Seagate 2TB wird nicht erkannt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Seagate 2TB wird nicht erkannt

    Anzeige
    So, nun bin ich mal dran und brauche Hilfe

    Habe heute die Seagate ST2000DM001 2TB Platte bekommen und wollte diese gleich in Betrieb nehmen, denkste. Fing schon beim Hochfahren an, Windows braucht 2~3 Minuten~ zum Hochfahren.
    Ich hab im Bios nachgeschaut, dort wird die Festplatte erstmal erkannt, als 4.1 GB Festplatte.
    Bild 1
    Bild 2
    Bild 3
    Die Festplatten Einstellung ist auf AHCI.

    Stutzig bin ich da schon geworden und hab dann in Windows einige Sachen versucht, um diese zum Laufen zu bringen. Mir ist Bekannt, das 2 TB festplatten nicht immer ohne Probleme erkannt werden, aber ich bin meinem Wissen und Google Fähigkeiten am Ende.

    Wenn ich diese bei der Datenträgerverwaltung initialisieren will (Hier wird mir die festplatte btw als 128GB Platte angezeigt) kommt ein Fehler, welcher auf diesem Bild zusehen ist.
    Formatieren kann ich diese nicht.

    In den Tools HD Tune und CristalDisk wird die Platte als 137 GB Festplatte erkannt, aber kann weiter nix mit dieser anfangen. Kann die SMART Werte nicht wirklich auslesen (Bis auf einige wenige Punkte) und nicht auf Fehler Überprüfen.
    Seatools für Windows Sucht die Festplatte ein paar Minuten lang und Schließt sich dann ohne eine Fehlermeldung. Ich habe btw noch eine ST1000DM Platte verbaut von Seagate.
    Seatools for DOS erkennt keine der beiden Festplatten.

    Google hat mir nicht sonderlich weitergeholfen um ehrlich zu sein. 95% der Probleme wurden behoben durch initialisieren oder durch Formatieren, beides ist bei mir nicht möglich.

    Mein Mainboard ist das ASRock z77 Pro3, Bios ist auf dem Neusten Stand und unterstützt Platten über 2TB. An dem SATA Steckplatz war vorher eine 1TB Festplatte dran, hab weder das Kabel Ausgetauscht noch ein anderes Stromkabel genommen.

    Edit: Hab Seatools zum laufen gebracht, aber jeder Test ist fehlgeschlagen und Kapazität auf MAX stellen ging nicht.

    Defekte Festplatte? War neu und noch Versiegelt :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Deadalus Revolution ()

  • Jo hab ich gemacht, Tippe auf Schaden beim Transport.
    Diese war nämlich recht Spärlich verpackt und konnte Leicht schaden nehmen.

    Ich Meld mich morgen nochmal, falls die neue Platte wieder mucken macht :rolleyes:


    Edit: Neue Festplatte erhalten und wurde ohne probleme sofort im Bios und unter Windows erkannt.
    Ergo die erste Festplatte war kaputt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deadalus Revolution ()

  • Deadalus Revolution schrieb:

    Jo hab ich gemacht, Tippe auf Schaden beim Transport.
    Diese war nämlich recht Spärlich verpackt und konnte Leicht schaden nehmen.

    Ich Meld mich morgen nochmal, falls die neue Platte wieder mucken macht :rolleyes:


    Edit: Neue Festplatte erhalten und wurde ohne probleme sofort im Bios und unter Windows erkannt.
    Ergo die erste Festplatte war kaputt.
    +
    Das Thema wurde "als erledigt markiert" und deshalb werde ich es nun schließen.
    Falls noch Rückfragen auftauchen, oder ich anderwertig zu früh geschlossen haben sollte, so genügt eine kleine PN des Threaderstellers an mich.


    #CLOSED