Lunar Wish - Orbs of Fate [blind]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lunar Wish - Orbs of Fate [blind]

      Anzeige
      Spielname: Lunar Wish - Orbs of Fate
      Angefangen am: 13. Mai 2014
      Fertiggestellt am: 30. Januar 2015

      Genre: RPG
      Plattform/System: PC
      Story/Aufgabe im Spiel: 1000 Jahre nach der Tragödie in Serathium ist der Orb nur noch eine Legende. Ein neuer Held ist geboren, der in der Akademie von Applon Village lebt und hofft, endlich seinen großen Auftritt erleben zu können. Zusammen mit seinen Freunden erlebt er einige Abenteuer und alltägliche Geschichten.
      Zusätzliche Informationen: Da dieses Spiel ein Blind-LP ist, kann es sein, dass ich die Story hier nicht zu 100% korrekt wiedergebe. Sollte dies der Fall sein, so schreibt mir doch bitte eine PN.

      Audio-Kommentar: Ja.

      Videos:
      Playlist

      #1: Das kleine Dorf
      Geschehen im Part:
      In einer Videosequenz sehen wir, wie einige Menschen, darunter auch Fate, von Soldaten angegriffen werden und der Orb zerspringt. Daraufhin verschwindet Fate. Als Falk finden wir uns dann in einem Wald wieder, in welchem dieser mit Tash trainiert und im Anschluss das Dörfchen anschaut, bis wir bei der Applon Academy ankommen. Dort werden junge Menschen zu Helden ausgebildet. Auch die Akademie wird angeguckt und untersucht und im Anschluss geschlafen. Falk wird geweckt und hört eine mysteriöse Stimme. Sein Weg als Held hat begonnen. Am nächsten Morgen wird er von Cindy noch kurz angeschrien, dann möchte er trainieren gehen.

      #2: Training im Wald
      Geschehen im Part:
      Neuer Morgen in Applon Village. Wir wollen ein wenig trainieren gehen und treffen unterwegs auf Tash, die mit Lokis Kaninchen übt und es dabei tötet. Sie begleitet uns in den Wald. Dort durchsuchen wir alles, finden nützliche Dinge und kämpfen gegen einige Monster.

      #3: Auf der Suche nach der Midnight Dew
      Geschehen im Part:
      Wir decken uns in den Shops im Dorf mit einigen Items ein und begeben uns danach in den Wald, wo wir eine Midnight Dew finden sollen. Lange suchen wir und bestreiten dabei viele Kämpfe. Dann, am Applon Forest Lake, passiert etwas merkwürdiges. Ein violettes Leuchten erhellt alles und wir spüren, dass es bald so weit ist. Zurück in der Schule ist die Direktorin sehr zufrieden. wir legen uns schlafen, doch werden unsanft von unserer Schwester geweckt, die Cindy und Tash Nachsitzen aufbrummen will, weil die beiden anscheinend einen Lehrer "klar machen" wollten. Wir können sie noch dazu überreden, eine andere Strafe zu verhängen.

      Screenshot:




      Weitere Parts:

      #4: Kleiner Wettkampf
      #5: Prüfungstag
      #6: Schwieriges Rätsel ist schwierig
      #7: Ein Geist!
      #8: Verschwunden und Vergessen
      #9: Vorbeischleichen
      #10: Ankunft in Avale Town
      #11: Hilfsbedürftige Gummi
      #12: Tote Coke-Fans
      #13: Geheimnisvolle Retterin
      #14: X-Ray Specs, yeah!
      #15: Fate ist... ein Mädchen? Oh....
      #16: Rätsel im Berg
      #17: Bescheuerter Ham Belly!
      #18: Sabers Hütte Nr. 2
      #19: Die Hauptstadt der Insel
      #20: Shopping-Tour
      #21: Nix, der arrogante Sack
      #22: Lesestunde bei Mr. Arrogant
      #23: Wo versteckt sich der Friedhof?
      #24: Diebstahl in Tyrone
      #25: Durch Ekelwasser stapfen
      #26: P*nismonster
      #27: Das Hebelproblem
      #28: Welpenmörderin Fate
      #29: Harte Verhandlungen
      #30: Die Bedingungen des dicken Mädchens
      #31: Letzte Bedingung
      #32: Puppen und Bodyguards
      #33: Ankunft in SnowDown Town
      #34: Fatale Verwechslung
      #35: Eiskalter Tempel
      #36: Nette, kleine Show
      #37: Neuer Auftrag
      #38: Wo die Nacht ewig währt
      #39: Fate räumt auf
      #40: Strategische Koboldbeseitigung
      #41: Nah am Limit
      #42: Kleiner Stärkungseinkauf zwischendurch
      #43: Zurück zum Kobold Fortress
      #44: Gefangene Kestrel und geflohene Kinder
      #45: Die Kinderfänger
      #46: Leise, leiiise... AUAAA!!!
      #47: Schulinspektion: Knapp bestanden
      #48: Das Zusammentreffen
      #49: Steinhagel
      #50: Menschenfressender Monsterbaum
      #51: Schlechte Schauspielkünste
      #52: Bunte Kaninchenquest
      #53: Hoppelhopp, Heilersuche
      #54: Kleiner Zwischenfall in der Scheune
      #55: Exekutionscrasher
      #56: Laboreinbruch
      #57: Tag's wahres Gesicht
      #58: Überraschende Begegnung
      #59: Endlich alle Orbs
      #60: Nebenquestsuche
      #61: Und das war's? ENDE



      Dieser Beitrag wurde bereits 24 mal editiert, zuletzt von SeelenQual ()

    • #4: Kleiner Wettkampf
      Geschehen im Part:
      Mit Cindy, Tash und Loki suchen wir nach Kestrels Schleife im Applon Wald. Kestrel veranstaltet dadurch einen Wettbewerb, um die Schleife zu finden und verspricht uns einen Skill crystal. Wir müssen mit Loki suchen, das andere Team besteht aus Tash und Cindy. Nach einiger Zeit finden wir es dann auch. An der Brücke werden wir jedoch von Cindy und Tash angegriffen, die die Schleife haben wollen. Kestrel geht dazwischen und gibt jedem von uns etwas Geld als Belohnung. Danach legen wir uns schlafen und bekommen eine traurige und sehr verwirrende Videosequenz zu sehen...


      #5: Prüfungstag
      Geschehen im Part:
      Wir suchen erst den richtigen Ort, dann beginnt die Prüfung. Wir sollen zum Balvarian Path und dort einen Schalter umlegen, um das Licht anzuschalten. Doch ein fürchterlicher Geist soll dort leben, der viel zu stark für uns sein soll. Mit unserer Gruppe, welche aus Loki, Cindy, Tash und Falk besteht, treten wir gegen Mafia und ihrer Gruppe an. Unterwegs werden wir von der zurückgebliebenen Mafia zum Kampf aufgefordert und finden ein leeres Buch in unserem Rucksack. Im Balvarian Path lösen wir ein paar Rätsel und treffen unterwegs auf Kestrel und Arc.


      #6: Schwieriges Rätsel ist schwierig
      Geschehen im Part:
      Wir stecken immer noch am Schalterrätsel fest und kommen dort nicht sehr weit. Nebenbei beschäftigen wir uns auch mal mit dem Skill Tree, erlernen neue Techniken, welche wir ausprobieren und rätseln dann mehr oder weniger fröhlich weiter.


      #7: Ein Geist!
      Geschehen im Part:
      Wir lösen das Rätsel, finden einige Schätze und begegnen der anderen Gruppe. Diese wurden vom Geist auseinander genommen und liegen schwer verletzt dort. Wir fordern den Geist heraus und besiegen ihn ganz schnell. Danach gibt es eine kleine Diskussion über die Vergabe der Star Ranks, doch am Ende bekommt jeder einen. Müde legen wir uns schlafen... Und erleben am nächsten Morgen einen Schock: Tash ist verschwunden und es scheint sich niemand mehr an sie zu erinnern...



    • #8: Verschwunden und Vergessen
      Geschehen im Part:
      Wir suchen Kestrel auf und erzählen ihr von Tash, doch sie kennt sie nicht mehr. Was ist nur geschehen? Danach suchen wir Loki auf und erzählen ihr vom Verschwinden. Sie erinnert sich noch an Tash und fragt sich, was dort passiert ist. Gemeinsam gehen wir zu Cindy, Unterwegs stoßen wir auf Mafia und ihre Gruppe, die alle keinerlei Erinnerungen mehr an Tash besitzen. Doch Cindy erinnert sich zum Glück, denn sie steht vor Tashs altem Zimmer und sucht nach ihr. Nach einer Diskussion mit ihr und einem Streit mit Loki begleitet uns Cindy auf den Weg nach Tyrone City. Loki ist verletzt weg gerannt.
      In einer anderen Welt spielen wir nun Tash und begegnen Fate, der ebenfalls in dieser Welt gefangen zu sein scheint. Er verspricht uns, einen Weg zurück zu finden und wir begleitet ihn durch die Traumwelt, die voller Gefahren ist.


      #9: Vorbeischleichen
      Geschehen im Part:
      Mit Fate schleichen wir uns voran an den fiesen Gesellen vorbei, finden einige Schätze und schaffen es letztendlich zum Ende. Danach finden wir uns bei Falk und Cindy wieder, die vor dem Balvarian Path stehen und diskutieren, wie es weiter geht. Auf einmal taucht Mafia auf und versucht, die beiden aufzuhalten. Schnell ist sie jedoch ausgeschaltet und wir gehen zügig voran. Doch sie erwacht wieder und läuft uns nach...



    • #10: Ankunft in Avale Town
      Geschehen im Part:
      Wir kommen in Avale Town, Cindys Heimatstadt, an und schauen uns gleich ein wenig um. Hier gibt es viele Läden und auch die Coke Bar. Doch die hat noch geschlossen. Also begeben wir uns zuerst zu Cindys Haus, wo wir auf ihren Bruder treffen, der uns einige nette Infos über Cindy gibt.


      #11: Hilfsbedürftige Gummi
      Geschehen im Part:
      Wir beenden das Gespräch mit Cindys Bruder, erkunden die restliche Stadt und verlassen sie dann in Richtung der Yanbear-Woods. Doch dort kommen wir nicht sehr weit. Wir treffen auf eine Gruppe verletzter Leute, darunter eine berühmte Händlerin: Gummi. Sie bittet uns, ihr zu helfen und möchte uns dafür reich belohnen, doch nachdem wir ihr einen bestimmten Gegenstand wieder gegeben haben, überlegt sie es sich nochmal anders mit der Belohnung. Sie befiehlt uns, sie aus dem Wald nach Avale Town zu begleiten und wir machen es einfach mal.



    • Anzeige
      #12: Tote Coke-Fans
      Geschehen im Part:
      Wir bringen Gummi nach Avale Town und finden dort eine weitere Leiche. Es stellt sich heraus, dass ein Monster Coke-Fans tötet. Die Coke-Lady und Gummi beauftragen uns, dieses Monster zu töten und so machen wir uns auf den Weg zur Höhle. Doch dort finden wir kein Monster und so gehen wir zurück zu Gummi und belügen sie. Leider kommt die Lüge jedoch heraus und Auggy, Gummis Cousine macht sich auf den Weg. Gummi ist davon gar nicht begeistert und schickt uns mit X-Ray Specs hinterher.


      #13: Geheimnisvolle Retterin
      Geschehen im Part:
      Wir machen uns auf den Weg zu den Yanbear Woods und zur Höhle, in der das Monster sein soll. Vor der Höhle finden wir Auggy, die sich nach einem kurzen Gespräch nach Hause rettet. In der Höhle finden wir endlich die heiße Spur, um das Monster zu finden. Dort wartet es auch schon auf uns. In einem Kampf zeigen wir, was wir drauf haben, doch es entpuppt sich als stärker. Wir werden von ihm vermöbelt und dann... kommt ein Katzenmädchen, um uns zu retten. Sie schließt sich unserer Gruppe an und wir machen uns auf den Rückweg.



    • #14: X-Ray Specs, yeah!
      Geschehen im Part:
      Tut mir Leid, man hört den Verkehr in diesem Part sehr stark im Hintergrund. Kann ich aber leider nicht ändern, wenn ich nicht an einem Hitzschlag sterben möchte.

      Wir kehren mit Nya nach Avale Town zurück, bekommen eine Banana Coke und die X-Ray Specs geschenkt und durchsuchen gleich mal die Häuser in Avale Town. Man findet einige, interessante und wichtige Items dort. Jedes Haus wird unter die Lupe genommen.


      #15: Fate ist... ein Mädchen? Oh....
      Geschehen im Part:
      Mit Falk, Cindy und Nya verlassen wir Avale Town und wollen erst im Wald ein wenig trainieren, erkunden und nach Items suchen, doch wir sind zu neugierig und gehen weiter. Nach einer kurzen Videosequenz sind wir wieder bei Fate und Tash, die nun auf der Insel angekommen sind. Jedoch wissen beide nicht, wo sie sich befinden. Tash bricht zusammen und so legen sie eine Rast in einem nahe gelegenen Rasthof ein. Dort treffen sie auf Saber und eine Horde Mädels, die ihn umgarnen. Nach einem kurzen Gespräch und einem kleinen Wutanfall von Fate begleitet uns Saber auf unserer Reise über den Berg.



    • #16: Rätsel im Berg
      Geschehen im Part:
      Wir begeben uns in die Höhle des Berges. Hier ist es sehr dunkel. Alle Treppen sind versperrt und es dauert kurz, bis wir herausfinden, wie wir sie öffnen können. Doch die Rätsel werden immer schwieriger und kniffliger.


      #17: Bescheuerter Ham Belly!
      Geschehen im Part:
      Wir stoßen auf ein riesiges Monster, dem wir nicht gewachsen sind. Also untersuchen wir erst noch ein wenig die Höhle und kehren dann wieder an den Ort zurück, an dem das Vieh auf uns wartet. Wieder und wieder verlieren wir gegen es und geben dann frustriert auf.



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SeelenQual ()

    • #18: Sabers Hütte Nr. 2
      Geschehen im Part:
      Mit Fate, Tash und Saber besiegen wir endlich das große Monster nach einer kleinen Trainingsrunde mit neuen Skills. Kurz darauf finden wir uns wieder bei Cindy, Falk und Nya, die in einer Hütte rasten wollen, in der sie auf eine Frau mit 8 Star Ranks, die wohl nach einem Haustier für jemanden sucht und sich Nya nehmen möchte. Zu spät bemerken Falk und Cindy den hohen Rang, denn Cindy wollte sie im Team haben, aber die Frau war schon weg. Wir rasten kurz und laufen dann zurück nach Avale Town, um das Item zu kaufen und die restlichen Schatzkisten zu öffnen. In Sabers Hütte Nr. 2 rasten wir dann wieder.


      #19: Die Hauptstadt der Insel
      Geschehen im Part:
      Wir kommen endlich mit Falk, Cindy und Nya in der Hauptstadt Tyrone City an. Eine Frau brüllt auch sofort Willkommen, doch es stellt sich schnell heraus, dass sie nicht uns meint, sondern einen Mann mit 10 Star Ranks! Reihenweise Mädchen fallen wegen ihm in Ohnmacht und auch Cindy scheint ein Auge auf ihn geworfen zu haben, wenn auch nur wegen den Star Ranks. Wir fangen an, uns in der Stadt umzusehen, bevor uns auf die Suche nach dem geheimnisvollen Mann machen und stöbern ein wenig in den verschiedenen Läden.



    • #20: Shopping-Tour
      Geschehen im Part:
      Wir schauen uns weiter in Tyrone City um. Eine wirklich große Stadt, in der einiges los ist. Es gibt sehr viele Händler und wir haben nicht genug Mana, um uns alles kaufen zu können, was wir gerne haben wollen. Doch wir finden einen Teddybären. Und das mit dem Elegant fan merken wir uns auch mal, das können wir bestimmt nochmal gebrauchen....


      #21: Nix, der arrogante Sack
      Geschehen im Part:
      Wir schließen die Erkundung der Hauptstadt ab. Langsam folgen wir der Spur von umgefallenen Frauen, die nicht alle wegen Nix umgekippt sind. Manche wissen gar nicht, wieso. Nichtsdestotrotz finden wir ihn in der Academy von Tyrone City. Ein paar Studenten wollen uns erst nicht da haben, lassen uns dann aber doch zu ihm durch. Als es dann so weit ist und wir vor ihm stehen... post er nonstop und wir verschwenden die kurze Zeit mit Cindys Geplänkel über Autogramme und wie toll er sei. So hat er keine Zeit mehr für die wichtigen Fragen übrig und er schickt uns weg. Doch er gibt uns den Tipp, bei seiner morgigen Lesung anwesend zu sein und so schauen wir uns noch ein bisschen in der Academy um.



    • #22: Lesestunde bei Mr. Arrogant
      Geschehen im Part:
      Wir schauen uns erstmal in der Blue Orb Academy um. Danach begeben wir uns endlich zum Gasthof und übernachten dort. Schon am nächsten Morgen finden wir uns in der Blue Orb Academy wieder, wo wir der Lesung von Nix lauschen. Reihenweise Mädchen sind dabei, die nicht an den Büchern interessiert zu sein scheinen... Im Gespräch danach gibt er zu, dass er die Geschichte der verschwindenden Menschen nur erfunden hat, inspiriert bei einem bereits gestorbenen Mensch. Cindy interessiert sich plötzlich für den Grabstein des Mannes... Was hat sie vor?


      #23: Wo versteckt sich der Friedhof?
      Geschehen im Part:
      Bevor wir irgendwas anderes machen, begeben wir uns zurück nach Avale Town, um ein kleines Mädchen glücklich zu machen und ihr einen Teddybären zu bringen. Sie freut sich sehr. Im Anschluss machen wir uns wieder auf den Weg zurück nach Tyrone City. Dort müssen wir den Friedhof und das Grab des Mannes finden. Keine leichte Aufgabe, denn der Friedhof befindet sich nicht im Norden, wie der wundertolle Mr. Arrogant meinte. Aber wo dann? Nach langer Suche stehen wir dann endlich vor dem Grab und treffen auf die Familie des Verstorbenen.



    • #24: Diebstahl in Tyrone
      Geschehen im Part:
      Wir machen uns auf den Weg zum Norden der Stadt, wo wir auf Sir Fuetto und Arc treffen. Nach einem kurzen Gespräch hören wir ein lautes Klirren von draußen: der blaue Orb wurde gestohlen. Sir Fuetto schickt uns zusammen mit Arc nach Snowdown Town. Also machen wir uns auf den Weg, doch plötzlich bricht Arc zusammen...


      #25: Durch Ekelwasser stapfen
      Geschehen im Part:
      Wir verlassen Tyrone City in Richtung Snowdown Town. Vorher beraten wir uns, wie es weiter geht und treffen auf Mafia, die uns mal wieder zurück bringen soll. Wir besiegen sie und ihre Freundin Feena und machen uns auf den Weg. Wir kommen an einen sumpfigen Pfad und uns bleibt nichts anderes übrig, als durch das Wasser zu waten. Wir suchen ein paar Schätze auf und laufen dann den richtigen Weg weiter, bis wir vor einer Höhle namens Conif Cave stehen.



    • #26: P*nismonster
      Geschehen im Part:
      Wir begeben uns in den Cronif Cave. Hier müssen wir Hebel finden und Wände wegsprengen. Dabei greifen uns immer wieder Monster an und wir treffen auf ein paar, die seeeeeehr merkwürdig aussehen. Und dann fehlt noch ein Hebel, den wir einfach nicht finden...


      #27: Das Hebelproblem
      Geschehen im Part:
      Wir suchen weiter nach dem fehlenden Hebel, finden ihn aber einfach nicht. Also gehen wir zum Buch und öffnen einen alten Speicherplatz. Plötzlich geht es auf... Komisch. Zumindest kommen wir nun weiter. Wir finden uns am Ende in einer Eishöhle wieder...



    • #28: Welpenmörderin Fate
      Geschehen im Part:
      Mit Falk, Cindy, Arc und Nya durchstreifen wir weiter die Eishöhle, bis wir vor dem Ausgang stehen. Dort werden wir von der Mama der Baby Garms in der Höhle attackiert. Wir besiegen die 4 Monster und besprechen, wie es weiter geht. Cindy muss die heruntergestürzten Felsen mit ihrem Feuerzauber entfernen, aber das wird dauern. Nach einer interessanten Zwischensequenz sehen wir uns bei Fate, Tash und Saber wieder, die in Arrowseye angekommen sind. Tashs Ferienhaus lässt mächtig zu wünschen übrig, weshalb die Gruppe beschließt, im Gasthof zu übernachten und nach dem Befüllen der Vorräte sofort weiter zu gehen. Auf der Brücke steht jedoch ein Mädchen mit ihrem Hund im Weg. als der Hund Fate attackiert, tötet sie ihn und wirft ihn ins Wasser. Das Mädchen läuft weinend davon und wir begeben uns zu den Läden, um uns deren Angebot anzusehen.


      #29: Harte Verhandlungen
      Geschehen im Part:
      Wir schauen uns weiter in Arrowseye um und begeben uns zuerst in den Pub. Während Tash Saber alles erklärt, wie sie auf die Erde ohne Körper kam, verhandelt Fate über eine Coke mit der Barbesitzerin. Irgendwann bekommt sie diese umsonst, wir übernachten nochmal und schauen dann bei Tashs Ferienhaus vorbei. Dort ist jedoch nichts mehr, denn sie wurde ausgeraubt. Kein Wunder, wenn sie keine Türe besitzt... Wir gehen weiter und stoßen auf das kleine, dicke Mädchen, dessen Hund Fate getötet hat. Sie möchte uns einsperren, lässt jedoch mit sich reden. Sie lässt uns gehen, wenn wir ihr ein paar Dinge abnehmen und erledigen.


      #30: Die Bedingungen des dicken Mädchens
      Geschehen im Part:
      Da wir eingesperrt werden, wenn wir die Aufgaben des kleinen Mädchens nicht erfüllen, gehen wir los und suchen nach einem Apfel. Den finden wir auch, machen uns aber unbeliebt. Danach suchen wir einen Hund und machen uns noch unbeliebter. Als wir dann die Schleife für das Mädchen suchen müssen, fangen die Bewohner von Arrowseye an, uns zu hassen. Sie gibt uns die nächste Aufgabe: Das gefangene Mädchen zu befreien. Welch Überraschung: Es ist Gummi und ihre Leibwächter wurden mal wieder getötet.


      #31: Letzte Bedingung
      Geschehen im Part:
      Wir begeben uns mit Gummi Richtung Norden und müssen ein wenig rumrätseln, wie wir wo weiter kommen. Nach ein paar Minuten Ratlosigkeit finden wir dann den Weg und kämpfen dazwischen ein wenig gegen Monster. Letzten Endes finden wir dann das dicke Mädchen, welches eine letzte Bedingung an uns stellt: Wir sollen ihre Puppen einsammeln, doch wir finden den Ort nicht, wo sie sein sollen.



    • #32: Puppen und Bodyguards
      Geschehen im Part:
      Wir holen die Puppen des dicken Mädchens wieder, wofür wir eine große Belohnung bekommen. Im Anschluss sollen wir Gummi eskortieren und landen in einem dunklen, verregneten Gebiet mit starken Monstern und vielen Zufallskämpfen.


      #33: Ankunft in SnowDown Town
      Geschehen im Part:
      Wir begleiten Gummi vollends zu Vareni Place und machen Rast in Sabers Hütte. Zwischenzeitlich begleiten wir wieder Falk, Cindy, Nya und Arc, die nun in SnowDown Town angekommen sind. Wir schauen uns erst ein wenig um und stöbern in den Läden.



    • #34: Fatale Verwechslung
      Geschehen im Part:
      Wir durchsuchen die letzten Läden und begeben uns dann zum Purple Orb. Dort treffen wir auf eine junge Magierin, welche sehr vertieft und konzentriert wirkt. Arc und die anderen stürmen los, um sie aufzuhalten, da sie sehr verdächtig wirkt. Jedoch werden Arc und Cindy in Nullkommanix ausgeschaltet und bevor die Magierin sich an Falk und Nya wenden kann, erscheint die wahre Diebin... Sie besiegt die Magierin kurzerhand und verschwindet dann mit dem Orb. Die Magierin macht uns Vorwürfe und wir begeben uns in den Gasthof mit Cindy, die es schwer erwischt hat und nun krank ist. Das einzige Mittel befindet sich in einem Tempel in der Nähe, also machen wir uns auf den Weg dorthin. Unterwegs treffen wir auf eine alte Dame, die dort in der Einöde lebt, weil sie jeden hasst... wir rasten auf jeden Fall bei ihr, weil wir uns mit ihr identifizieren können und sie das mag.


      #35: Eiskalter Tempel
      Geschehen im Part:
      Wir setzen unseren Weg fort und stehen kurze Zeit später vor der Brücke zum Tempel. Doch diese stürzt ein und so müssen wir uns einen anderen Weg suchen. Nach einem kleinen Umweg stehen wir dann aber endlich vor ihm und fangen an, ihn zu erkunden. Es ist sehr kalt und der Boden ist tückisch und rutschig.



    • #36: Nette, kleine Show
      Geschehen im Part:
      Wir suchen im Tempel den letzten Schlüssel mit äußerster Vorsicht und schließen dann die Tür auf. Dort drinnen finden wir sofort die Lucifin Herbs und wollen gerade gehen... als plötzlich die Brücke zerschmettert und wir festsitzen. Eine Stimme kündigt eine Show an und beschwört vier Wasserdrachen, die uns natürlich angreifen. Ein langer, harter Kampf erwartet uns, denn wir jedoch siegreich verlassen. Wir kehren nach SnowDown Town zurück und geben Cindy den Tee aus den Kräutern. Sofort geht es ihr besser und wir können unseren Weg fortsetzen. Wir verlassen gerade das Gasthaus, als wir über Gummi stolpern, die uns sofort ihre neuste Erfindung vorstellen möchte: Das Teleportationssystem. Damit kommen wir in Nullkommanix nach Tyrone City.


      #37: Neuer Auftrag
      Geschehen im Part:
      Wir überbringen Sir Fuetto die traurige Nachricht über den gestohlenen Orb. Er ist nicht sauer, sondern reagiert verständnisvoll und belohnt uns aufgrund der schwierigen Reise mit einem Star Rank. Er verspricht uns noch einen zweiten, wenn wir einen wichtigen Brief zu Captain Dia in Lumeni Village bringen. Er beschreibt uns den Weg. Wir lesen vor dem Aufbruch noch die Tagebucheinträge und brechen dann auf. Schnell finden wir dann auch den richtigen Weg und kommen im Dewdrop Forest an.



    • #38: Wo die Nacht ewig währt
      Geschehen im Part:
      Wir kommen in Lumeni Village an, das Dorf mit der immerwährenden Nacht. Zuerst besichtigen wir die ganze Stadt und reden mit den Dorfbewohnern. Leider haben alle Läden geschlossen. Doch so können wir uns auf den Weg zu Captain Dia machen. Wir übergeben ihr den wirklich wichtigen Brief. Sie liest ihn... und rastet erstmal aus. Der Brief war wirklich so unglaublich wichtig, dass sie die Fassung verliert. Schnell bekommt sie sich jedoch wieder ein und ruft ihren Bodyguard, um uns Tee und Kekse zu bringen. Der Bodyguard taucht auf und entpuppt sich als Myst Desilva, welche den Purple Orb beschützen sollte. Das nächste Kapitel beginnt und wir sehen, was in der Zwischenzeit in der Akademie geschieht. Nach einer weiteren Videosequenz aus Fates Vergangenheit kommen wir mit Fate, Tash und Saber im Kobold Fortress an.


      #39: Fate räumt auf
      Geschehen im Part:
      Wir befinden uns mit Fate, Tash und Saber im Kobold Fortress. Die Musik ist schon sehr geheimnisvoll und leicht unheimlich, doch das stört uns nicht. Wir treffen am Eingang des Waldes auf Mafia, welche sich immer noch nicht an Tash erinnern kann. Sie stellt sich uns mit ihren Freundinnen Feena und Sevier in den Weg und wir sehen uns gezwungen, ihnen eine Abreibung zu verpassen. Als das erledigt ist, räumt Fate auf und schleudert die Drei wer weiß wohin. Der Weg ist frei und wir betreten den geheimnisvollen Weg. Ein paar Monster laufen herum, Kobolde in Wolfsform. Mit unserem Shuriken könnten wir sie ausschalten, doch das entpuppt sich als knifflig und schwer. Auch im Kampf erweisen sie sich als mächtige Gegner. Und wie geht es nur weiter? Schließlich scheint es eine Sackgasse zu sein.



    • #40: Strategische Koboldbeseitigung
      Geschehen im Part:
      Wir schleichen weiter vorwärts. Unterwegs versuchen wir, die Kobolde so auszuschalten, schaffen es dann aber ohne Kampf leider nicht. Sie sind weiterhin sehr stark, doch wir geben nicht auf und kämpfen wacker weiter.


      #41: Nah am Limit
      Geschehen im Part:
      Wir setzen unseren Weg in diesem düsteren, gruseligen Ort fort und treffen auf weitere Kobold Elite-Gruppen. Diese setzen uns in den folgenden Kämpfen ordentlich zu und leider gehen auch noch unsere Vorräte aus. Dann gehen wir auch noch drauf...



    • #42: Kleiner Stärkungseinkauf zwischendurch
      Geschehen im Part:
      Nach der letzten Niederlage ist unser Vorrat so ziemlich komplett aufgebraucht. Also machen wir uns auf den Weg nach Arrowseye, um fleißig einkaufen zu gehen.


      #43: Zurück zum Kobold Fortress
      Geschehen im Part:
      Nach unserer Vorratsaufstockungsshoppingtour verlassen wir die Umgebung von Arrowseye wieder und begeben uns zurück in Richtung Kobold Fortress. Unterwegs müssen wir weitere Kämpfe bestreiten und erreichen dann nach langer Zeit den Wald. Wir machen einfach dort weiter, wo wir aufgehört haben.



    • #44: Gefangene Kestrel und geflohene Kinder
      Geschehen im Part:
      Wir wagen uns weiter voran im Kobold Fortress und betreten einen Kerker, in dem Kestrel von den Kobolden gefangen wurde. Wir befreien sie und nehmen sie mit, allerdings kann sie sich ebenfalls nicht mehr an Tash erinnern. Als wir den Wald verlassen, betreten wir einen Strand, an dem eine Frau auf mehrere Kinder aufpasst. Gerade, als sie die Kinder ermahnt, dass diese keine Dummheiten machen sollen, rennen diese weg. Panisch gibt die Frau uns den Auftrag, die Kinder zu finden und zu ihr zu bringen, denn der Strand ist einer der gefährlichsten der Insel. Da wir nicht anders können, machen wir das auch und erleben eine schwere Zeit...



      #45: Die Kinderfänger
      Geschehen im Part:
      Wir suchen weiter nach den Kindern und sammeln sie einen nach dem anderen ein. Doch wo sollen wir sie hinbringen? Irgendwann schaffen wir es, uns von den Kindern einsperren zu lassen... Da hilft nur neuladen. Und endlich haben wir sie alle beisammen!


      #46: Leise, leiiise... AUAAA!!!
      Geschehen im Part:
      Wir setzen unseren Weg fort und kommen zu einem Punkt,... an dem ein fürchterliches Monster schläft. Wir beschließen, uns einzeln an ihm vorbei zu schleichen. Kestrel macht den Anfang.... und stolpert über den halben Strand. Das Monster erwacht und greift uns an.... nach kurzer Zeit mit Verstärkung. Wacker kämpfen wir gegen es und besiegen es letzten Endes. Nun steht uns nichts mehr im Weg und wir begeben uns nach Applon Village. Dort angekommen, schauen wir in der Akademie vorbei, um nach Fates Buch in Falks Zimmer zu suchen. Fate nimmt das ganze Zimmer auseinander... und das nicht gerade leise. Die Direktorin erwischt uns und verdonnert uns dazu, Schüler zu spielen, damit die Akademie nicht geschlossen wird.