[Frage] 3 TB HDDs - Was muss man beachten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Frage] 3 TB HDDs - Was muss man beachten?

    Anzeige
    Hallo,

    Ich spiele mit dem Gedanken, mir eine schöne 3TB Festplatte zuzulegen (diese hier), bin nun aber über ein paar Dinge gestolpert, die ich gern vorher geklärt haben würde. Vielleicht gibt es ja hier Erfahrungsberichte dazu :)

    Folgendes habe ich mir angelesen:

    1) Wenn man diese Art Platten - also solche mit mehr als 2,2TB - als boot Platte verwenden möchte, reicht ein normales BIOS nicht mehr aus, sondern man braucht ein sog. UEFI.
    2) Bei einer evtl. Partitionierung muss das ggf. mit GUID bzw. GPT statt MBR vorgenommen werden (was mir so ziemlich gar nichts sagt ^^)
    3) Es kann passieren, dass die (nutzbare) Größe lediglich mit 2TB angezeigt wird - das scheint in Zusammenhang mit Punkt 2 zu stehen.

    Ich möchte die Platte gern zur Aufnahme von LPs verwenden und zusätzlich noch als Speicher für diverse Medien. Eine Partitionierung wird also bei mir nicht stattfinden (bzw. halt nur eine Partition), aber ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich sie intern verbaue oder lieber extern per USB 3.0 anschließe. Als boot Platte werde ich sie nicht verwenden.

    Ich benutze Win7, 64 bit, falls das relevant sein sollte.

    Meine Frage ist nun: Kann ich die Platte "einfach" verbauen (SATA Anschlüsse natürlich vorhanden) und anschließend die vollen 3TB nutzen, sind noch gewisse Einstellungen nötig (wenn ja, welche), oder muss ich gar noch zusätzliches equip mit einplanen?

    Danke im voraus :)

    € meh, falscher Bereich - danke für´s Verschieben, ich passe nächstens besser auf :>
    I´m selling these fine leather jackets.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Han_Trio ()

  • @Han_Trio
    Dafür haben wir einen eigenen Bereich, nämlich den "PC" -Bereich, dessen Forenbeschreibung auch folgendes sagt:
    Hier könnt ihr über Software und Hardware eures PCs reden.

    Ergo schiebe ich deinen Thread mal dort hin - Das nächste Mal bitte genauer darauf achten, wo du hin postest. Bei Unklarheiten einfach mal den "In welchen Bereich muss ich posten?" -Thread lesen oder mal die "SuFu" nutzen. Auch die Moderation steht dir für Fragen (per PN) gerne zu Verfügung!
    - Danke


    #MOVED TO: PC
  • Du wirst in jedem Fall eine GPT-Partitionstabelle anlegen müssen, weil die MBR-Tabelle mit ihren 32bit-Zahlen einfach nicht genug Sektoren addressieren kann (2^32 * 512 = 2TB) und sowieso ziemlich sch...eiße ist - keine Ahnung, ob Windows dazu fähig ist, mit richtiger Partitionierungssoftware (à la parted) gehts aber auf jeden Fall. Alles andere müsste man getrost ignorieren können, also EFI-Boot sollte nicht nötig sein.

    Einfach mal ausprobieren, wenn es beim ersten Versuch nicht klappt, einfach nochmal machen. :D
  • Externe Gehäuse "tricksen" oft um so große Platten anzusprechen, hier zB. teilt der Controller im USB3-Gehäuse die Platte in 2 Partitionen (1x 2TB und 1x 1TB), zeigt dem Betriebssystem aber weiterhin eine einzige Partition an. Daher wirds wohl besser sein die Platte einzubauen und direkt mit GPT zu partitionieren, das sollte Win7 eigtl. von Haus aus vorschlagen und auch so machen bei großen Platten.

    Es gab bei den ersten 3TB Platten auch Hersteller die einfach von 512byte auf 4096byte Sektorengröße gewechselt sind, damit ist auch mit MBR problemlos größeres als 2TB möglich.
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Möchte da jetzt keine Eigenwerbung damit machen, aber vor dem Problem stand ich vor paar Monaten auch. Festplatten werden in MBT oder GPT konvertiert. Aller voraussicht nach muss die Festplatte zum vollständigen erkennen in GPt konvertiert werden. Dauert keine 2 Minuten und habe ich vor Monaten in einem kleinen Video gezeigt wie es geht - youtube.com/watch?v=2MAgtoHNzwc
    Schreibfehler besser ich morgen aus. Versprochen. Denn irgendwann ist immer morgen.
  • Vielen Dank für die bisherigen Antworten :)

    Ja, ein ähnliches Tutorial hatte ich mir bereits angesehen, ist ja auch recht einfach zu verstehen, nur war ich mir aufgrund der ganzen zusätzlichen Bezeichnungen ein wenig unsicher.
    Ich denke, ich werd sie dann einfach bestellen und geb´ demnächst nochmal feedback, ob alles läuft.
    I´m selling these fine leather jackets.
  • Soo, nun ist sie angekommen, alles läuft rund.

    Das von DLHNero verlinkte Vid hat geholfen, genauso hab ichs gemacht - Konvertierung zum GPT-Typ, danach wurden die vollen 3TB erkannt :)

    Nun erkennt er zwar meinen DVD-Brenner nicht mehr, aber da hab ich sicher nur irgendwas mit den S-ATA Anschlüssen vermurkst :P

    Vielen Dank nochmal, ich markier dann als erledigt.
    I´m selling these fine leather jackets.
  • Han_Trio schrieb:

    Soo, nun ist sie angekommen, alles läuft rund.

    Das von DLHNero verlinkte Vid hat geholfen, genauso hab ichs gemacht - Konvertierung zum GPT-Typ, danach wurden die vollen 3TB erkannt :)

    Nun erkennt er zwar meinen DVD-Brenner nicht mehr, aber da hab ich sicher nur irgendwas mit den S-ATA Anschlüssen vermurkst :P

    Vielen Dank nochmal, ich markier dann als erledigt.
    +
    Das Thema wurde "als erledigt markiert" und deshalb werde ich es nun schließen.
    Falls noch Rückfragen auftauchen, oder ich anderwertig zu früh geschlossen haben sollte, so genügt eine kleine PN des Threaderstellers an mich.

    #CLOSED