Mediakraft oder TGN?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mediakraft oder TGN?

    Anzeige
    Hey Leute :)

    Vorerst: Ich weiß, dass es einen eigenen Netzwerk Thread gibt, aber ich würde gerne einen eigenen Thread über genau dieses Thema eröffnen, ich hoffe es ist ok :)


    Ich hab' vor ein paar Tagen eine Zusage von Mediakraft bekommen, was mich natürlich sehr gefreut hat. :)
    Kurz darauf hab ich ein bisschen mit lunatic1988 geredet, und er sagte, dass er mich zu TGN holen könnte, was natürlich auch ein sehr gutes Angebot ist.
    Ich kenne beide Netzwerke nur oberflächlich, habe aber gehört, dass für den Wachstum des Channel Mediakraft besser sein soll, habt ihr da irgendwelche Erfahrungen?
    Ist hier vielleicht jemand in TGN oder Mediakraft, und kann ein paar Infos rausgeben (notfalls auch per PM ^^ )

    Mir geht's größtenteils um größere Reichweite und Kontakt zu anderen Youtubern :)

    Danke schonmal :)
  • Mediakraft ist, soweit ich es gehört habe, tatsächlich besser für den Wachstum. Hatte mich dort neulich mal aus Spaß beworben, um zu sehen, ob sie auch "jeden" nehmen wie es bei TGN scheinbar der Fall ist ;)

    Da du einen Gamingkanal betreibst, finde ich Mediakraft eher unpassend. Aber ich kenne mich auch nur unzureichend mit dem Netzwerkkram aus

    (Letztlich möchte ich persönlich netzwerklos bleiben. Ernsthaft über eines nachdenken würde ich mit frühestens 10.000 Abonennten. Verstehe aber auch dieses Lechzen danach nicht.)
  • So wie ich es in letzter Zeit höre, wird es als Deutscher immer schwieriger, seine Reichweite und Zuschauerschaft über TGN zu vergrößern. Vor allem TGN Deutschland ist längst nicht mehr so exklusiv, wie es früher mal den Anschein hatte - ich wurde schon mindestens sechs Mal angeschrieben, andere Leute können mit wirklich extrem winzigen Zahlen beitreten und der Hub-Channel scheint ziemlich verwaist zu sein. Offenbar ist TGN auch dem gleichen Schicksal verfallen wie viele andere Netzwerke und kümmert sich nur noch darum, so viel Kleinvieh wie möglich ranzukarren, um überhaupt noch irgendwie Kohle machen zu können. Von daher würde ich persönlich von TGN eher abraten. Wenn es bei Mediakraft besser aussieht (was ich nicht beurteilen kann), sollte die Wahl leicht fallen.
  • Du solltest zum Thema Wachstum aber auch bedenken, dass kein Netzwerk das umsonst macht. Die wollen dafür auch was haben und in deren Sinne denke ich da an mehr als 1000 Dollar Einnahmen im Monat, bevor da jemand groß gepusht wird.

    Außerdem würde ich mich mit Netzwerkbeitritten im Moment sowieso zurückhalten. Aus den Änderungen am Content ID System und der API könnte man durchaus schlussfolgern, dass YouTube so langsam die Unterscheidung zwischen Managed Partners und Affiliates vorantreibt - das wirft dann nämlich eine komplett neue Netzwerkfrage in den Raum.
  • Anzeige
    @Julien

    Genau das hatte ich auch über TGN gehört, Lunatic selbst sagte, dass es mittlerweile wieder besser aussieht, und er auch kurz davor war auszusteigen und so MK zu wechseln :D

    Außer Mk gibt's glaube ich auch nichtmehr soviele 'Exklusivnetzwerke' , ist halt eine Art Monopol in Deutschland.

    @Zeitzeugin
    Das dachte ich mir auch, sind nicht so viele Gamingkanäle bei MK, die meisten sind comedy/Vlog, aber dadurch haben sie halt megaviel Reichweite, was auch einem Gamingkanal helfen könnte :)

    @DerET

    Dadurch wäre mal doch bei Mediakraft als stärkstes Netzwerk Deutschlands am sichersten oder? Gibt es überhaupt noch soviele Alternativen? Das Gamestar Netzwerk gibt's noch, und viel mehr fallen mir dann auch nicht mehr ein :/
  • CorruptedCast schrieb:


    Das dachte ich mir auch, sind nicht so viele Gamingkanäle bei MK, die meisten sind comedy/Vlog, aber dadurch haben sie halt megaviel Reichweite, was auch einem Gamingkanal helfen könnte :)

    Ach ganz im Ernst, gehe nicht immer nur nach Klicks, Reichweite und dem ganzen Schmarrn. Irgendwann wird es unauthentisch - gerade weil Let's Plays mEn nicht zu Mediakraft passen. Aber vll. hat es sich ja auch gewandelt.
  • CorruptedCast schrieb:

    Außer Mk gibt's glaube ich auch nichtmehr soviele 'Exklusivnetzwerke' , ist halt eine Art Monopol in Deutschland.

    Und es wird in Zukunft auch nicht besser werden. Früher oder später müssen sich auch die Monopolisten dem Markt beugen, und da regiert nun mal die Quantität, nicht die Qualität. Von daher ist es vielleicht klug, jetzt noch so viel Reichweite wie möglich abzustauben, bevor auch Mediakraft die 80-tägliche-Aufrufe-Anforderung einführt.
  • @CorruptedCast:
    Gerade die pushen dann erstmal ihre deutschen großen, weil die eben das tägliche Brot für das Netzwerk sind. Als kleiner könntest du da eventuell ein bis zweimal im Jahr in irgendeiner Kleinanzeige auf der Netzwerk-Website landen.

    Zu Managed und Affiliate hat sich soweit ich weiß bisher auch noch kein Netzwerk geäußert. Sollte YouTube es aber so durchziehen, wie es vor einigen Wochen hier noch besprochen wurde, so werden ein Großteil der Partner wohl Affiliates werden, was dir aus der Sicht heutiger Netzwerk an die null Vorteile bringt. Dass die sich dann irgendwas einfallen lassen (sollten) steht außer Frage. Nur bevor das "irgendwas" klar im Vertrag steht, würde ich mich nicht darauf einlassen.
  • Wielange müsstest du dich den an Mediakraft binden ?
    Ich glaube für die Reichweite ist Mediakraft wirklich einfach besser.
    Aber so wie ich das sehe wird das dann auch leichten Einfluss auf deine Thumbnails/Videotiteln haben.
    Als Giga bei Mediakraft mit eingestiegen ist hat Mediakraft da auch ordentlich rumge"wütet" und das ein oder andere Programm geändert.
    Da gab es dann z.B eine große Fresse von Robin der ein "WTF" Gesicht macht und der Titel heißt "WIR RAFFEN NICHTS - ANTICHAMBER". [ist jetzt nur ein Beispiel]
    Dabei haben die das alles im Video ganz gut gerafft eigentlich.

    Also wenn du nichts dagegen hast ab und zu mal Brüste ins Thumbnail zu packen und ala Lefloid reißerische Thumbnails/Videotitel zu nehmen, dann wär Mediakraft am besten.

    Ich weiß jetzt nicht wie das zu einer Hassrede geworden ist, da ich dir eigentlich zu Mediakraft rate, aber well.. that happend.

    Ich denke in Sachen Reichweite ist Mediakraft momentan eine gute Adresse.
    Vor allem, weil die eben noch nicht so richtige Lets player in ihren Angebot haben.
    Gronkh jetzt aber z.B die Nummer 1 in Deutschland ist und die werden sich da ja wohl definitiv nach den Markt richten und sich auch jetzt vermehrt nach Lets playern umschauen.
    Denke du machst da nicht allzu viel verkehrt wenn du nach Mediakraft gehst.
    Und wenn das nichts ist kann man ja immernoch irgendwann aussteigen.



    edit : laut einen anderen beitrag ist @El Nerdo bei Mediakraft. Vieleicht kann der dir ja helfen.
  • Ich würde zu beiden nicht gehen. Geh doch zu Freedom . Freedom ist gerade auf dem stark steigenden Ast und bietet seinen Nutzern immer mehr. Auszahlung ab dem ersten Dollar, Xsplit Premium Keys, nur 30 Tage Kündigungsfrist (nicht wie bei Mediakraft 2 Jahre) und vieles vieles mehr. Bei Fragen einfach eine PN senden ich kann sie dir fast alle beantworten.
    letsgame.de | Dein PC-Spiele Blog
  • FreshFries schrieb:

    Ich würde zu beiden nicht gehen. Geh doch zu Freedom . Freedom ist gerade auf dem stark steigenden Ast und bietet seinen Nutzern immer mehr. Auszahlung ab dem ersten Dollar, Xsplit Premium Keys, nur 30 Tage Kündigungsfrist (nicht wie bei Mediakraft 2 Jahre) und vieles vieles mehr. Bei Fragen einfach eine PN senden ich kann sie dir fast alle beantworten.

    Ouh sehr schlechte Werbung XD
    Auszahlung ab dem ersten Dollar gibt fast jedes Netzwerk, xsplit ist eh grütze im gegensatz zu OBS - wer will sowas nutzen? 30tage Kündigungsfrist ist normal - was du meinst ist die Mindestlaufzeit
    Naja muss jeder für sich entscheiden :D
  • DarkHunterRPGx schrieb:

    FreshFries schrieb:

    Ich würde zu beiden nicht gehen. Geh doch zu Freedom . Freedom ist gerade auf dem stark steigenden Ast und bietet seinen Nutzern immer mehr. Auszahlung ab dem ersten Dollar, Xsplit Premium Keys, nur 30 Tage Kündigungsfrist (nicht wie bei Mediakraft 2 Jahre) und vieles vieles mehr. Bei Fragen einfach eine PN senden ich kann sie dir fast alle beantworten.

    Ouh sehr schlechte Werbung XD
    Auszahlung ab dem ersten Dollar gibt fast jedes Netzwerk, xsplit ist eh grütze im gegensatz zu OBS - wer will sowas nutzen? 30tage Kündigungsfrist ist normal - was du meinst ist die Mindestlaufzeit
    Naja muss jeder für sich entscheiden :D


    Bei Mediakraft gibt es die Auszahlung ab dem ersten Dollar nicht. Xsplit Grütze im Gegensatz zu OBS? Man merkt, dass du noch nie XSplit Premium Kunde warst. Bei der Freeversion geb ich dir vollkommen recht, sobald man aber Premium ist, hat man viel bessere Qualität, bessere Features usw. Ja ich mein die Mindestlaufzeit ;) egal zu welchem Zeitpunkt du kündigst spätestens nach 30 Tagen bist du draußen. Aber das sind ja nicht die einzigen Features, die Freedom bietet. Ich könnte hier eine unendliche Liste reinschreiben ;) aber das wäre zuviel Input auf einmal :D selbst ich habe noch nicht alle Features entdeckt und stoße jedes mal im Forum auf ne neue Sache die uns geboten wird :D
    letsgame.de | Dein PC-Spiele Blog
  • Sowas gibt es bei Mediakraft nicht? Bist du dir sicher?
    Wenn ich mir die CPU last, die Xsplit NUR im leerlauf hat, anschaue - jap OBS ist besser ^^
    Naja ich hätte schon gerne ein paar mehr Features die es angeblich bietet - so wirklich überzeugen tätest du mich mit den mickrigen Dingen nicht, und du willst ja das der TE zu euch kommt
  • Ich war vorher mit meinem alten Kanal bei Mediakraft und kenne den Vertrag. Dort gibt es weder die Möglichkeit vorzeitig aus dem Vertrag auszusteigen (außer man hat Glück und ist unerwünscht), das Geld was einem zusteht kommt nicht pünktlich (soll sich zumindest in letzter Zeit etwas gebessert haben) und Features wie kostenlose Designer (bei Freedom kann man frei unter über 100 Designern wählen), Xsplit kostenlos (wenig CPU Verbrauch schön und gut aber mit nem scheiß Rechner sollte/kann man eh nicht alles Let`s Playen), die Möglichkeit sogar mehr als 100% seiner Einnahmen zu bekommen (Punktesystem machts möglich), ein Referalsystem (ja auch ich habe schon Leute geworben), oder auch die Möglichkeit schnell zum Managed Channel zu werden gibt es bei Mediakraft in der Form nicht. Ob es dies bei TGN gibt, kann ich nicht beantworten, da ich dort noch nie selbst war.
    letsgame.de | Dein PC-Spiele Blog
  • So mein letzter Post hier, um Corrupted's Thread nich zuviel zuzuspammen :P

    Sicher das du nicht nur bei Mediakraft Talents warst? Das Auffangbecken für ALLES - um die Spreu vom Weizen zu trennen? Da kann ich mir das sicherlich vorstellen - aber er redet vom RICHTIGEN Mediakraft Netzwerk, jedenfalls meinte er das mal

    -kostenlose Designer (bei Freedom kann man frei unter über 100 Designern wählen

    Na hier im Forum doch auch :P wie qualitativ die sind ist das wichtige
    -Xsplit kostenlos (wenig CPU Verbrauch schön und gut aber mit nem scheiß Rechner sollte/kann man eh nicht alles Let`s Playen)

    Es ist nicht kostenlos - du bezahlst dafür, mit deinem monatlichen Geld afaik. Das wird da abgezogen
    Naja ich find meine Hardware jetzt nicht unbedingt schlecht *g und wenn son Ding 20% CPU last im Leerlauf hat .. ach egal nutz es einfach ^^ mir wäre das Ding nur Geldverschwendung
    -die Möglichkeit sogar mehr als 100% seiner Einnahmen zu bekommen (Punktesystem machts möglich)

    Und was glaubste, wv Freedom dann an deiner Tätigkeit dazubekommt? :P
    -ein Referalsystem (ja auch ich habe schon Leute geworben)

    Naja das gibts ja auch fast überall - nennt sich Scout Recruiting, betreibt TGN auch ziemlich heftig
    -oder auch die Möglichkeit schnell zum Managed Channel zu werden

    Na die voraussetzung würd ich gern mal sehen :P 10k abos und massig daily views bestimmt ^^

    Gut Corrupted hat ja jetzt die Vorteile deines Netzwerkes auch gelesen - vlt entscheidet er sich ja jetzt zwischen drei Netzwerken ^^
  • Ja ich war bei den Talents. Und er wird auch zu den Talents kommen. Du wirst zwar geworben mit komm zu Mediakraft etc, aber solange du unter 10.000 Abo`s hast landest du bei den Talents. Habe sogar einen Kanal mit mehr als 10.000 Abo`s dort gesehen, weil sie mal in einem Video nicht zufrieden mit Mediakraft war (was ich verstehen kann) ;)
    letsgame.de | Dein PC-Spiele Blog
  • Mir wurde direkt creators angeboten, wurde in der e-mail gesagt :)

    Und mir geht's ja eher um den Kontakt zu anderen Youtubern und Reichweite, designer hab ich selbst und ich bin mit obs sehr zufrieden, ich streame auch höchstens einmal die Woche :D

    Wenn MK nur nicht immer ne Woche brauchen würde um zurückzuschreiben wärs einfacher :D
  • Also sind die langsamen Supportantworten immer noch da? :D Ohmann bin echt froh dass ich da raus bin. Ich würde mir auf jeden Fall den Vertrag genau durchlesen. Ich kenne mehrere Fälle wo auch Creators oder halt Mangolia und Co, angeboten worden sind und am Ende sind sie alle bei Talents gelandet. Solltest du dann auch zu den Talents kommen, wünsche ich dir viel Spaß. Dort kommst du so einfach nämlich nicht raus und es ist quälend langsam (du sagst ja selbst Supportantworten von einer Woche, bei den Talents habe ich teilweise sogar schlimmere Zeiten erlebt). Wenn du dich zwischen Mediakraft und TGN entscheiden müsstest würde ich TGN bevorzugen denke ich, einfach weil ich schlechte Erfahrungen mit Mediakraft gemacht habe. Wenn du ein drittes Netzwerk in Betracht ziehen würdest, schau dir Freedom wenigstens mal an. Gerne auch die vielen YouTube-Videos, die Freedom veröffentlicht hat.
    letsgame.de | Dein PC-Spiele Blog