[Audacity] Was sollte man beachten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Audacity] Was sollte man beachten?

    Anzeige
    Hallo Freunde! :D
    Ich habe da mal einige Fragen bezüglich der Audiobearbeitung mit Audacity. Ich verwende derzeit ein t.bone SC440 (44100 Hz, 16 Bit, Pegel: 65) für meine Aufnahmen. Wenn ich meine Audiospur nun in Audacity lade, wie sollte ich am besten vorgehen um ein qualitativ gutes Ergebnis zu erzielen?

    Bis jetzt habe ich das immer wie folgt gemacht (in dieser Reihenfolge):
    - Rauschentfernung
    - Kompressor
    - Bass/Höhen
    - Normalisieren
    - Knick-Knack Geräusche per "Stille" entfernt (optional)

    Gibt es hier vielleicht einen anderen Weg, um mehr Qualität zu erreichen? Muss ich einzelne Schritte austauschen? Ich habe mal gehört, dass man eine Rauschentfernung zum Schluss durchführen sollte, da das Grundrauschen z.B. durch einen Kompressor wieder verstärkt wird. Wie macht ihr das mit euren Aufnahmen? Für hilfreiche Antworten wäre ich wie immer sehr dankbar! :)

    Mit besten Grüßen,
    Wossi
  • Also ich benutze bei meinem Videos nur die Rauschentfernung und den Kompressor, wobei ich Rauschentfernung zuerst und den Kompri dann danach drüber jage.

    Normalisieren sehe ich kaum nutzen für, ich habe damit mal Experimentiert, aber wirklich viel gebracht hat mir das nix. Der Kompressor reicht mir da schon aus.

    Bass/Höhen habe ich noch nie angerührt, wieso auch?

    Bei meinem Project Zero 2 Wii lets Play gehe ich immer mit Stille durch das ganze Audio und entferne die Kontrollergeräusche. Dies benutze ich aber nur, wenn man es deutlich raushören kann. Habe den Wii Kontroller Hassen Gelernt in meinem Lets Play, da dieser enorme Geräusche verursacht.

    Anders als das, nutze ich die Stille eher selten, eben nur wenn Offensichtliche Störgeräusche vorliegen.
  • Anzeige
    @GentusHD: *haha* - Ich hab das Video erst gestern selbst über die Google-Suche gefunden! xD
    Ja, das war natürlich wieder ein klasse Beitrag von Julien und hat mir auch echt geholfen. Ich bin schon dabei das Plugin zu testen. Vielleicht verwende ich das dann auch im neuen Projekt.

    Danke dafür! ;)