Battlefield Hardline gut ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Battlefield Hardline gut ?

      Anzeige
      Hey Leute,

      viele von euch können mit Sicherheit die Hardline-Beta spielen, ich wollte mal wissen wie es für euch ist, da ich demnächst ein Commantary rund um Battlefield und DICE machen will. Eure Meinungen werden nicht übernommen, da ich aus Erfahrung weiß das es einige nicht wollen. Es ist nur meine Neugier die wissen will was ihr zum neuen Spiel sagt :D

      Und auf welches Battlefield würdet ihr euch als nächstes am meisten freuen wenn es morgen auf einmal angekündigt werden würde :D

      freue mich auf Antworten, bis dann :D

      #NonSave
      "Egal ob Playstation, Xbox oder PC, wir sind alle Zocker"
      -Albert Einstein

      Counterstrike:Global Offensive
      Road to Glory







    • Tja, was soll man dazu sagen? Es gibt halt diesen Mainstream-Hate-Train, auf den so gern alle aufspringen, um auf etwas rumzuhacken, ohne sich mit etwas richtig auseinanderzusetzen. Im Falle von Hardline ist es sogar gar nicht wirklich möglich sich ein "richtiges" Urteil machen zu können, weil einfach nur 1 Map da ist, nur 2 von (mindestens) 4 "neuen" Spielmodi und zu wenig Waffen und Gadgets verfügbar, von denen noch viel mehr kommen sollen. Nach dem letzten Patch sind die Netcode-Probleme auf ein akzeptables Niveau reduziert, was ich gut finde.

      Viele sagen eben, man hätte es auch als BF4 DLC bringen können, was aber schon mal deswegen nicht gehen kann, weil es ein anderes Entwicklerstudio ist und weil an der Physik der Fahrzeugkollisionen für den Hotwiremodus an der Engine rumgeschraubt worden ist, so zumindest die Entwickler, aber man sollte ja nicht allen Aussagen glauben, die möglicherweise nur dazu dienen die wütende Masse zu besänftigen.

      Mal abgesehen vom Setting, das mir nicht so stark zusagt wie das von BF4 (als ehemaliger Soldat habe ich Krieg und entsprechende Fahrzeuge lieber), ist es deutlich schneller, da die Spawns näher am Zentrum des Geschehens liegen und es konzentriert sich stärker auf Infantrieschlachten. Genial finde ich die Trefferanzeige für Headshots und auch das neue Buying System, womit ich sofort das Zubehör kaufen kann, mit dem ich selbst am besten klar komme, anstatt erst mal 8 Scopes freizuspielen, die ich nie benutzen werde.

      Hardline soll wohl einfach ein anderes Klientel bedienen als die Standart Battlefield-Reihe. Ich würde sogar fast so weit gehen, dass man damit versuchen möchte Spieler von fast paced Shootern zu einem Spiel aus der BF-Reihe zu ziehen, um sie für das nächste BF, das kommen wird, als potentielle Käufer zu gewinnen.

      Insgesamt würde ich sagen, dass Hardline einfach nur ein solides Spiel werden wird, das mir auf jeden Fall Spaß macht, für mich aber nie ein richtiges Battlefield ersetzen kann. Jedenfalls wird es nicht das Genre neu erfinden, was scheinbar so manche Konsumenten von jedem neuen Titel irgendwie erwarten.
      Deine Deutscher Nummer 1 für The Elder Scrolls Online!
      Destiny, TESO & Overwatch News, Guides, Gameplay & mehr

      Schaut doch mal vorbei :)