Sound asynchron...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sound asynchron...

    Anzeige
    Hey Leute, ich hab schon seit Längerem gewisse Probleme mit dem Synchronisieren von Mikrofon und Ingame-Sound.

    Es ist so, dass mein System wirklich nicht gerade High-End ist. Für Spiele wie Skyrim und GTA IV reicht es zwar, aber an geniale Performance und höchste Grafikstufe ist dabei absolut nicht zu denken.
    Ich nehme meine Videos grundsätzlich mit Fraps auf. Nun ist es so, dass, wenn ich die Aufnahme durchlaufen lasse, die Mikro-Tonspur und die Ingame-Tonspur mit der Zeit immer asynchroner werden, was offensichtlich damit zusammenhängt, dass ich hin und wieder ein paar Lags drin hab. Daher handhabe ich das Ganze seit geraumer Zeit einfach so, dass ich an möglichst unauffälligen Stellen ganz schnell die Aufnahme unterbreche und wieder starte, sodass die Synchronität von da an wieder komplett hergestellt ist (das muss, je nach Spiel, alle paar Minuten geschehen - bei Grandia muss ich die Aufnahme dank meist völlig konstanter Framerate eigentlich nie unterbrechen, bei Saints Row oder Fallout schon).
    Audacity habe ich ebenfalls ausprobiert, also halt mit Fraps Video und Ingame-Sound und mit Audacity gleichzeitig Mikrofon aufgenommen. Das Ergebnis war leider dasselbe - Asynchronität. Und das meistens noch viel, viel extremer, als wenn ich nur Fraps benutze.

    Hat irgendjemand einen Lösungsvorschlag für mich? Vielleicht eine Alternative zu Fraps oder irgendetwas anderes, was ich versuchen könnte?

    MfG Bakira
    Der Wahnsinn lauert hier! =]
  • Es hilft eine legale Version von Fraps zu benutzen, die nicht uralt ist.
    Dein Problem trifft normalerweise bei Versionen wie 3.4.X auf.
    Ansonsten greif doch vielleicht zu "DXTory" gibt hier eine Million Tutorials und Leitfäden dazu.
    Aber dann bitte auch direkt gekauft, sonst hat mit gecrackten Outdated Version nur Probleme.^^

    EDIT: Alternativ fällt mir sogar noch das kostenlose "Afterburner" ein. Dazu gibt's hier im Forum ebenfalls Tuts.
  • Die einzige Alternative zum aufnehmen wäre DxTory, aber ob es Ressourcen sparender ist weiß ich persönlich nicht. Denke nicht das es großartig anders ist als Fraps. Hat im Prinzip nur ein bisschen mehr Schnick Schnack.

    Wenn es wirklich daran liegt, dass Lags aufkommen und somit das ganze Asyncrhoner wird, dann würde ich mir eher überlegen, welche Spiele du aufnimmst, denn wenn sie rumlaggen ist es unschön. Es sollte mindestens 25 frames abgreifen können. Welche Einstellungen hasst du den bei Fraps drin? Versuchst du 60fps oder 30?
    Ist die Platte schnell genug um Lags zu vermeiden. Wie sieht es aus, wenn Fraps mal nicht läuft? Läuft es flüssig?
  • Danke für die schnellen Antworten :)

    Ich hab mehrere Versionen von Fraps ausprobiert, im Grunde hatte ich die Probleme leider bei allen.
    Im DxTory-Thread hab ich ein paar Tipps gesehen, wie z.B. das Antiviren-Programm nebenher auszuschalten (was ich noch nie probiert habe :D). Ich stelle Fraps eigentlich immer auf 25 Frames ein und normalerweise ist es so, dass die Framerate nicht ständig darunter liegt, sondern dass ich nur bei schnellen Kamerawechseln usw. kurz einen Einbruch bekomme und die Framerate danach wieder hoch geht. Aber das reicht nach einer gewissen Zeit leider schon aus, um eine Asynchronität zu verursachen.
    Die Platte ist definitiv schnell genug, ja. Wie gesagt, bei Grandia hab ich absolut keine Probleme und da ist die Festplatte auch immer ruckzuck voll. Und es läuft ohne Fraps auf jeden Fall flüssiger, ja. Besonders deutlich wird das bei Saints Row.
    Der Wahnsinn lauert hier! =]
  • Bakira schrieb:

    Audacity habe ich ebenfalls ausprobiert, also halt mit Fraps Video und Ingame-Sound und mit Audacity gleichzeitig Mikrofon aufgenommen. Das Ergebnis war leider dasselbe - Asynchronität. Und das meistens noch viel, viel extremer, als wenn ich nur Fraps benutze.

    Dann sind entweder deine Einstellungen nicht übereinstimmend oder deine Festplatte ist wirklich zu langsam. Am besten misst du die Geschwindigkeit mal mit CrystalDiskMark und machst einen Screenshot davon.
  • Mit der Platte wird das wohl wirklich nix :/ 58MB/s sequentielles Schreiben sind echt ziemlich schwach...
    Wenn extern, musst du darauf achten, dass nicht nur die Platte (oder das Gehäuse) USB3.0 unterstützt, sondern auch dein Laptop (was ich bezweifle).

    Ansonsten würde ich noch Defragmentieren deiner Festplatte vorschlagen (vorher vllt. noch ein bisschen Aufräumen, volle Festplatten sind langsamer, da "näher am Rand der Scheibe"). Wenn die HDD sehr stark fragmentiert ist, kann eine Defragmentierung möglicherweise doch noch ein paar MB/s bringen.
    #1 (Shinigami) -- Let's Play Bound By Flame #53 Irrwege und starke Gegner
    --
    (Dieses Video ist Teil einer Community-Aktion:
    Komm in meine Signatur)