.
    Wenn man aber Spiele spielt, bei denen das Gameplay im Vordergrund steht, rede ich eigentlich immer dazwischen oder überspringe solche Sequenzen komplett. Da würde mich es vollkommen langweilen, wenn jemand alles vorliest, so bei einem Jump & Run oder so.
    Aber mach' wie du meinst. Schließlich ist es doch blöd, alles vorzulesen, wenn du das nicht magst und auch keinen Bock drauf hast.
    Tritt der Fabulissy Community bei!
  • Child of Light ist das erste LP in dem ich die Dialoge vorlese. Ist auch das erste bei dem ich es tun muss :D

    Aber macht mir auch richtig Spaß. Und ich finde manche Stimmen bekomm ich auch sehr gut hin. Manche dafür überhaupt nicht ^^ Aber es macht mir und meinen Zuschauern Spaß, also finde schon dass man Dialoge vorlesen sollte^^
  • Lese die Dialoge zumindest vor.

    Unterschiedliche Stimmen kommen bei mir aber auch nur aus der Laune heraus. Auch weil ich beim nächsten Mal oft sowieso vergessen habe wie ich eine bestimmte Person gesprochen habe :D. So habe ich oft nen Charakter der tatsächlich immer die selbe Stimme hat, nämlich meine normale. Und alle anderen quasi jedes Mal eine andere ^^.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought
  • Der Wiesel LP schrieb:

    das ich mich öfters mal verlese


    Ist bei mir auch ziemlich krass. Hab ja früher an LRS (also Lese-Rechtschreib-Schwäche) gelitten und daher hatte ich allgemein Probleme mit dem Lesen. Heut zu Tage habe ich Null Probleme mit dem lesen wenn es still für mich ist. Beim laut Vorlesen habe ich immer noch starke Probleme. Aber das gehört nun mal zu mir und ich nutzte die LPs auch um mich zu zwingen laut vor zu lesen und eben darin besser zu werden.
    War auch damals einer der Gründe wieso ich mit den LPs angefangen habe, dass ich schlecht reden konnte. Das klingt jetzt vielleicht blöd :D aber ich habe immer sehr schnell geredet und mich daher oft überschlagen. Seit ich LPs mache ist dies aber viel besser geworden. Und meine Schüchternheit ist auch um einiges geringer geworden.
  • Ich behaupte von mir, dass ich ein wenig Voice-Acten kann... ich spreche in meinem derzeitigen LP alle Charaktere, die nicht eingesprochen wurden (das sind praktisch alle) in den Dialogen... ist zwar mehr schlecht als recht, aber ich muss sagen: So bekomm ich die Story auch mehr mit...
    Grüße, GLaDOS

    "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

    YouTube: Max Play

    Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...