spezielle Mikrofonfrage (keine lets plays)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • spezielle Mikrofonfrage (keine lets plays)

    Anzeige
    hallo

    eines vorweg: ich mache keine lets plays, doch ich schreibe hier weil ich denke dass ich hier hilfe bekomme.

    ich leide an einer muskelkrankheit, was mir die benutzung einer tastatur erschwert (gerade mal WASD). ich benutze daher für sämtliche tasten sprachbefehle.
    bisher hatte ich das razer megalodon, welches aber wegen gewicht und grösse unbequem ist.

    ich möchte daher ein stand/tischmikro oder sowas in der art benutzen aber den sound trotzdem über meine 2.0 lautsprecher (etwa 50 cm entfernt) abspielen lassen. jedoch kommt push-to-talk/pegel aktivierung beim sprachprogramm nicht infrage.

    gibts da eine möglichkeit ohne sich mit rückkopplungen oder falschen befehlen wegen sound herumzuplagen?

    ich wäre froh, wenn mir da jemand helfen könnte.

    gruss michi

    ps: sorry für die dauer-kleinschreibe, schreibe alles mit bildschirmtastatur.
  • Du müsstest ein Mikrofon mit Richtcharakteristik benutzen, und dann die Boxen nicht zu laut aufdrehen, dann sollte das schon funktionieren.
    Es wäre langsam mal wieder Zeit diese Signatur zu überarbeiten, ich bin aber wie immer zu faul. Deshalb gibt´s jetzt wieder diesen Platzhaltertext.
    Ihr könntet solange doch mal auf meinem Kanal vorbeischauen: [url]www.youtube.com/Dir3ct0rLP[/url]