VAC gesicherte Spiele - Was beachten? Welche gibt es?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • VAC gesicherte Spiele - Was beachten? Welche gibt es?

    Anzeige
    Hallöchen.

    Ich habe ein paar Fragen zu Steams Anti-Cheat Software. Wie viele sicherlich wissen ist es bekannt dafür unter Umständen bei Mods eine false positive auszulösen, was kombiniert mit der Null Toleranz Regel von Valve aus offensichtlichen Gründen zu keinem guten Ende führen kann.

    Meine Frage ist jetzt: Wo kann ich einsehen welche Spiele VAC geschützt sind, um einem Bann zu entgehen sollte ich irgendwas modden wollen? Zumal ja wohl auch schon SweetFX ausreicht.

    Die nächste Frage wäre: Wann tritt VAC in Kraft?´Wirklich nur dann wenn man Multiplayer spielt, oder auch im Singleplayer.

    Nächste und letzte Frage bezieht sich auf Dark Souls 2: Es wurde ja - soweit ich weiß - nachträglich VAC genutzt. Dies wurde jedoch vor kurzem deaktiviert, jedenfalls finde ich keine Informationen in der Store Page dass es VAC secured ist. Was denn nun? Einerseits höre ich von Leuten die einen VAC Ban kassieren, anderseits sehe ich kein Indiz dafür dass VAC vorhanden ist.

    Sollte es vorhanden sein, bzw wieder genutzt werden: Ich spiele komplett offline. Weil ich aber möchte dass meine Achievements und Spielzeit getracked werden, gehe ich in den Offlinemodus indem ich per Firewall der darksouls.exe verbiete Online zu gehen. Kann es dadurch zu Komplikationen kommen? Durch die ganze Recherche was VAC Bans angeht bin ich vll nur etwas paranoid geworden, aber mein Acc hat mittlerweile eine Bibliothek bei der ein Ban ein absoluter Albtraum wäre.

  • VAC wird dich nicht aus einem Singleplayer Spiel kicken, weil es Mods oder irgendwelche Cheats gefunden hat und dich dafür bannen. Dies habe ich zwar schon einmal gehört, aber Beweise dafür gesehen habe ich keine, im Gegenteil ich kann meine Steam Spiele im Singleplayer so mit Mods zuballern, das man das Spiel fast nicht mehr wieder erkennt. VAC kratzt das nicht.

    Im Multiplayer sind Mods allerdings fehl am Platz, da ist die Chance einfach zu hoch, das dort Schadsoftware ausgeführt werden kann und den Multiplayer Spielgenuss damit zu Stören.
    Wenn es sich jetzt wie z.b. um Mods Handelt, die wie bei Counter Strike funktionieren (Rein Optisch gesehen) ist das VAC auch schon egal.

    Nun, da kann man sagen, das SweetFX nix anderes ist als Grafische Optik? Der liegt damit ziemlich Falsch.

    VAC ist einfach nur ein Programm und erkennt nicht, ob du nun SweetFX nutzt oder XYZ Aimbot.
    Beide Programme sind, wenn man es genau nimmt, .dll injectors und fügen .dll dateien in die Prozesse mit ein und sind damit, für VAC, keine Harmlosen dinge mehr sondern Gefahren und führen zu einem Ban.
    Auch ENB Series gehört dazu.

    Wenn ein Spiel Mods von Haus aus erlaubt, dann sind auch nur diese (Im Multiplayer) zu nutzen, die vom Entwickler vorgesehen sind. (Beispiel Counter Strike eben Waffenskins, Texturen, Models etc etc)
    Wenn man dadrüber hinaus geht, geht man ein Risiko ein, gebannt zu werden. Egal ob es sich nun um VAC oder andere Anti-Cheat Programme Handelt. Es sind Programme, die sind dafür Entwickelt, Software zu finden, die dinge im Spiel verändern.


    Vielleicht mag das nicht jeder verstehen, aber Mods gehören in den Singleplayer.


    ObscuraNoxLP schrieb:

    Die nächste Frage wäre: Wann tritt VAC in Kraft?´Wirklich nur dann wenn man Multiplayer spielt, oder auch im Singleplayer.


    VAC Tritt in Kraft, wenn du Online dieses Spiel spielen willst. NUR Online. Offline ist VAC nicht an deinem Spiel Interessiert, da VAC ein von Steam bereitgestellter Service ist und Online läuft. Offline Spiele sind dem schon egal.