Watch Dogs ruckelt selbst bei Low

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Watch Dogs ruckelt selbst bei Low

    Anzeige
    Hallo ich weiss nich ob das hier rein passt wenn nicht dann verschiebt das hier bitte !

    Also jetzt zu meinem Problem ich spiele seit einem Tag Watch Dogs und es geht auch aber wenn ich mit einem Auto fahre fängt es an sehr heftig zu ruckeln. Ich hab den neusten Treiber installiert und hier ist mein Computer-Zeugs:

    Betriebssystem
    Windows 7 Home Premium 64-bit SP1
    CPU
    Intel Core i3 3220 @ 3.30GHz 54 °C
    Ivy Bridge 22nm Technologie
    RAM
    4,00GB Dual Kanal DDR3 @ 798MHz (11-11-11-28)
    Motherboard
    MEDION MS-7797 (SOCKET 0) 28 °C
    Grafik
    Philips 190B (1280x1024@60Hz)
    1023 MB NVIDIA GeForce GTX 650 (MSI) 32 °C
    Speicher
    1863GB ATA ST2000DM001-9YN1 SCSI Disk Device (SATA) 34 °C
    465GB ATA WDC WD5000AAKS-0 SCSI Disk Device (SATA) 35 °C
  • Du bist mit dem i3 und der GTX650 mit 1GB VRAM leider nicht gut "ausgerüstet" für das Spiel.

    In diesem Video läuft das ganze dennoch ganz okay, zumindest auf Low-Details.

    Der Fehler muss also irgendwo bei dir liegen - irgendwelche Hintergrundprogramme an? Nur beim Spielen oder beim Spielen + Aufnehmen?

    Wie schnell sind die Festplatten? (Auf welcher ist Watchdogs installiert?)

  • Könnte daran liegen, dass das Spiel a) gernel mal Daten von der Festplatte nachlädt, b) besonders beim schnellen Fahren durch die Welt recht viel Grafikspeicher verschlingt und deine Karte mit 1GB VRAM schlicht und ergreifend überfordert. Ach ja, und die 4GB RAM könnten selbst auf Low ein Problem sein - einfach mal zum Zocken alles beenden, was nicht zwingend gebraucht wird.

    Watch Dogs läuft auf 2-Kern Prozessoren nur bedingt.

    Der hat aber SMT und ist im Normalfall deutlich schneller als mein X6, und zumindest bei den Techspot-Benchmarks ist selbst ein Dual Core-Pentium schneller - trotzdem läuft das Spiel hier ohne größere Probleme auf fast den höchsten Einstellungen. Das Ding braucht wirklich nicht so viel CPU-Leistung. Würde das Problem eher woanders vermuten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VikingGe ()

  • Anzeige
    Danke für die schnellen Antworten ich weiss das mein PC nicht so gut ist, aber ich kann z.B. auch Ghosts zocken also werd ich doch auch Watch Dogs zocken können jedenfalls nur beim Spielen ohne Aufnahme und was meinst du eig. mit wie schnell ist deine Festplatte ?
  • Dein Rechner ist offensichtlich zu schwach.

    Aber mal davon abgesehen sieht Watch Dogs auf Low einfach unglaublich schlecht aus. Es sieht aus wie ein Spiel von vor 4+ Jahren, wenn überhaupt.

    CoD ist nunmal grafisch veraltet, benutzt immer wieder die alte Engine etwas aufgehübscht.

    Probier den Test auf dieser Seite, dann siehste schon immer vor dem Kauf, was auf dich zukommt:
    systemrequirementslab.com/
  • aber ich kann z.B. auch Ghosts zocken also werd ich doch auch Watch Dogs zocken können jedenfalls nur beim Spielen ohne Aufnahme und was meinst du eig. mit wie schnell ist deine Festplatte?


    Dass Ghosts läuft, ist zwar schon fast ein Wunder, weil Ghosts einfach die größte (Performance-)Katastrophe überhaupt ist, aber nein, das sagt überhaupt nichts aus. WD frisst VRAM ohne Ende und hat zu allem Überfluss auch noch ein Speicherleck, was die Situation bei dir (und nebenbei auch hier mit der doppelten Speichermenge) noch verschärft.

    Was mit der Festplattengeschwindigkeit gemeint ist? Hauptsächlich wohl die Leserate. Das Spiel greift da gerade beim Auto fahren doch relativ häufig drauf zu.
  • Call of Duty: Ghost ist ein recht linearer Last-Gen-Shooter und Watch-Dogs ist ein Open-World-Spiel, der neuen Generation.
    Es profitiert von mehr wie 4 Kernen, mehr wie 8GB Ram und in 1080p von mehr als 2GB Grafikspeicher.

    Mindestanforderungen sind, wie ich es online sehe:

    Quadcore
    Du hast einen Dualcore (zu schwach für kommende multicore-optimierte Spiele)

    6GB Ram
    Du hast 4GB Ram

    Geforce GTX 460
    Du hast eine GTX 650, die aber schwächer wie die GTX 460 ist
    pcgameshardware.de/Nvidia-Gefo…eforce-GTX-650-1023638/3/

    Dein PC ist einfach zu schwach und ein Aufrüsten macht nicht viel Sinn bei Watch Dogs, da es lauter Flaschenhälse gibt.
    Tut mir leid, wenn das nicht die erwünschte Antwort ist.

    LG Daibo
  • Guthechtx schrieb:

    Problem ist gelöst !!! Ich hab 1. Das Spiel mal versucht auf meiner anderen Festplatte zu starten und 2. Ich habe wirklich jeder Prozess beendet den ich nicht brauchte und jetzt kann ich fast ohne ruckeln Auto fahren danke für eure Hilfe ^^ Der Thread kann geclosed werden
    Ich denke, dann kann ich hier mal schließen, da die Frage geklärt zu sein scheint.

    Falls noch Rückfragen auftauchen, oder ich anderwertig zu früh geschlossen haben sollte, so genügt eine kleine PN des Threaderstellers an mich.

    Bitte beim nächsten Mal als 'erledigt' markieren mit Doppelklick auf das rote Kästchen:



    #CLOSED