Videomaterial wiederverwenden für neues Projekt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Videomaterial wiederverwenden für neues Projekt

    Anzeige
    Gruß an alle

    Ich habe in Zukunft vor ein neues Format auf die Beine zustellen, wobei ich meine Gameplay- Szenen aus meinen LPs brauche. Nun wird es irgendwann eng, um das aufgenommene Rohmaterial weiter zu speichern und mir kam der Gedanke, dass ich meine gerenderten Folgen dafür nehme. Bringt mit Sicherheit etwas Qualitätsverlust mit sich.

    Was haltet ihr davon, wenn die gerenderten Folgen dann bearbeitet wie geschnitten etc. werden in Anbetracht der Qualität?

    Ich würde von meinen Folgen sowieso nur die Videospur brauchen.
  • Kommt drauf an wieviel Mbit du hast, solange du zwischen 8-10Mbit liegst solltest du beim erneuten Rendern keine Verluste feststellen. Zumal Youtube da sowieso die Quali verschlechtert.
    Täglich gehen 100te von Videos auf der Welt Viral und ich stelle sie euch vor.
    Jeden Samstag um 20:00 stelle ich sie euch in meinen StanRant vor.

    Bin manchmal witzig. (Comedy Kanal)
    Bin manchmal laut. (Gaming Kanal)

  • Ja, denke ich mir auch, dass die Qualität noch passen sollte. Ich hab' nun mal einen hohen Anspruch an mich selbst. Natürlich in einem guten Verhältnis zwischen Aufwand/Nutzen/Qualität.

    Aus dem Kopf weiß ich die Mbit_werte beim Rendern gerade gar nicht. Meinen CRF-Wert bei MeGUI von 26,0 hab' ich gemerkt ^^
  • Anzeige
    CRF von 26 ist recht hoch.
    Naja nehm aber dann deine Videos, nicht die Recodierungen von Youtube. Dann hält sich der Verlust in Grenzen ^^
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Dann "zermatschten Quark" von YouTube würde ich nur nehmen, wenn gar nichts mehr geht und es nicht allzu schlimm ausschaut, weil es von YouTube nochmal zermatscht werden würde.

    Bei gerenderten Folgen mit 1 bis 2,5 GB lässt sich gut arbeiten, weil die auf einer entsprechenden Festplatte nicht viel Platz wegnehmen :)

    EDIT: Sony Vegas nimmt, wenn ich mich jetzt nicht irre, keine mkv-Dateien an - wie konvertiert man die am einfachsten?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 9NinetySix6 ()

  • Wenn es jetzt nur kurze Ausschnitte oder Rückblicke oder so was in der Richtung sind, wäre mir die Qualität nicht so wichtig - eventuell arbeitest du ja sogar mit Filtern, um das Bild etwas retro-mäßiger aussehen zu lassen, dann fällt das nicht mehr so auf.

    MKV-Dateien kannst du mit My MP4Box GUI (so oder ähnlich) ummuxen, dann sollte auch Vegas die akzeptieren.
  • Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • zuerst die mkv mit mkvextractGUI2 demuxen und dann in mp4box den h.264 stream adden und auf mux drücken. das wars dann auch schon. Audio kannste dann auch roh ins videoprogramm packen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7