Videos automatisch in Playliste verschieben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Videos automatisch in Playliste verschieben

    Anzeige
    Moin,

    folgende Situation: wenn ich meine Videos aufnehme, so werden gleich eine ganze Reihe Videos auf einen Schlag produziert. Diese werden schön fein ordentlich bei YouTube hochgeladen und mit einem Datum für die Veröffentlichung versehen. Der Effekt ist, das nun nach und nach die Videos erscheinen. Fein bis jetzt.
    Verlinke ich alle Videos (veröffentlichte und noch nicht veröffentlichte Videos) mit einer Playliste, so sind ALLE Videos für einen Besucher sichtbar, nur das die nicht öffentlichen Videos als "Privat" gekennzeichnet sind, was scheiße aussieht.

    Frage: wie macht ihr das? Alles manuell verschieben sobald ein Video erscheint, oder gibt es einen Trick den ich noch nicht kenne, so das Videos mit Veröffentlichung automatisch in einer Playliste verschoben werden können.
    beste Grüße,

    Sebastian
    ∴ ZWEIKAMPFSOFA
    ∴ wir@zweikampfsofa.de
    youtube.com/user/zweikampfsofa
  • DerET schrieb:

    [...] Wen juckt es schon, dass dort ein paar private drin sind?!

    Also mich schon, weil es mir so vor kommt wie:

    "Ich bin zu faul eine andere – besonders für meine eigenen Dinge – zusätzliche Playlist zu erstellen."

    Frage: wie macht ihr das?


    Es gibt einen bestimmten Zusatz im Link so wie:

    youtube.com/watch?v=FPQblablablaxiI&list=PL0oZlcKO4YAKMtbla-blablabla-5QO

    Das fett-gedruckte , also alles danach einschließlich den "&", löschen und schon hat man nur das reine Video ohne gleichzeitig geöffnete Playlist.

    Video ohne Playlist sähe dann so aus: youtube.com/watch?v=FPQblablablaxiI

    Tip: In anklickbaren Annotations funktioniert das ebenfalls. Dort sollte man den Videolink MIT PLAYLIST-Link einfügen, wenn man gleichzeitig die Playlist zum Video zeigen will, was mehr Views bringt, weil man sie so ein wenig "erzwingt" ^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aleã ()

  • Anzeige

    DerET schrieb:

    Ich verschieben die in die Playlist, sobald mir auffällt, dass da einige fehlen. Wen juckt es schon, dass dort ein paar private drin sind?!


    Mich juckt es schon, wenn da Videos enthalten sind, die man nicht anschauen kann. Mhh. Noch keine Lösung.
    beste Grüße,

    Sebastian
    ∴ ZWEIKAMPFSOFA
    ∴ wir@zweikampfsofa.de
    youtube.com/user/zweikampfsofa
  • Bin gerade aus genau demselben Grunde hier und wollte das fragen, ich glaube die Antworten sind etwas am Thema vorbei. Ich würde die auch gerne schon beim Upload in eine Playlist verschieben, doch sobald ich das mache sind auch die "geplanten" Videos in der Playlist sichtbar. Wir hätten wohl gerne, dass die das bis zum Release Datum nicht sind, also gar nicht einsehbar dass die schon auf dem Channel sind, ob nun privat oder nicht.
  • Vielleicht ist es ne Möglichkeit, die Videos erst nach Veröffentlichung in die Playlist zu schieben, dann sollte man die eig. gar nicht sehen. Ist nur etwas nervig für den Überblick. Und manuell kann ich meine zwar freigeben, aber ich release jeden Tag 5 Videos, je zu einem Spiel, nach Folgenplan und veröffentliche auch zeitgleich die FB posts dazu, bin aber ja auch mal unterwegs. Najo, mal sehen.
  • Also vom Interface geht es nicht. Wenn ein Video auf Planung steht, kann man es zwar schon in eine Playliste verschieben, doch dann ist es dort für jeden als privates Video sichtbar. Doof.
    Bedeutet, man muss das Video nach Veröffentlichung manuell in eine Playliste verschieben, was aber dem Gedanken des Automatismus entgegensteht.

    Alternative:
    Man verzichtet auf eine geplante Veröffentlichung durch Youtube und lädt die Videos automatisiert durch ein Script nach Youtube. Das Script wäre also zeitgesteuert. Ich schaue mir gerade API und schon bestehende Lösungen an. Wenn hier auch eine Verteilung auf Playlisten möglich ist, wäre das die Lösung, oder?
    beste Grüße,

    Sebastian
    ∴ ZWEIKAMPFSOFA
    ∴ wir@zweikampfsofa.de
    youtube.com/user/zweikampfsofa
  • Cron plus YouTube-API ergibt automatisch in Playlisten sortierte Videos (nach VÖ), ein Script würde halt deinen Upload-Stream abrufen und alle Öffentlichen Videos die kürzlich den Status gewechselt haben in eine passende Playliste schieben...

    Hier teste ich das gerade mit PHP, Playlisten erstellen wenn keine für ein Spiel existiert läuft schon, Videos einsortieren auch, aber sind noch massig Bugs drin im Script und es läuft nur wenn die Videos alle in einer Datenbank einsortiert wurden (plus Spiele-Datenbank), beides führe ich für alle 760 meiner bisher hochgeladenen Videos aber die Prüfung im Script ob eine Playliste bereits existiert und ob ein Video bereits eingetragen ist (ohne Datenbank) fehlt noch.
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • @Julien: das sollte kein Problem sein. Ein Skript kann einem ja sagen ob es gelaufen ist, oder ob ein einen Abbruch/Fehler gab.
    @TbMzockt und @DerET: dachte ich mir. Das mir der Datenbank ist mir nur zu fummelig. Warum nicht Filebased? Ich hab hier
    [WIP] Vorstellung neues Youtube Upload Tool
    einen interessante Alternative mit einem komplett anderen Ansatz gefunden. Was haltet ihr Skript-Götter davon?
    beste Grüße,

    Sebastian
    ∴ ZWEIKAMPFSOFA
    ∴ wir@zweikampfsofa.de
    youtube.com/user/zweikampfsofa
  • Dann müsste ich die Dateien aufheben und erstmal richtig zuordnen. Wo soll das bitte hinführen?
    Von dieser online Plattform halte ich, nehmt es nicht persönlich, gar nichts. Mir bedeutet mein YouTube Account nicht die Welt, aber mehr als zu viel, um irgendeiner Website vollen Zugriff darauf zu erlauben. Ich möchte jetzt hier niemandem was unterstellen und das ist sicher ein super Angebot (bis es mehr als zehn Nutzer hat...) aber ich würde mir sowas grundsätzlich zweimal überlegen.
  • DerET schrieb:

    mehr als zu viel, um irgendeiner Website vollen Zugriff darauf zu erlauben.

    Ist auch der Grund wieso ich da lieber meine eigene Lösung schreibe die über eine Datenbank geht und der YouTube-API-Zugriff wirklich nur auf meinem eigenen Homeserver (per SSL-Verbindung) implementiert ist und dieser Server dann Kontakt zu der externen Datenbank auf die die Homepage zugreift aufnimmt und die Videos dort einträgt.

    ie Homepage wird keinen API-Zugriff bekommen, die XML-Dateien von YouTube um zu prüfen ob ein Video (das mit VÖ-Datum "0" in der Datenbank steht) Online ist geht auch ohne API-Zugriff (wenn das Video öffentlich ist) möglich.

    Braucht man eigtl. die passenden Client-ID und -Secrets um ein Security-Token zu nutzen? Also konkret: Nützt einem "Dieb" überhaupt das Refresh-Token etwas ohne diese ID und Secrets? Oder kann ich das genauso gut in die selbe Datenbank schreiben die auch die Homepage nutzt?
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Puh, um ehrlich zu sein... Ich glaub ich mach es echt lieber so, dass ich 1x morgens eben die am Vortag geuppten und freigegebenen Videos in eine Playlist schiebe, eben vor der Arbeit, ist ja kein Akt. Ist dann zwar nicht gaaaaanz so toll dass die nicht direkt da sind, aber ich habe noch nicht die Reputation als dass das Jemanden ernsthaft stören würde. Die Alternativen sind mir alle etwas zu komplex, vllt kommt ja demnächst seitens Youtube Abhilfe.
  • ich versteh euch nicht. Es ist ja nicht das da etwas geklaut werden kann. a.) der Dienst steht in DE, b.) es wird wohl eine AGB und Impressum geben und c.) kann man den Zugriff von sich aus auch wieder unterbinden.
    Ich finde es Sinnvoll was dort gemacht wird und auch sehr praktisch. Besonders für einen Skript-Krüppel wie mich.
    beste Grüße,

    Sebastian
    ∴ ZWEIKAMPFSOFA
    ∴ wir@zweikampfsofa.de
    youtube.com/user/zweikampfsofa
  • a.) der Dienst steht in DE
    Was nichts zur Sache beiträgt... Ich kann mir auch einen Server in Suaheli mieten oder noch besser über einen ausländischen Treuhänder einen Server hier mieten.

    b.) es wird wohl eine AGB und Impressum geben
    Wobei nicht gesagt sein muss, dass diese richtig, rechtsgültig oder bindend für irgendjemanden sind.

    c.) kann man den Zugriff von sich aus auch wieder unterbinden
    Wobei die meisten nicht wissen, wie das geht, und der Rest es sowieso erst macht, wenn es zu spät ist.

    Wie gesagt, möchte ich hier niemandem was unterstellen und verbieten kann ich euch sowieso nichts. Allerdings kann ich immer noch meine (durchaus begründeten) Bedenken äußern und euch nochmals auffordern, lieber zweimal drüber nachzudenken.

    Wenn dieser Dienst super sauber toll sein sollte, nehmt es eben für das nächste Angebot dieser Klasse mit.
  • Ich kenne das Problem, ist ja wie das wenn du e Planmäßig uploadest dann kannst du es nicht in eine Playlist machen und musst es hinterher Nachbearbeiten. ich denke aber eher das es gerade bei kleinen Youtubern nicht so das problem ist. klar man sollte da hinterher sein wenn man den link zu einer spieleserien (playlist) in seiner video Beschreibung hat. ich persönlich gucke nämlich gerne Lp´s zum einpennen statt tv und wenn man da ne gute playlist hat dann ist das doch eher gut :D