Brauche ein neues Headset

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brauche ein neues Headset

    Anzeige
    Einen wunderschönen guten Tag wünsche ich!
    Da ich das Gefühl habe, dass mein aktuelles Headset (G35) bald den Geist aufgibt, wollte ich mir demnächst ein neues kaufen. Ich habe allerdings nicht die größte Ahnung von Headsets und dachte ich frage mal nach, was ihr mir so empfehlen würdet. Wichtig wäre mir, dass die Ohren nicht nach zu langem Tragen weh tun und dass der Klang stimmt. Audio-Qualität ist mir in meinen Videos ziemlich wichtig, weswegen ein gutes Mikrofon von Nöten wäre.
    Hoffe ihr könnt mir da helfen.

    Liebe Grüße BatFanLP
  • Wenn du uns noch sagst, was du denn zu zahlen bereit wärst, könnten wir dir da vl. auch helfen, Mics (auch an Headsets) gibt es viele und je nach Preis kannst du da unterschiedlichste Qualitäten erreichen. ;)

    Muss es ein Headset sein, oder könntest du auch mit einem Großmembraner "leben" (Falls du mindestens 90€ ausgeben kannst)?
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Strohi ()

  • Wie ich schon gesagt habe, wäre mir guter Klang sehr wichtig. Wenn es also einen guten Großmembraner gibt für ca. 100 Euro wäre ich davon auf jeden Fall begeistert. Dann bräuchte ich aber noch neue Kopfhörer mit gutem Sound, damit es mir nicht vorkommt, als hätte ich ein altes Radio auf den Ohren. Ohne Mikrofon lässt sich da auch bestimmt was unter 100 Euro machen, oder? ;)

    (Habe mir gerade auch das Razer Tiamat 7.1 angeschaut und wollte dazu eine andere Meinung lesen) :D

    L.G. BatFan

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BatFanLP ()

  • Super, damit lässt sich doch etwas anfangen. :)

    Grundsätzlich gilt:
    Razer -> Mülltonne
    Problem solved. :thumbup:

    Razer bringt für seinen Preis absolut grottige Qualität. Und das nicht nur, weil es Razer ist, sondern weil grundsätzlich alle Headsets, bei denen "Gaming" draufsteht absolut überteuert und für den teuren Preis absolut unverschämt schlechte Qualität liefern.

    Grundsätzlich fallen mir jetzt 4 Dinge ein, die ich dir vorschlagen könnte:
    1. Beste Mikrofonqualität hast du, wenn du auf das T.Bone SC440 USB Podcast-Bundle gehst. Dann hättest du defintiv die bestmögliche Mikrofonqualität, die man für 100 € haben kann, allerdings nur noch 11 € für die Kopfhörer. Bei Kopfhörer will aber kann ich dir nichts empfehlen, da ich mich im Mic-Bereich ein bisschen auskenne und im Kopfhörer-Bereich gar nicht. :D Frag da am besten mal hier nach, die können dir da vermutlich besser weiterhelfen.
    2. Vermutlich auch gute Mikrofonqualität könntest du mit dem Samsung Meteor haben. Ich persönlich kenne es nicht, aber ich lese hier ab und an (also eher selten) ganz gute Rezensionen (und dafür halt nie schlechte Kritik). Allerdings wird es wohl nicht an das SC440 herankommen. Dann hättest du 41 € für einen Kopfhörer, was wohl für deutlich bessere Kopfhörer reichen sollte. Aber wie gesagt, ich glaube, dass du damit nicht an die Quali des SC440 rankommst.
    3. Für ca. 50 € gibt es das Antlion Modmic 4.0, ein Mikrofon, dass du an einen Kopfhörer "dranpinnen" kannst. Da es eben kein Großmembraner ist gehe ich davon aus, dass es evtl. schlechter ist als das Meteor, aber auch hier bin ich darauf angewiesen, dass es hier relativ häufig empfohlen wird. Sollte also auch in Ordnung sein. Hier hättest du dann schon 50 € für Kopfhörer. Es werden mehr.
    4. Zu guter Letzt noch eine Standard-Empfehlung aus dem Forum: Für 54 € gibt es das Beyerdynamic MMX 2, das hier lange Zeit extrem häufig empfohlen wurde, extrem häufig gekauft wurde und an sich wohl auch sehr gut sein soll (wobei es angeblich leicht rauscht, aber das kriegt man behoben). Hier bräuchtest du dann gar nichts mehr. Und sollte es an der Soundkarte nicht klappen, kannst du es einfach per USB anschließen, was bei schlechter Soundkarte dann besser klingen könnte.

    Ich habe die 4 Optionen jetzt mal nach (meines Wissens nach) bester Mikroqualität geordnet. Allerdings möchte ich da @Julien bitten, nochmal drüber zu schauen, ob er das denn so unterschreiben würde, oder ob er noch Vorschläge oder Verbesserungen hat. Schließlich kenne ich mich nur ein bisschen auf dem Gebiet aus. :)

    Grundsätzlich noch ein Hinweis: Falls du jetzt selbst suchst, wirst du früher oder später über die Mikros von Auna stoßen.
    Zu denen möchte ich folgendes sagen: Nein.

    Sicherlich besser als ein G35, allerdings definitiv das Geld nicht wert. Blecherner Klang, rauscht gerne mal, Preis-Leistungs-Verhältnis ist für die Tonne. Die bitte nicht kaufen, sind Billigware.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Strohi ()

  • Anzeige
    Alles klar, damit hättest du mir sehr geholfen!
    Ich habe auch öfters in anderen Foren oder Kritikseiten das T-Bone SC440 entdeckt und du hast mir gerade die Bestätigung geliefert, dass es sehr gut sein MUSS.^^
    Ich bedanke mich natürlich bei dir.
    Dann brauch ich jetzt nur noch gute Kopfhörer, aber ich denke mal, da werde ich einfach mal beim Mediamarkt vorbeischauen und ein paar aufprobieren.^^

    L.G. BatFan
  • Na, @leBro hat den Beitrag geliked, dann werde ich wohl keinen großen Mist geschrieben haben. :D

    BatFanLP schrieb:

    Dann brauch ich jetzt nur noch gute Kopfhörer, aber ich denke mal, da werde ich einfach mal beim Mediamarkt vorbeischauen und ein paar aufprobieren.^^

    Oder eben im oben genannten Thread fragen. :P

    Frage: Hast du Windows 8?
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Hol dir für 30 die Superlux HD681 Evo :)! Super Kopfhörer, hab ich auch. Und auch ultra bequem, durch die Velour-Polster (Kopfkissen für die Ohren ^^).
    Ich nutze das Samson Meteor und bin damit voll und ganz zufrieden, gleich 'nen Standfuß dran, ich brauch keine Spinne und kein Popschutz und das Mikro ist ultra klein und kompakt, dass es einfach nie stört und dennoch liefert es eine - dem Preis entsprechende - Audioqualität. Es rauscht nichts, etc. man hört sich sehr klar und natürlich an, aber eben nicht so "klangreich" bzw "volumenreich" wie ein SC440, denn das Samson Meteor Mikro ist ein dynamisches Mikrofon und kein Großmembraner (soweit ich weiß... aber sollte stimmen).
  • Weil es vom T.Bone SC440 USB und von seinem großen Bruder, dem SC450 USB wohl jeweils zwei Versionen gibt: die eine läuft überall prima und mit guter Qualität, und die andere läuft überall prima und mit guter Qualität, außer manchmal auf Windows 8, da spinnt es selten mal rum, rauscht usw. Da müsstest du dann umtauschen lassen, bis du eins der Modelle bekommst, die auch wirklich auf Win 8 funktionieren. ;)
    Aber wenn du Win 7 hast, hat sich das eh schon erledigt.

    Btw: Ernsthaft, geh nicht in den Media Markt. Solche Märkte sind darauf ausgelegt, möglichst viel Umsatz mit eher mittelwertiger Massenware zu erzielen, da wirst du nicht das beste für dein Geld finden. Frag bitte wirklich im Thread nach, die helfen dir da sehr gerne. Einfach dein Geld reinschreiben, evtl. was du dir so ein bisschen vorstellst und die helfen dir. Und zwar 1000 mal besser als das ein Media Markt kann..
    Im Normalfall führen die Links dann zu Thomann.de, wo du 30 Tage lang testen und im schlimmsten Fall noch zurückschicken kannst.

    Der ultimative Kopfhörervergleich
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Windows 7 ist auch besser, weil Windows 8 sehr gerne Probleme mit USB-Mikrofonen macht. Die rauschen dann stärker als normal, sind zu leise oder verfälschen sogar den kompletten Klang - wieso auch immer. Ist wohl ein Treiberproblem. Windows 7 ist da definitiv die bessere Wahl.

    Die Beyerdynamic DT770 sind zwar definitiv besser, aber wie du sagst auch deutlich teurer. Die Superlux HD681 sind aber auch sehr gute Kopfhörer und für den Preis machst du wirklich nichts falsch.
  • Julien schrieb:

    Windows 7 ist auch besser, weil Windows 8 sehr gerne Probleme mit USB-Mikrofonen macht. Die rauschen dann stärker als normal, sind zu leise oder verfälschen sogar den kompletten Klang - wieso auch immer. Ist wohl ein Treiberproblem. Windows 7 ist da definitiv die bessere Wahl.

    Die Beyerdynamic DT770 sind zwar definitiv besser, aber wie du sagst auch deutlich teurer. Die Superlux HD681 sind aber auch sehr gute Kopfhörer und für den Preis machst du wirklich nichts falsch.
    Aber doch nicht mehr seit 8.1? Also mein Meteor läuft perfekt mit meinem win 8.1 :o. Aber vielleicht bin ich da auch eine Ausnahme, keine Ahnung.
  • Also ich habe mir neulich das Plantronics Gamecom 780 mit Surroundsound zugelegt und bin alles in allem vollkommen zufrieden mit der Mikrofon-Qualität.
    Außerdem ist der Preis äußerst attraktiv und die Kopfhörer als solche qualitativ auch (meines Erachtens) sehr gut :) Nur auf das Feature des Surroundsounds könnte ich auch verzichten, das ist nicht so pralle.

    Wenn du willst, kannst du dir von der Mikroqualität auch hier ein Bild machen:

    youtube.com/watch?v=CbA4pEgtHn…Zoul1OdnfEWW21hcPFnuiR8Qd

    LG
    Fridges In Flames

    ** bit.ly/FridgesInFlames **
  • So, habe mich reichlich umgeschaut und viele eurer Tipps gelesen (wofür ich mich nochmals herzlichst bedanken möchte) und werde mir nun das Beyerdynamic Custom One Pro kaufen. Wenn es doch nicht meinen Vorstellungen entsprechen sollte, greife ich zurück auf Plan B und besorge mir das Superlux HD681 Evo und das TBone SC 450. Das sollte es dann tun!

    LG. BatFanLP
  • BatFanLP schrieb:

    So, habe mich reichlich umgeschaut und viele eurer Tipps gelesen (wofür ich mich nochmals herzlichst bedanken möchte) und werde mir nun das Beyerdynamic Custom One Pro kaufen. Wenn es doch nicht meinen Vorstellungen entsprechen sollte, greife ich zurück auf Plan B und besorge mir das Superlux HD681 Evo und das TBone SC 450. Das sollte es dann tun!

    LG. BatFanLP
    Ich denke, dann kann ich hier mal schließen, da die Frage geklärt zu sein scheint.

    Falls noch Rückfragen auftauchen, oder ich anderwertig zu früh geschlossen haben sollte, so genügt eine kleine PN des Threaderstellers an mich.

    Bitte beim nächsten Mal als 'erledigt' markieren mit Doppelklick auf das rote Kästchen:



    #CLOSED