Aufnahme Programm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufnahme Programm

    Anzeige
    Hallo,

    Ich Suche ein Aufnahme Programm für den Desktop der mir auch die Webcam Aufzeichnet und meine Tastenkombinationen.
    Warum das ganze ich Möchte neben bei kleiner Tutorails von Photoshop Machen und da habe ich zur zeit Das Problem mein
    Aktuelles Aufnahme Programm zeigt keine Tastenkombinationen An oder Speichert die.

    Bei Camtasia ist das Problem das das Rendern etwas Beschisssen Funktioniert.

    Kann ich per Frame Server über MeGui bei Camtasia Rendern ?

    mfg sf
  • Das Programm ShowOff könnte dir da helfen. Geht dann aber wirklich nur im Desktopbereich.
    donationcoder.com/Software/Skrommel/index.html#ShowOff

    Das Programm zeigt dir dann die gedrückten Tasten an. Auch Tastenkombis.

    Geht aber wie gesagt nur im Desktopbereich.

    Einfach aktivieren und mitaufnehmen.
    In den Settings des Programmes kannst du in der Zeile mit
    statuswidth=200

    die Länge des Feldes bestimmen, sofern dir das nicht ausreichen sollte.

    Und Camtasia und MeGUI zusammen... ich weiß ja nicht. Camtasia kann kein Frameserver nutzen. Das einzige was du bei Camtasia machen könntest wäre das Material Lossless via Lagarith oder UT Video auszugeben nach der Bearbeitung.

    Und es empfiehlt sich mit Camtasia auch Lossless aufzuzeichnen, wenn du den Recorder schon nutzen willst.
    Alternativen die auch Desktop aufzeichen könnten wären Virtual Dub und MSI Afterburner.
    Ebenfalls am besten mit einen Lossless Codec aufrüsten dann.

    Wenn du beim Camtasia Recorder bleiben willst und MeGUI, dann wäre das hier noch interessant für dich: Mit Camtasia aufnehmen & mit MeGUI encodieren

    Vor allem such dir gleich den Abschnitt: "Wie bekomme ich die Camtasia Recorder Aufnahme in MeGUI?" aus dem ersten Artikel raus dann.

    Wenn du beim Camtasia Studio bleiben willst, dann mach wenigstens wie gesagt die Ausgabe Lossless, damit nach dem Encode in MeGUI kein Salat entsteht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()