Einstellung einer Monoaufnahme bei Steinberg UR22 / NT1-A in Elgato Game Capture

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einstellung einer Monoaufnahme bei Steinberg UR22 / NT1-A in Elgato Game Capture

    Anzeige
    In der Kombination Steinberg UR22 / NT1-A Mono Micro kann ich in der Elgato Game Capture Software keine Einstellung finden, wie ich Mono aufnehme.

    Das Mic ist natürlich nur Mono und wenn ich übern PC capture stelle, kann ich bei Audacity natürlich explizit Mono einstellen.

    In der Elgato Software für Konsolen Capture habe ich aber dafür keine Einstellung gefunden, ich kann lediglich das Steinberg als Device auswählen und mehr nicht...Ich dachte jetzt, ich könnte das über Windows einstellen, aber dort sehe ich auch keine Option dafür. Das LINE Device wird als 2-Kanal Gerät angezeigt,



    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Grüße

    risq
  • Einer der vielen Mängel an dieser Konsolenaufnahme-Software. :/ Kannst du die Tonspur wenigstens getrennt aufnehmen, so dass du sie dann später einfach in Mono umwandeln kannst? Ansonsten wüsste ich keine Möglichkeit, außer vielleicht das Programm zu wechseln oder die Mikrofonspur separat aufzunehmen.

    In Windows kannst du übrigens nur 2 Kanal einstellen, weil das UR22 ja zwei Eingänge bietet und somit von Treiberseite eine Mono-Aufnahme unterbindet.
  • KingConLP schrieb:

    Du musst in der Systemsteuerung von Windows zuerst auf "kleine Symbole" klicken und dannach auf den Reiter "Yamaha Steinberg USB Driver" klicken.
    Jetzt kommt ein Fenster in dem du alles einstellen kannst.


    Dort kann ich bei mir (win 8.1) nur die Sample Rate und die Buffer Size in den Reitern einstellen ...brauch ich einen anderen Treiber?

    Julien schrieb:

    Einer
    der vielen Mängel an dieser Konsolenaufnahme-Software. Kannst du die Tonspur wenigstens getrennt aufnehmen, so dass du sie dann später einfach in Mono umwandeln kannst? Ansonsten wüsste ich keine Möglichkeit, außer vielleicht das Programm zu wechseln oder die Mikrofonspur separat aufzunehmen


    Ich denke es wäre aber Aufgabe des Betriebssystems die Optionen für das Interface festzulegen und dies nicht allein der Software zu überlassen. Elgator sagt einfach
    "nimm dies Interface", warum kann Windows nicht definieren, dass es Monoist (auch wenn es zwei Mono-Eingänge gibt). Für mich ist das nicht
    logisch. Seperat mit Audacity aufnehmen wäre natürlich ne Option, macht die Sache aber unnötig komplex. Ich dachte die Kombi Elgato/UR22 wäre
    nicht so selten, als das dies ein echtes Problem darstellen würde ...:(

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von risq ()

  • In dem Fall geht ja anscheinend beides nicht, sowohl OS als auch Anwendung nicht. Hoffnung: Könnte ich dies eventuell per Cubase dies irgendwie modizieren?

    Edit:

    Hab das Problem erstmal softwareseitig lösen können. Mit dem freien Tool Voicemeeter (vb-audio.pagesperso-orange.fr/Voicemeeter) kann man eine virtuelle Instanz zwischenschalten, die das Eingangsignal digital modiziert und dann z.B. aus dem Stereosignal ganz einfach ein Monosignal macht. Praktisch!

    Hilfreich generell für alle Anwendungen, die nicht explizit das Mono-Signal vom Audiointerface auswählen können.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von risq ()