Shadow Play Aufnahme asynchron.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Klicke hier, um mehr zu erfahren!

  • Anzeige
    Welche Software wurde zum Abspielen des Videos benutzt? Anderes Spiel probiert?

    Du hast 3.0.0 final installiert?





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Du hast dich noch immer nich getraut zu sagen welches Spiel und welche Software zum Abspielen benutzt wurd ;D





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Minecraft muss evtl via app detection level none aufgenommen werden (desktopaufnahme)

    kann ich aber nix zu sagen, hab mc nicht.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Schreib nich du hast meine Einstellungen verwendet, wenn es gelogen ist.

    Sorry aber das macht es schwer dir zu helfen.

    Und nein MJPG ist auch wieder lossy ..

    Und das MJPG nich abspielt liegt mangels vorhandenem decoder, welcher bei AB aktiviert werden kann, dennoch sollte mjpg nicht benutzt werden.

    Oh mein GOTT!!! 1min Video hat 4.27GB speicher verbraucht :O


    Ja und? lasses doch. kleiner codieren tustes doch eh später. Und bei verlustfreier Quelle bleibt auch mehr Qualität über.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Nö. Noch größer, dank verlustfreier kompression.

    Und das ist auch gut so das es verlustfrei komprimiert wird.

    Und was genau hat nich geklappt? ..





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Falls du kleinere Dateien willst kannst du, ähnlich wie bei ShadowPlay, auch direkt in H.264 aufnehmen. Hierzu müsstest du bei Video Format "external plugin" auswählen und entsprechend konfigurieren - du scheinst eine nVIDIA-Karte zu haben, also wird das PlugIn wohl irgendwie als NVENC.dll oder so angezeigt werden. Bedenke aber die Nachteile, die De-M-oN dir bereits genannt hat und ich würde das auch nur in Betracht ziehen falls du das Ding nicht nochmal kodieren willst. Nebenbei - die Einstellungen vom Afterburner und dem Rivatune Statistics Server wären echt hilfreich - keinen Bock mir dazu jetzt Videos anzuschauen :D

    De-M-oN schrieb:

    Minecraft muss evtl via app detection level none aufgenommen werden (desktopaufnahme)

    Nö.

    Nebenbei: Kann ShadowPlay echt kein CFR? Würde mich interessieren, was da für Einstellungen möglich sind.
    Java is to JavaScript what Fun is to Funeral
  • RealLiVe schrieb:

    Nebenbei: Kann ShadowPlay echt kein CFR? Würde mich interessieren, was da für Einstellungen möglich sind.


    Würde mich auch interessieren. Hab ich damals nicht nachgeschaut gehabt. Wenn es aber echt kein CFR kann, dann ist es die schlechteste Alternative die es gibt ^^
  • Es kann kein CRF nur Bitratenbasiert und die maximale Bitrate ist 50 MBit/s Dazu kommt dass du ebenfalls die Audioqualität nicht einstellen kannst. Was noch machbar ist, sind verschiedene FPS zu wählen in denen aufgenommen werden soll.

    Wie gesagt, NOCH ist es eine Beta. Vielleicht kommt ja irgendwann ein eigener Nvidia Codec, der komprimierte losless Aufnahmen ermöglicht.
  • Zockerherz schrieb:

    Es kann kein CRF nur Bitratenbasiert und die maximale Bitrate ist 50 MBit/s Dazu kommt dass du ebenfalls die Audioqualität nicht einstellen kannst. Was noch machbar ist, sind verschiedene FPS zu wählen in denen aufgenommen werden soll.

    Er meinte CFR, nicht CRF. ;) CFR ist Constant Frame Rate. Wenn man die auswählen kann, wäre Shadowplay also doch nicht so extrem nutzlos. Wenn man allerdings eine konstante Framerate auswählt und dann trotzdem eine variable dabei rauskommt, ist es der allerletzte Schrott überhaupt.
  • Wupsi...Wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil...und dabei habe ich schon 4 Augen :(


    Aber ich habe eben nachgeschaut. Du kannst nur die Bitrate, die Auflösung und die FPS festlegen, das war es.
  • Die Frage wäre, wie ShadowPlay das dann mit den FPS-Angaben handhabt. Wenn da sowas
    minimale Bildwiederholungsrate : 3,481 FPS
    maximale Bildwiederholungsrate : 152,672 FPS

    rauskommen kann ist das sehr suboptimal.

    Naja, aber wie gesagt, wenn man drauf steht (Nachteile hat De-M-oN schon erwähnt) - der Afterburner hat ein entsprechendes Plug-In für NVENC dabei.
    Java is to JavaScript what Fun is to Funeral
  • RealLiVe schrieb:

    Die Frage wäre, wie ShadowPlay das dann mit den FPS-Angaben handhabt. Wenn da sowas
    minimale Bildwiederholungsrate : 3,481 FPS
    maximale Bildwiederholungsrate : 152,672 FPS

    rauskommen kann ist das sehr suboptimal.


    Nein, eigentlich Optimaler als was wir machen ^^ Mit VFR lässt sich ein Spiel was Ingame FPS Schwankungen hat besser aufnehmen als mit CFR.

    Bei CFR kann es sein wenn die Ingame FPS von 60 auf 30 fällt mal das man dann 2 gleiche Bilder nebeneinander hat.
    Bei VFR würde das nicht sein, da er dann das nächstbeste Bild was nicht gleich ist nimmt das innerhalb der Original FPS liegt.

    Somit kommen die Schwankungen auch zu stande. Bei 60 FPS im VFR kann es die doppelte oder aber auch dreifache FPS Zahl bei rauskommen bei einer Konvertierung. Somit wäre die CFR zur VFR viel größer und komplexer. Die VFR spart und trägt zusätzlich noch mehr Informationsgehalt mit allein durch diesen Sprungverfahren.

    Das Problem ist nur das die meisten damit nix anfangen können, da wir uns nunmal eine Timeline nicht Variable vorstellen können, sondern nur auf Basis von CFR damit arbeiten können.

    Zudem auch für LPer mehr Arbeitsschritte, da sie dann VFR in CFR umwandeln müssen.

    Videoplayer wie VLC oder MPC können VFR Videos hervorragend erkennen und abspielen. Bedeutet das es ja irgendwo machbar ist VFR korrekt darstellen zu lassen und in CFR umwandeln zu können.

    Der TSMuxer und MKVMerge und MKVExtractor können dabei schon helfen es in CFR zu wandeln, indem die 60 FPS die er hier hat in 120 oder 180 FPS demuxt werden und via MKVMerge eine Timecodeliste erzeugt wird wo man dann wieder diese 180 FPS zuordnen kann um sie mit AVISynth und dem Plugin VFRtoCFR von 180 auf die AufnahmeFPS zu setzen.

    Es ist wie gesagt ein weiterer Arbeitsgang. Und Aufnahmen im VFR sind gerade für Verlustquellen wie wir sie bei Analogen Übertragungen haben besser als CFR. Daher sind oftmals die Capture Boxen mit VFR Aufnahmen bestückt die dann in ein Transport Stream (TS) gesteckt werden.

    Für LPer sind aber gerade VFR Aufnahmen das größte Problem in Sachen Asynchronität, da viele Bearbeitungs- und Encoderprogramme (Darunter auch AVISynth und Sony Vegas) auf CFR aufbauen. CFR ist das einfachste was es gibt und ist auch besser zu verwerten ^^
  • Zockerherz schrieb:

    Wie gesagt, NOCH ist es eine Beta. Vielleicht kommt ja irgendwann ein eigener Nvidia Codec, der komprimierte losless Aufnahmen ermöglicht.


    Dann wäre die Philosophie die Shadowplay betreibt dahin.

    Shadowplay will ein GPU Codierer sein und da bleibt nur NVEnc der Nvidia Grafikkarte und NVEnc ist ein H.264 Codierer.

    Wenn, dann müsste Nvidia ihren Grafikkarten einen internen Lossless Codierer spendieren, statt nur einen H.264 Encoder. Das das passieren wird ist eher unwahrscheinlich.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7