Woher kommt der (neue) Minecraft Trend?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Woher kommt der (neue) Minecraft Trend?

    Anzeige
    Hey Leute,

    Mit etwas Erschrecken habe ich gerade das Togetherforum überflogen und musste feststellen dass 99% aller Beitrage über Minecraft sind.
    Nun Frage ich euch, woher kommt diese plötzliche Minecraft Flut?
    Und um hier ein bisschen Diskussionsgrundlage zu schaffen, bei so viel neuen und alten Minecraft Projekten, hat man doch schon gar kein Bock sich die ganzen Videos anzuschauen oder? Ich als Nicht-Minecraft Spieler kann ja verstehen, dass das Spiel einen gewissen Suchtfaktor entwickelt (Siehe auch Rust), aber bei 1mio Mincraft Lets Plays ist der Markt doch vollkommen tot gespielt oder?

    Was denkt ihr?


    Gruß, CoRRoNa
    Let's Plays, Togethers, grober Unfug und eine Menge Spaß!

    Aktuelle Projekte: Minecraft PVP
    Pausierte Projekte: Outlast, Nether, GTA V
    Abgeschlossene Projekte: Brothers: A Tale of Two Sons, Rust Guide
  • CoRRoNa schrieb:

    Hey Leute,

    Mit etwas Erschrecken habe ich gerade das Togetherforum überflogen und musste feststellen dass 99% aller Beitrage über Minecraft sind.
    Nun Frage ich euch, woher kommt diese plötzliche Minecraft Flut?
    Und um hier ein bisschen Diskussionsgrundlage zu schaffen, bei so viel neuen und alten Minecraft Projekten, hat man doch schon gar kein Bock sich die ganzen Videos anzuschauen oder? Ich als Nicht-Minecraft Spieler kann ja verstehen, dass das Spiel einen gewissen Suchtfaktor entwickelt (Siehe auch Rust), aber bei 1mio Mincraft Lets Plays ist der Markt doch vollkommen tot gespielt oder?

    Was denkt ihr?


    Gruß, CoRRoNa



    was heißt neu.
    Ich hab hier für 3-4 Monate mal aufgehört rumzustöbern und schon damals gabs hier nur Minecraft-Anfragen.
  • Aber was begründet das Phänomen, dass sich so viele Leute Minecraft anschauen anstatt es zu spielen? Zumal viele auch immer das selbe sind.
    Ich mein es gibt ja Spiele die mehr gespielt werden, aber weniger Lets Played als Minecraft und die haben nicht so viele Viewer.



    was heißt neu.

    Ich hab hier für 3-4 Monate mal aufgehört rumzustöbern und schon damals gabs hier nur Minecraft-Anfragen.


    Ja Aber zeitweise gabs mal weniger Minecraft Projekte. Jetzt boomt es ja wieder vollkommen!
    Let's Plays, Togethers, grober Unfug und eine Menge Spaß!

    Aktuelle Projekte: Minecraft PVP
    Pausierte Projekte: Outlast, Nether, GTA V
    Abgeschlossene Projekte: Brothers: A Tale of Two Sons, Rust Guide
  • Anzeige

    CoRRoNa schrieb:

    Und um hier ein bisschen Diskussionsgrundlage zu schaffen,


    gj gg

    Was genau war jetzt nochmal das Thema der Diskussion? Oder ist die Frage doch nur "Warum LPt jeder Minecraft?", "Schaut ihr noch Minecraft LPs?". "Plötzliche Minecraftflut"?
    Du spielst selber nur Spiele, deren Namen sogar ich kenne (und ich kenne mich nicht wirklich mit Computerspielen aus) und redest von nem übersättigten Markt von Minecraft LPs? Brr

    //

    Es gibt keine plötzliche Minecraftflut.
    Wenn jemandem ein LP gefällt, schaut er es.
    Ob bei einer Millionen LPs oder bei 250k macht keinen Unterschied. Es wirkt beides unendlich. Träfe also auf alle "Mainstream"-Spiele zu.

    Ich denke, dass es diese (oder ähnliche, weiß ja immer noch nicht genau was du eigentlich diskutieren willst) Diskussion schon gefühlte zehntausend Mal gab.

    THC schrieb:

    In einer Toilette kann man auch situationsbedingt Kartoffeln kochen. Kann ja eine besonders geeignete, sterile Toilette sein.
  • El_Ruffy_51 schrieb:

    Weil Ungespielt und Co ja auch durchgehend Projekte mit Minecraft machen. Die meisten Projekte im dem Together Bereich sind ein Abklatsch davon, entweder von Hero,Varo oder oder oder.


    oder um es noch genauer auf den Punkt zu bringen :

    Die meisten Lets player und unkreative Copycats.
  • Ok :D Ja ich frage mich halt generell nur wieso minecraft gerade diesen Hype ausgelöst hat. Weil es ht ja nunmal eine riesige Fanbase und eigentlich hat ja auch jedes Minecraft Lets Play egal von wem mehr Views als vergleichbare Spiele.

    Gamingnerdworks schrieb:

    Die meisten Lets player und unkreative Copycats.


    Ja das ist aber auch so eine Sache finde ich. Ich schaue ja auch Lets Play, vornehmlich von Sarazar, aber eben weil ich die Spiele selber spiele und nicht weil ich die Spiele in den Lets Plays so unglaublich geil finde. Wenn ich aber jetzt ein Lets Play dazu mache, hab ich immer so im Hinterkopf, dass man ja verglichen wird oder als "Copycat" bezeichnet werde. Aber andererseits soll man ja Lets Playen was einem Spaß macht.
    Trotzdem habe ich den Eindruck, dass viele Minecraft Lets Playen um die Views zu bekommen. Oder habe nur ich den Eindruck?
    Let's Plays, Togethers, grober Unfug und eine Menge Spaß!

    Aktuelle Projekte: Minecraft PVP
    Pausierte Projekte: Outlast, Nether, GTA V
    Abgeschlossene Projekte: Brothers: A Tale of Two Sons, Rust Guide
  • CoRRoNa schrieb:

    Ja das ist aber auch so eine Sache finde ich. Ich schaue ja auch Lets Play, vornehmlich von Sarazar, aber eben weil ich die Spiele selber spiele und nicht weil ich die Spiele in den Lets Plays so unglaublich geil finde. Wenn ich aber jetzt ein Lets Play dazu mache, hab ich immer so im Hinterkopf, dass man ja verglichen wird oder als "Copycat" bezeichnet werde.


    Wenn du es so siehst, dürftest du kaum noch ein Spiel Spielen, da es dann ja als Copycat abgestempelt werden könnte.
    Wenn du jetzt mit dem Hinterkopf Spielst, eine Person etwas zu imitieren, da dieser ja nun viele Views hat, dann werden das Früher oder später Leute merken.

    Auch Schauspielern ist nie gut, denn sowas hört man in der Stimme recht schnell. Wenn man z.b. Horror Spielt und überreagiert wie früher Pewdiepie und dann noch Facecam hat und sonst das feeling gleich ist, dann Sorry aber dann hat man es verdient so genannt zu werden.

    Wenn man sein eigenen Style hat, nix Vorspielt oder einfach nur sein ding durchzieht, das reicht schon aus.
  • CoRRoNa schrieb:

    Ok :D Ja ich frage mich halt generell nur wieso minecraft gerade diesen Hype ausgelöst hat. Weil es ht ja nunmal eine riesige Fanbase und eigentlich hat ja auch jedes Minecraft Lets Play egal von wem mehr Views als vergleichbare Spiele.

    Gamingnerdworks schrieb:

    Die meisten Lets player und unkreative Copycats.


    Ja das ist aber auch so eine Sache finde ich. Ich schaue ja auch Lets Play, vornehmlich von Sarazar, aber eben weil ich die Spiele selber spiele und nicht weil ich die Spiele in den Lets Plays so unglaublich geil finde. Wenn ich aber jetzt ein Lets Play dazu mache, hab ich immer so im Hinterkopf, dass man ja verglichen wird oder als "Copycat" bezeichnet werde. Aber andererseits soll man ja Lets Playen was einem Spaß macht.
    Trotzdem habe ich den Eindruck, dass viele Minecraft Lets Playen um die Views zu bekommen. Oder habe nur ich den Eindruck?



    Die meisten Kids eifern eben ihren großen nach.
    Und die großen machen nunmal minecraft.



    Um hier aber mal wirklich eine Diskussion zu starten. die Frage :


    - Gronkh hat mit Minecraft ja quasi aufgehört.
    Was glaubt ihr muss passieren, damit der Minecraft-hype abebt ?
    Reicht es da aus, wenn ein ungespielt aufhört minecraft zu machen?
    Aber andererseits: Warum sollte ein ungespielt mit Minecraft aufhören.


    Ein Lets player-Kollege hatte Minecraft damals angefangen um die Kids abzugrasen und es hat überaus gut funktioniert.
    Da kommt man schon ins grübeln ob man sich jetzt doch Minecraft zulegen soll, einfach um damit gesehen zu werden.
    Wobei ich immernoch nicht verstanden habe wie die einen überhaupt finden, wenn täglich 8 Millionen Minecraft lets plays rausgehauen werden.
  • MrJonasTheJay schrieb:

    Der "Neue" Minecraft-Trend? Ich dachte den Trend gibt es jetzt schon seit über 3 Jahren! Ulkig, dass dir das erst jetzt auffällt ^^


    Nein nein das nicht, aber heute war es besonders schlimm find ich ^^
    Let's Plays, Togethers, grober Unfug und eine Menge Spaß!

    Aktuelle Projekte: Minecraft PVP
    Pausierte Projekte: Outlast, Nether, GTA V
    Abgeschlossene Projekte: Brothers: A Tale of Two Sons, Rust Guide

  • Extra Punkte wenn du erratest, von wem das ist.
    youtube.com/watch?v=kHqwW7d_Pqg

    Minecraft LPs sind einfach gemacht, erfordern nicht viel können, müssen nicht geschnitten werden, die kommentierung muss man sich nicht überlegen. Und wenn man eines macht, dann hat man auf einmal eine Fanbase von 10 Jährigen die Drama erschaffen. Und Drama erzeugt traffic.
    Ich sage nicht, dass es keine guten minecraft LPs gibt.
  • kA ich kenne den Typen net der das Video gemacht hat ^^

    mmmh also hat Minecraft einen großteil sehr junger Zuschauer ^^ da stecken die also.

    Was glaubt ihr denn ist der bessere Weg, Games lets Playen die gerade jeder macht, bzw die auch viele Leute spielen, oder eher welche die nicht so der Öffentlichkeit bekannt sind?

    Gedanke dahinter, dass die Leute die sich dann die Lets Plays anschauen auch dabei bleiben, weil es nicht viele davon am markt gibt.
    Let's Plays, Togethers, grober Unfug und eine Menge Spaß!

    Aktuelle Projekte: Minecraft PVP
    Pausierte Projekte: Outlast, Nether, GTA V
    Abgeschlossene Projekte: Brothers: A Tale of Two Sons, Rust Guide
  • Du sollst die Spiele Let's Playen die dir Spaß machen. Oder die, bei denen du dich sehr gut auskennst, den Spieler informationen, hintergrundgeschichten, etc. mitteilst.
    Wenn du versucht soetwas zu erzwingen dann klappt das einfach nicht, dass merkt man.

    Wenn du nicht gerade ein Meister im freuen sprechen bist, dann sind ganz neue Spiele vielleicht nicht das beste für dich.

    imho es gibt keinen besten weg. Es gibt schlechte Weg, und solche die Nerven. Aber wenn du es einfach nur aus Spaß an der Freude machst, dann kann wohl relativ wenig schiefgehen, weil du dir auch keine Ziele setzt.
  • AW: Woher kommt der (neue) Minecraft Trend?

    Haha, Minecraft erfordert kein Können? Wenn es langweilig sein darf, dann muss man nichts können, richtig. Minecraft unterhaltsam zu gestalten ist aber schwierig und verlangt dem Kommentator viel ab.

    Wieso muss bei so einem Thema eigentlich immer ein Grund gesucht werden? Ist es so unwahrscheinlich, dass man es als Projekt macht, weil man das Spiel geil findet? Oder das man die großen deutschen YouTuber nicht guckt, sich für deren Kram nicht interessiert und sie auch nicht nachmachen will? Fragt doch mal bei jedem anderen Spiel nach den Gründen und versucht, irgendwas aufzudecken.

    Ich frage mich, warum immer wieder über Minecraft diskutiert wird. Wahrscheinlich deshalb, weil die großen User des LPFs schon darüber diskutiert haben und jetzt wollen die neuen User denen nacheifern.
    Shure SM7b :love:
  • Es ist oft so das ein Hipe noch mal auflebt. Bei MC ist es noch ein wenig extremer, da es andauernd neuerungen gibt und die das Spiel teilweise grundlegend ändern was ein ganz anderes herangehen ermöglicht.
    Wenn man eine längere pause gemacht hat muss man das ja auch erst mal alles ausprobieren.
    "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
    Wir Sind Keine Engel

    ->Liste aller Projekte<-

    Zum Kanal des Todesengels
  • Minecraft geht einfach für alles.

    Ich hab als 600er special eine Aufnahme mit 12 Fans gemacht ( Server war zu klein für mehr :/ )
    und dafür haben wir auch Minecraft genommen, obwohl ich auf meinem Channel nur Horrorgames spiele.

    Es hat unglaublich Spaß gemacht, Minecraft ist im Multiplayer einfach ein geniales Game. :)