Mein erstes Intro.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige

    LetsOcked schrieb:

    Das Intro fand ich jetzt nicht soo dolle. Die Musik ist, jedenfalls für mich, extrem nervig. Irgendwie fehlt dabei noch das besondere etwas.

    hmm hatte mehr erwartet als ein ist nicht so dolle... -_-
    wie wäre es mit Tipps oder gut gemeinter Kritik zum Beispiel was für Musik wäre besser ??

  • Tipps und gut gemeinte Kritik?
    Gern: Lass es.

    Warum brauchst du ein Intro, das auch noch 12 Sekunden lang ist? Du lieferst keinen Content, der ein solches Intro verlangt. Würdest du lange Filme produzieren, die ein Intro verlangen, kann man schonmal über ein längeres Intro nachdenken, aber 12 Sekunden für Gameplayvideos? Angenommen, ich sei ein Abonnent von dir, und würde mir deine Videos als Playlist anschauen und kriege alle paar Minuten dieses Intro zu sehen/zu hören, würde mich das extrem nerven. Gut, die Musik ist natürlich das, was am meisten nervt, aber das haben ja andere auch schon gesagt. Ich persönlich würde dir eher von einem Intro abraten, als das du dieses verwendest. Überleg dir was Kürzeres mit weniger "aufdringlicher" Musik und probier es dann nochmal.

    Um das Intro mal handwerklich zu bewerten:
    Die Kamerafahrt kann ich absolut nicht nachvollziehen. Sie fokusiert sich nicht auf die Schrift, was dazu führt, dass ich beispielsweise erst beim 2. Mal anschauen überhaupt lesen konnte, was unterhalb des Logos überhaupt steht.
    Das Intro andersrum aufzubauen, wäre glaube ich sinnvoller, denn das derzeitige Video beginnt mit einem nicht vollständig sichtbaren Logo und endet, meiner Meinung nach, in nutzlosem Kamerarumgehüpfe, während das Logo irgendwie auseinanderfällt (?). Wäre es nicht sonnvoller das Logo aufzubauen, anstelle es zu zerstören, und zwar so, dass es am Ende gänzlich sichtbar ist, ohne die Kamera so extrem zu bewegen?
    Außerdem, falls du es nicht kennst: Google mal Rule of Thirds, damit kannst du jedes Bild/Video ansprechender machen.
    Zudem fehlt dem Grün ein Gegenspieler, ergo verwendest du nur kältere Farben. Bring etwas Wärme rein, beispielsweise im Hintergrund, das lässt das Auge mehr auf die Kontraste achten und sorgt dafür, dass man mehr Fokus auf die Konturen legt.
    Ich denke, das wars soweit. Das sind jetzt ernstgemeinte Tipps und meine direkte Meinung.
    Grüße, GLaDOS

    "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

    YouTube: Max Play

    Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
  • Nunja... ich kann mich der Meinung der Anderen eigentlich nur anschließen.

    Die Kameraposition ist sehr ungünstig gewählt - zusammen mit dem (für mich unnötigen) Ein- und Ausblenden/Flackern kann man so deinen Slogan nicht erkennen.
    Außerdem verstehe ich nicht ganz, weswegen der schwarze Teil deines "Logos" am Ende durch das grün im Vordergrund fliegt um dann am Ende im Nichts zu verschwinden..
    Als Endposition wäre da eine Frontansicht passender, als dieses aufgebrochene Logo. :)
    Vielleicht könntest du noch einen farbig passenden Hintergrund hinzufügen (oder die Farben allgemein überdenken), damit das Ganze nicht so verloren aussieht.
  • iSputnik schrieb:

    LetsOcked schrieb:

    Das Intro fand ich jetzt nicht soo dolle. Die Musik ist, jedenfalls für mich, extrem nervig. Irgendwie fehlt dabei noch das besondere etwas.

    hmm hatte mehr erwartet als ein ist nicht so dolle... -_-
    wie wäre es mit Tipps oder gut gemeinter Kritik zum Beispiel was für Musik wäre besser ??


    Gut, seh ich ein, dass ich auch hätte Kritik geben können, aber

    iSputnik schrieb:

    Habe mal in ein paar Tutorials geschnüffelt und mir ein Intro erstellt.
    Meinungen pls..

    Du hattest im Startpost nach Meinungen gefragt und die habe dir gegeben.

    Tipps und Kritik hast du ja jetzt schon von Glados und leBro bekommen.
  • Das sieht schn ganz gut aus nur die Muski ist sehr speziell.
    Außerdem ist dein spruch ein wenig.. es klingt wie als würds von der straße kommen grob und dem Jugendlichen inteleckt entsprechend. Aber das ist natürlich geschmachssache.
    "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
    Wir Sind Keine Engel

    ->Liste aller Projekte<-

    Zum Kanal des Todesengels