Welches Mikrofon?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Mikrofon?

    Anzeige
    Da mein altes Mikrofon langsam aber sicher kaputt geht und ich dringend ein neues brauch, brauche ich eure Empfehlung und euren Rat welches Mikrofon ich mir zulegen soll. Ich habe bereits daran gedacht mir mein erstes Großmembran Mikro zu holen und habe hier ein wenig rumgestöbert und bin auf dem t.bone SC 440 gestoßen was angeblich sehr gut sein soll. Ich habe diesen Link daraufhin gefunden...

    thomann.de/de/the_tbone_sc440_usb_podcast_bundle_02.htm

    Meine erste Frage wäre, ist dort alles an equipment vorhanden was dargestellt wird?
    Meine zweite Frage wäre, ist die Mikrofon Qualität wirklich so hervorragend wie viele sagen?

    Ich habe gerade ein wenig rumgestöbert und bin auf einigen Reviews gestoßen sowohl auch Test die folgendes ergeben...
    youtube.com/watch?v=oxnTRJpM25A
    youtube.com/watch?v=rWOkHtY4y7Y
    youtube.com/watch?v=iJ3RK6m9r1Q

    Überall ist ein starkes rauschen vorhanden. Wird das durch das Mikrofon verursacht? Einerseits habe ich auch ein Tutorial gesehen, dass das Rauschen verhindern sollte...
    youtube.com/watch?v=lv4W19p1DAk

    Ich muss sagen, dass hört sich super gut an. An sich könnte ich mir das Mikrofon demnächst kaufen, da ich bald das Geld zusammen habe. Aber ein Kollege hat mir Anfangs dieses Mikrofon empfohlen: thomann.de/de/the_tbone_sc_450_usb_podcast_bundle.htm und folgendes Video konnte ich dabei finden...
    youtube.com/watch?v=cGm0o3TaLKM

    Welches ist nun besser? Für mich hört sich das t.bone 440 etwas "fester" an. Ich kanns nicht beschreiben. Es hört sich irgendwie kräftiger an.
  • Steht doch direkt unter der Beschreibung was drin ist. ;) Ein gewisses Grundrauschen wirst du wahrscheinlich immer haben. Das liegt an dem USB-Anschluss. Welches Mikrofon dir nun besser gefällt ist Geschmackssache. ;) Höre dir einfach noch ein paar Tests an und lies dir Erfahrungsberichte durch. Ich persönlich habe das t.bone SC450 USB im Podcast Bundle und bin damit soweit ganz zufrieden. :)
  • Heyho

    Ich hatte vorher das t.bone SC450 USB (also Vergleichbar mit dem SC440) und jetzt das Audio Technica AT2020.
    Ich muss sagen, ich finde beide gut.
    Jedoch das AT2020 etwas besser. Meine Meinung nach hat es einen besseren Klang (kann natürlich auch an meinen Einstellungen am Mischpult liegen).
    mein Freund, der ab nächstem Monat zusammen mit mir den Kanal betreiben wird, holt sich die nächsten Tage auch das SC440 USB.
    Daher kann ich dir leider noch nicht sagen, wie ich das finde.
    Aber was ich von anderen höre, ist das SC440 nicht schlecht.
    (Wenn's dir was hilft: Die Jungs von PietSmiet benutzen das auch - außer Brammen)
  • CaptainBlau schrieb:

    Nein ich habe kein Win8. So geistig verwirrt bin ich noch nicht xD. Würde das T.Bone 440 für den Anfang reichen? Würde es ganz gerne für Lets Plays benutzen.

    Ok. Die Frage nach Win 8 deshalb, weil Windows 8 gerne mal Probleme mit USB-Mics hat.
    Bei anderen Windows-Versionen geht das alles allerdings problemlos.

    Ob ein Mic "reicht" kann dir keiner sagen (Prinzipiell reicht jedes Mikrofon, dass du irgendwie an deinen PC anschließen kannst für LPs). Das hängt davon ab, was du für eine Qualität haben willst. Zum Aufnehmen reichen die alle, sie klingen auch alle ganz ok (meiner Meinung nach).
    Im Endeffekt kannst du ja mal testen: Du kaufst dir das SC440 bei Thomann, und wenn du nicht zufrieden bist, kannst du es innerhalb der ersten 30 Tage zurückschicken und dir doch noch das SC450 oder das AT2020 USB kaufen. Aber viele LPer nehmen ihre Videos mit dem SC440 auf und das klingt (möglicherweise nach leichter Nachbearbeitung?) in Ordnung. Also ausprobieren! :)
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Strohi schrieb:

    CaptainBlau schrieb:

    Nein ich habe kein Win8. So geistig verwirrt bin ich noch nicht xD. Würde das T.Bone 440 für den Anfang reichen? Würde es ganz gerne für Lets Plays benutzen.

    Ok. Die Frage nach Win 8 deshalb, weil Windows 8 gerne mal Probleme mit USB-Mics hat.
    Bei anderen Windows-Versionen geht das alles allerdings problemlos.

    Ob ein Mic "reicht" kann dir keiner sagen (Prinzipiell reicht jedes Mikrofon, dass du irgendwie an deinen PC anschließen kannst für LPs). Das hängt davon ab, was du für eine Qualität haben willst. Zum Aufnehmen reichen die alle, sie klingen auch alle ganz ok (meiner Meinung nach).
    Im Endeffekt kannst du ja mal testen: Du kaufst dir das SC440 bei Thomann, und wenn du nicht zufrieden bist, kannst du es innerhalb der ersten 30 Tage zurückschicken und dir doch noch das SC450 oder das AT2020 USB kaufen. Aber viele LPer nehmen ihre Videos mit dem SC440 auf und das klingt (möglicherweise nach leichter Nachbearbeitung?) in Ordnung. Also ausprobieren! :)


    Super, danke für die Antwort. Ich werde mir also erst einmal das Podcast Bundle von T.Bone 440 kaufen. Das sind ja "nur" 89 Euro. Ich markiere den Thread immer noch als "Nicht gelöst" falls ich noch andere Fragen habe.
  • Das mit dem Grundrauschen muss ich gewissermaßen dementieren, man hat es nicht bei jedem Mikrofon.

    Zumindest benutze ich ein Rode Podcaster, mit Spinne und Ständer, welches über USB angeschlossen ist.
    Es ist zwar etwas teurer als die meisten anderen ~160€ allein das Mic, ohne Ständer, ohne Spinne Popschutz etc (gesamt ca 260€), jedoch bin ich damit extrem zufrieden.

    Habe selbst vom T-Bone noch nichts positives gehört, bzw kenne niemanden der damit sehr lange zufrieden war.

    Wer infos will : http://www.thomann.de/at/rode_podcaster.htm

    "Zitat eines Nutzers: Die Soundqualität ist einfach umwerfend, es hat schlicht kein Grundrauschen, nur mein (manchmal sehr lauter) Computerlüfter erschien manchmal in der Aufnahme. Das ist aber eine Frage des Setups."
    Wer mal vorbei schauen will : youtube.com/thewesker1911 Lets Plays seit 2010 :)