Plötzlicher Pixelsalat

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Plötzlicher Pixelsalat

    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ein nicht schweres aber nerviges Problem. Und zwar habe ich bei manchen Spielen zurzeit immer öfters einen Pixelsalat sehr fein aber vorhanden in meinen Videos wenn ich mich bewege. Wenn ich stehe oder nur kleine Sachen mache passiert es nicht, bewege ich mich kommt ein feiner film an pixelsalat. Hat einer eine Ahnung woran es liegen kann ?

    Liebe Grüße
  • Ne also es ist so das ich whärend der aufnahme in meinem 2 Bildschirm die Aufnahme sehe die passiert und da ist sie nicht pixelhaft aber sobald ich dann die aufnahme beende und ich sie im VLC , Adobe Premiere oder im Media Player starte dann ist der Pixelsalat auf einmal da :/ Und das passiert in der gleichen Einstellung wo ich seit Monaten ohne Probleme Streaming , Aufzeichnungen ausgeübt habe :(

    Ich nehme meine Video´s mit der x264 Encoder und Decoder
  • Hier sind die MediaInfo Informationen von der VideoDatei die ich hier unter verlinkt habe:
    Spoiler anzeigen

    General
    Format : MPEG-4
    Format profile : Base Media
    Codec ID : isom
    File size : 319 MiB
    Duration : 1S 11M 60sek
    Overall bit rate : 1 137 Kbps
    Encoded date : UTC 2014-05-19 18:46:40
    Tagged date : UTC 2014-05-19 18:46:40
    Writing application : Open Broadcaster Software v0.622b

    Video
    ID : 2
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format profile : Main@L4.1
    Format settings, CABAC : Yes
    Format settings, ReFrames : 4 frames
    Muxing mode : Container profile=High@3.1
    Codec ID : avc1
    Codec ID/Info : Advanced Video Coding
    Duration : 39mn 14s
    Source duration : 39mn 14s
    Bit rate : 1 000 Kbps
    Width : 1 600 pixels
    Height : 900 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate mode : Variable
    Frame rate : 30.000 fps
    Minimum frame rate : 29.412 fps
    Maximum frame rate : 30.303 fps
    Color space : YUV
    Chroma subsampling : 4:2:0
    Bit depth : 8 bits
    Scan type : Progressive
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.023
    Stream size : 281 MiB (88%)
    Source stream size : 281 MiB (88%)
    Writing library : x264 core 140 r2380 3dcf6e2
    Encoding settings : cabac=1 / ref=1 / deblock=1:0:0 / analyse=0x1:0x111 / me=hex / subme=2 / psy=1 / psy_rd=1.00:0.00 / mixed_ref=0 / me_range=16 / chroma_me=1 / trellis=0 / 8x8dct=0 / cqm=0 / deadzone=21,11 / fast_pskip=1 / chroma_qp_offset=0 / threads=10 / lookahead_threads=3 / sliced_threads=0 / nr=0 / decimate=1 / interlaced=0 / bluray_compat=0 / constrained_intra=0 / bframes=3 / b_pyramid=2 / b_adapt=1 / b_bias=0 / direct=1 / weightb=1 / open_gop=0 / weightp=1 / keyint=60 / keyint_min=6 / scenecut=40 / intra_refresh=0 / rc_lookahead=10 / rc=cbr / mbtree=1 / bitrate=1000 / ratetol=1.0 / qcomp=0.60 / qpmin=0 / qpmax=69 / qpstep=4 / vbv_maxrate=1000 / vbv_bufsize=1000 / nal_hrd=none / filler=1 / ip_ratio=1.40 / aq=1:1.00
    Encoded date : UTC 2014-05-19 18:46:40
    Tagged date : UTC 2014-05-19 18:46:40
    Color primaries : BT.709
    Transfer characteristics : sYCC
    Matrix coefficients : BT.709
    mdhd_Duration : 2354266

    Audio
    ID : 1
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format profile : LC
    Codec ID : 40
    Duration : 39mn 14s
    Source duration : 39mn 14s
    Bit rate mode : Constant
    Nominal bit rate : 128 Kbps
    Channel(s) : channel0
    Channel(s)_Original : 2 channels
    Channel positions : Front: L R
    Sampling rate : 48.0 KHz
    Compression mode : Lossy
    Source stream size : 35.8 MiB (11%)


    Das ist die dann noch nicht bearbeitet also ohne x264 und der Link in meinem Channel ist dann fertig bearbeitet etc.
    youtube.com/watch?v=c9tRcXbT4_s

    die beabeitung verbessert es so gut wie ich auch versuche es zu verbessern aber nichts der leichte schimmer an pixelsalat bleibt. Leider kann ich die Bearbeitete Datei nicht bemessen daher ich sie nicht mehr offline habe und zurzeit die Leitungen hier repariert werden und ich so auf einer 6000 gerade hocke wo es stunden dauern würde

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aufschlussreich ()

  • Mhh ihr habt das falsch verstanden, dachte ich hätte es verständlich geschrieben sry. Die Aufnahme ist schon wenn ich "Aufnahme beenden" klicke und anschaue mit diesem Pixelsalat ich kriege diesen Pixelsalat nur nicht besser wenn ich dann nacher in Premiere es schneide etc.

    Und mhh das mit dem NUR 1600x900 ist ja wohl nun ein Scherz -.-
    a) Das ist nun mal meine Bildschirm Größe und kann nicht größer machen
    b) Hatte ich vorher den Ärger auch nicht auf der gleichen Größe

    Bitrate :/ Ich kenn mich ja echt mit vielen aus, aber in dem Schnitt, Aufnahme etc Bereich bin ich nun noch kein Meister. Wie kann ich die Bitrate verbessern ? Den ich habe grundlegend ja eigentlich nichts verändert seitdem dieser Salat da ist ausser ein Windows Update installiert
  • Bitrate bedeutet Datenmenge / Zeiteinheit – bei dir 1000kbps, das ist knapp. Das was du bereits während der Aufnahme machst nennt sich Verlustkompression – bedeutet, dass das Rohvideo am Schluss zwar kleiner wird, sich aber Artefakte bilden und Qualität verloren geht. Wie stark das für dich sichtbar wird ist allerdings abhängig vom Material - du hast wahrscheinlich andere Spiele gespielt, andere Levels oder was weiß ich, die OBS (bzw. das x264 von OBS) als weniger komplex gesehen und für die das so noch halbwegs gereicht hat. Bei deinen jetzigen Projekten scheint das nicht mehr der Fall zu sein und so beschweren sie sich darüber ;) Das ist dein Hauptproblem.

    Verschlimmert wird das Ganze, da du so eine Verlustkompression mehrfach drin hast - bei der Aufnahme, nachträglich durch x264 und auf Youtube, eines davon könnte man vermeiden. Die Artefakte vom vorherigen Encoder werden als Detail gesehen und daran Speicher verschwendet - und so zerläuft es dir weiter, bis man nur noch Matsche sieht.

    Wie löst du das Ganze? Erhöhe entweder die "Max. Bitrate" unter Einstellungen - Kodierung oder nimm am Besten gleich verlustfrei auf, indem du unter "Erweitert" das Kästchen "Aktiviere benutzerdefinierte x264 Encoder Einstellungen" abhakst und in das Textfeld darunter

    Quellcode

    1. qp=0
    einträgst. Damit ignoriert es die Einstellungen zur Bitrate und nimmt sich das was es braucht - ohne Qualitätsverlust, dementsprechend groß werden dann die Rohdateien. Wäre zu bevorzugen.

    Bedenke aber, dass du die Einstellungen beim Streamen wieder auf deine Leitung anpassen solltest, ansonsten wird's mehr Diashow als Videostream.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • Ich habe hier nun mal mit euren Empfehlungen aufgenommen und in meinen Augen ist es tatsächlich besser, das einzige Problem ist nun die Audiovisuelle Übersteuerung aber das kriege ich selber nu in Griff :)

    youtube.com/watch?v=kpI5uLXyVhI

    Ich finde es ist nun sichtlich besser, ich habe nun im Schneiden garnicht Kompremiert sondern Live Export gemacht und dann die 1.8GB hochgeladen in seiner reinen Form. Leider war die Audio nicht so grässlig wie dann auf YouTube aber ok da werde ich einfach ein paar TestVideos Privat machen bis ich die passende Einstellung dazu gefunden habe ^^

    Ich danke für eure Hilfe und auch danke für die Erklärung vom Bitrate Thema :)
  • Aufschlussreich schrieb:

    Ich habe hier nun mal mit euren Empfehlungen aufgenommen und in meinen Augen ist es tatsächlich besser, das einzige Problem ist nun die Audiovisuelle Übersteuerung aber das kriege ich selber nu in Griff :)

    youtube.com/watch?v=kpI5uLXyVhI

    Ich finde es ist nun sichtlich besser, ich habe nun im Schneiden garnicht Kompremiert sondern Live Export gemacht und dann die 1.8GB hochgeladen in seiner reinen Form. Leider war die Audio nicht so grässlig wie dann auf YouTube aber ok da werde ich einfach ein paar TestVideos Privat machen bis ich die passende Einstellung dazu gefunden habe ^^

    Ich danke für eure Hilfe und auch danke für die Erklärung vom Bitrate Thema :)
    +
    Das Thema wurde "als erledigt markiert" und deshalb werde ich es nun schließen.
    Falls noch Rückfragen auftauchen, oder ich anderwertig zu früh geschlossen haben sollte, so genügt eine kleine PN des Threaderstellers an mich.


    #CLOSED