Counter Strike Global Offensiv Probleme und ständige Abstürze des kompletten Rechners.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Counter Strike Global Offensiv Probleme und ständige Abstürze des kompletten Rechners.

    Anzeige
    Seit einem Counter Strike Patch (~3Monate her) hängt CS auf 70-150FPS fest und fühlt sich ziemlich schwamming an. Treiber geupdatet, leider funktioniert nur kein AMD Treiber und es kommt ständig zu Abtsürzen (PC friert ein oder ,,AMD Anzeigetreiber wurde nach Absturz wiederhergestellt). Auch der mitgelieferte ASUS GPU Tweak bringt das System zum stillstand sobald man ihn ausführt.
    Würde ein Systemreset helfen?
    Hab mich nun schon durch mehrere Foren gequält und immer noch keine Lösung gefunden.

    System: Intel I7 2600k, ASUS R9 290 (früh gekauft also kein besonderer Kühler), 16GB Kingston HyperX Ram.
  • Anzeige
    Das ist logisch, wenn ich damit die FPS begrenze, die Frage ist aber, ob das wirklich Sinn macht. CS:GO ist gut mit 60 FPS spielbar, keine Frage, aber bei 300 geht meine Hand erst richtig ins Spiel.
    Zudem würde man damit auch nur das Problem umgehen, statt es zu lösen. Irgendwann spielt er dann was anderes, was die GPU selbst mit VSync an die Grenzen bringt und dann steht er wieder vorm Berg.