Assassin's Creed IV: Black Flag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Assassin's Creed IV: Black Flag

      Anzeige
      Spielname: Assassin's Creed IV: Black Flag
      Angefangen am: 21.11.2013
      Fertiggestellt am: 6.06.2013

      Genre:Action-Openworld RPG
      Plattform/System:PC
      Story/Aufgabe im Spiel:Das Spiel ist im Umfeld der karibischen Piraten während des 18. Jahrhunderts
      angesiedelt. Der Hauptcharakter des Spiels ist Edward Kenway, ein
      britischer Pirat. Er ist zu Beginn des Spiels noch kein richtiger
      Assassine, wurde aber von diesen trainiert. Er ist der Vater von Haytham Kenway und Großvater von Ratonhnhaké:ton (Connor), den beiden spielbaren Charakteren aus Assassin’s Creed III. Zudem können historische Figuren wie beispielsweise Edward „Blackbeard“ Thatch, Benjamin Hornigold, Anne Bonny, Jack Rackham und Charles Vane angetroffen werden. Im Spiel sind drei große Städte enthalten: Havana, Kingston und Nassau, sowie viele weitere kleinere Dörfer.
      Edward selbst ist zu Beginn des Spiels noch kein Assassine, wird im
      Spielverlauf aber mit ihnen zusammenarbeiten, weil beide sich davon
      einen Vorteil versprechen.

      Wie schon in den Vorgängern spielt ein Teil der Handlung in der
      Gegenwart, in denen der Spieler jedoch nicht mehr Desmond Miles steuert.
      Der neue Charakter sitzt bei Abstergo Entertainment, einer Nebenstelle
      des Abstergo-Konzerns, der bereits aus den Vorgängern bekannt ist. Dieser fiktive Konzern erforscht historische Daten mithilfe des Animus, um Unterhaltungssoftware zu entwickeln.


      Zusätzliche Informationen: Hat mir sehr gefallen das Spiel;)

      Audio-Kommentar:Vorhanden

      Videos: youtube.com/playlist?list=PLRrNZwXGGKH9aaRgmB4gK3woNfvw96Hx6

      Screenshot:Keins Vorhanden