NO-GO'S für Youtube Anfänger! Eure Meinung! :)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NO-GO'S für Youtube Anfänger! Eure Meinung! :)

      Anzeige
      Einleitung
      Moin moin liebe Let's Player,

      ich bin der Matadashi und mache seit einem Monat Videos auf Youtube und bin ein ziemlicher Anfänger in der Let's Player Szene.
      Ich gebe mir große Mühe unterhaltsame, kreative & qualitativ gute Videos zu produzieren. :)

      Doch genug von mir, ich möchte gerne eure Meinungen und Erfahrungen zu dem Thema "NO-GO's für Youtube Anfänger" wissen.
      Ich schaue selber sehr gerne mir Videos von kleinen/neuen Youtuber an und die Zahl der Youtuber wächst stätig.
      Nur sehe ich das viele die selben Fragen stellen oder "Fehler" machen.

      Hier ist mal meine Meinung zu dem Thema.
      Die ist meine persönliche Meinung, also bitte kritisiert mich nicht dafür! Be fair ;)

      Meine Meinung

      Wie oben genannt habe ich schon viele kleine Youtube Kanäle gesehen und hier liste ich einfach mal auf was mir aufgefallen ist und was ich als "NO-GO" bezeichne. LOS GEHTS! :D


      1. Abonenten = EXP?

      Spoiler anzeigen
      Der Titel wirkt auf den ersten Blick verwirrend aber ich erkläre jetzt was ich damit meine. ^^
      Einige kleine Youtuber schreiben in ihre Kanalbeschreibung eine Liste die ungefähr so aussieht:

      Spoiler anzeigen
      100 Abonnenten = Facebook Seite
      200 Abonnenten = Gewinnspiel (klein)
      300 Abonnenten = Facecam
      500 Abonnenten = Gewinnspiel (groß)
      ...


      Ich finde sowas ist ein absolutes "NO-GO" weil ich finde hier werden Abonnenten eher wie Erfahrungspunkte (EXP) angesehen und man versucht hier ein gewisses Level (Abonnenten Anzahl) zu erreichen um gewisse Errungenschaften (Facecam, Gewinnspiel, etc.) zu erzielen.

      Youtube ist kein Rollenspiel und sollte von der Community auch nie so angesehen werden.
      Man sollte Spaß daran haben Videos zu machen und in meinen Augen sollte man Leute abonnieren wenn einem dessen Videos gefällt und nicht um ein Gewinnspiel frei zu schalten.


      2. Intros

      Spoiler anzeigen
      Gerade kleinen Youtubern sind Intros komischerweise ziemlich wichtig, ich kann es teilweise auch nach voll ziehen.
      Viele große Youtuber haben kreative und tolle Intros und es ist auch nichts verkehrtes daran ein Intro zu haben.

      "Doch Matadashi, wo ist das NO-GO?"

      Ich finde viele Intros von kleinen Youtubern ähneln sich sehr stark oder sind in vielen Fällen gleich! (Problem: Templates/Vorlagen)
      Templates sind von netten Grafikern/Designern bereitgestellte Vorlagen für Intros die man sich runterladen kann und mit dem nötigen Programm "personalisieren" kann. Ich habe schon gefühlte 500 Intros mit dem gleichen Template gesehen und das ist in meinen Augen nicht der Sinn eines Intro.

      Oder auch sehr beliebt sind (ich nenne es mal Dubstep Intros).
      Ein 3D Text der in Cinema 4D erstellt wurde, in Adobe After Effects bearbeitet wurde und irgendein Dubstep Track drauf geklatscht wurde.

      Sehen teilweise echt schick aus aber auch dort ist das Problem, das es einfach davon schon zu viele auf Youtube gibt.
      Ein Intro sollte kurz, knackig, kreativ sein und sollte am besten zum Thema des Kanals passen. :)

      Meine Meinung: Lieber kein Intro als eins was FAST jeder hat!


      3. Mit dem Toaster aufgenommen

      Spoiler anzeigen
      Oft sehe ich Videos von kleinen Kanälen wo ich mir denke "Warum?".
      Der Let's Player kann ja sehr unterhaltsam sein aber das bringt Ihm (in meinen Augen) überhaupt nichts
      wenn die Bild-/Tonqualität fürn A*sch ist.

      Bei sowas denke ich mir: "Du schaust doch selber bestimmt nicht gerne Videos mit schlechter Qualität, warum lädst du aber solche hoch?". (Natürlich nicht böse gemeint ^_^).

      Wenn man wirklich vor hat Leute zu unterhalten dann sollte man vorher schauen ob man selbst mit dem Video zufrieden ist und ob man es sich selber anschauen würde. :)


      4. Youtuber haten? 8|

      Spoiler anzeigen
      Hin und wieder entdecke ich Kommentare unter Videos von kleinen Youtubern wo z.B. sowas drinne steht: "Deine Videos sind scheiße, geh dich erhängen du dreckiges Kleinkind mit deiner Piepsstimme! Dislike".

      Und dann frage ich mich, wer nimmt sich wirklich so viel Zeit ein solch unfreundliches Kommentar unter ein Video zu schreiben. Aber damit nicht genug, aus Interesse gehe ich auf den Kanal des "Haters" und was sehe ich da?

      Er macht selber Videos die von der Qualität oder dem Unterhaltungswert in meinen Augen nicht besser oder schlechter sind.
      Wie kann man so ignorant sein und noch hoffen das man mit so einer Einstellung Zuschauer bekommt?

      Das bleibt mir echt ein Rätsel! o.O?

      Schlusswort

      So dies waren jetzt vier Punkte die ich ausführlich beschrieben habe, doch es gibt noch mehr was ich schreiben könnte.
      Dies waren vier die mir in letzter Zeit stark aufgefallen sind.

      Ich weise nochmals darauf hin das es meine persönliche Meinung ist und das diese von eurer Meinung abweichen kann.
      Ich will niemanden damit persönlich angreifen! Be friendly! :D

      So nun möchte ich aber eure Meinung lesen! Also haut in die Tasten! :D

      P.S. Ich entschuldige mich im Voraus für Schreibfehler! :)

      Liebe Grüße,
      Matadashi




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Matadashi ()

    • ich stimme dir zu.
      man sieht tonnenweise Müll, aber um wt ie gesagauch tonnenweise richtig coole Kanäle ;)

      ungespielt sein Kanal find ich von den hardcore Youtubern aktuell am besten, da er das alles ausmacht, wie ein Kanal zu sein hat. (das Natürchliche/wenig schnitt/auch mal verlieren können/spaß an der sache/es nicht als einnahmequelle ansehen usw.) vllt. gibs irgendwann Leipziger Agra oder Dresden mit Frauenkirche t-shirts auf mein Kanal oder sowas ähnliches :D

      <<--besucht uns auf Youtube! Bald starten neue Projekte ;)
    • Muss dir im großen und ganzen auch zustimmen. Mein Kanal is auch noch relativ jung, aber ich weigere mich Intros einzuführen (hab lediglich nun seit kurzem Endcards, aber intros? Nope), einerseits weil se mich glaub iwan nerven würden wenn ioch eine pl durchguck und andererseits weil ich kein 08/15 intro will O,o (und selbermachen... uhm nope ^^")

      Hater versteh ich auch nicht, genauso wie diese sub=exp, Gewinnspiele als specials schön und gut, aber sowas würd ich ned ankündigen.

      naja, aber was ich wohl begangen habe ist die Sache mit dem toaster xD" Und warum? Ich hatte einfach so übelst Lust loszulegen und hab einfach ignoriert das ich den IGS nich direkt aufgenommen krieg (was zur Folge hatte das ca die ersten 60-70 Minuten meines ersten Projektes nen miesen Sound ham XD")
      aber naja, man lernt dazu und inzwischen hab ich zumindest das im Griff X-X (Mikro is immer noch mies, aber Frau lernt auch immer neue Tricks wie man da mit Audycity noch ein wenig mehr rauskitzeln kann^^)
      | |
    • Anzeige
      Witzig das du auf das Thema antwortest, war vor einer Stunde kurz auf deinem Kanal! :P

      Ne aber zu der Qualität muss ich sagen, ich hatte früher schon einen Let's Play Kanal und habe auch mit nicht so guter Mikrofon-Qualität angefangen.

      Ich war am Ende unzufrieden und hab meinen ganzen Kanal gelöscht und mir viel Zeit gelassen und Infos gesammelt bevor ich diesen Kanal eröffnet habe! :)

    • Wieso frag ich mich jetzt ob ich nicht eine Inspiration zum Punkt "mit dem Toaster aufgenommen" war... xD"
      naja, ich persönlich finds bisher eigentlich ok^^ ich bin nicht überragend, aber nachdem mein Motto schon "Just for fun" ist und mir das ganze ja auch Spaß macht kann ich soweit eig zufriedne sein^^
      | |
    • Interessantes Thema. Beim Thema tonquali ging es mir ähnlich wir tabby. Habe halt mit dem aufgenommenen was mir zur Verfügung stand, nach ein paar Folgen hab ich dann aber aufgerüstet.
      Intros Find ich vor jedem Video auch extrem nervig, einmal pro Projekt Find ich es ok, aber jedes Video? Is mir zu anstrengend da zuzuschauen.


    • also ich werd ohne intro machen :) is das einzigste was mich bei unge nervt xD
      aber wie er minecraft endergames/survival spielt ist zu geil um drauf zu verzichten !
      habe schon mal mit ihm "gespielt" - war zufällig im selben game survival und wurde vom ihm geklatscht ^^ *voll stolz drauf bin* xD ne eig. nicht weil ich extrem dumm gestorben bin ^^

      <<--besucht uns auf Youtube! Bald starten neue Projekte ;)
    • Matadashi schrieb:

      Bei sowas denke ich mir: "Du schaust doch selber bestimmt nicht gerne Videos mit schlechter Qualität, warum lädst du aber solche hoch?".

      Weil man es kann. Und warum auch nicht? Das erschwet zwar die Usche aber ich bleibe bei folgenden. Fang scheiße an und wenn du noch wilsl nach 2 Wochen oder einem Monat, rüste auf, wenn du willst/kannst. Direkt mit Mikro + Kram anfangen ist einfach unsinn, dann macht man das 2 Wochen und hat 100 Euro einfach mal verbraten. Dazu ist das Geld zu schade. Das sind einfach mal für viele mindestens 10 Stunden reine Arbeitszeit. Sollte man sich mal in den Hinterkopf nehmen.

      Also nein, scheiß Quali ist kein NoGo, höchstens wenn es ein Jahr so bleibt aber selbst wenn. Was geht es mich an, wie wer seinen Kanal machen will. Das dann ein Wachstum ausbleibt ist sein Problem. Hilfe wird ihm, wenn gewollt, hier sofort gewährt. Auch wenn die Frage zum xten mal gestellt wird.

      Matadashi schrieb:

      Wie kann man so ignorant sein und noch hoffen das man mit so einer Einstellung Zuschauer bekommt?

      Internet, aber Frage: Was willst du machen, ich lösche so etwas einfach, Spam lasse ich und kommentiere ich normal. Beleidigungen fliegen raus. Cya. Und Melden, fertig ist. Das Internet ist kein Rechtsfreier Raum tendiert aber dazu auch schlechte Seiten hervorzurufen (Anonymität) wer das nicht ab kann sollte nichts hochladen. Ein "Du bist ein Hurensohn" ist nicht das schlimmste was ich lesen durfte ;)
    • Freut mich das du dich an diesem Thema beteiligst Achon.
      Aber wie oben schon genannt, es ist meine Meinung! :)

      Mit diesem Thread will ich nicht die Welt verbessern oder das sich jemand ein 200€ Mikrofon anschafft!
      In diesem Thread geht es hauptsächlich darum Meinungen und Erfahrungen aus zu tauschen! :)

      Niemand erwartet hier das sich jemand zu Anfang ein 200€ Mirkofon oder sonstiges kauft!
      Man sollte sich lediglich Mühe geben im Punkt Qualität und vorher Informieren wie man ohne Kosten seine Qualität vielleicht verbessern kann!

      Ich meine man macht ja schließlich die Videos für die Zuschauer auf Youtube! :)

      Ein paar Einstellungen im Aufnahmeprogramm können schon wahre Wunder bewirken! :)

    • Vieles liegt im Auge des Betrachters oder eben vom Geschmack des Youtubers, was er nun mit seinem Kanal macht oder eben nicht. Tipps und Hinweise kann man sich überall holen, dieser Thread währe einer davon.
      Auch ist die Messlatte von Youtuber zu Youtuber verschieden, manche sind Ultra Pingelig und laden nur Top of the Line dinge Hoch, die Qualitativ einfach nur den Durchschnitt von den Meistens Youtubern nicht nur überbieten, sondern Zerstören (Bildlich gesehen), andere hingegen reicht es, wenn es gut aussieht und seinen Zweck erfüllt.

      1. Abonnenten = EXP?

      Ja und Nein.
      Kann ein Youtuber mit wenigen Abonnenten gut sein? Definitiv.
      Kann ein Youtuber mit vielen Abonnenten schlecht sein? Jup

      Aber wenn ein Youtuber viele Abonnenten hat, ich sag jetzt einfach mal 100.000 Abonnenten, dann hat man hier schon eine Gewisse Erfahrung, was ein kleiner Youtuber nicht hat. Das heißt, das Abonnenten = EXP sind.

      2. Intros

      Auch hier, Geschmackssache und eben die Erwartung des Youtubers, welche diese Intros benutzen. Ich mag sie nicht, über 3-5 Sekunden nerven diese nur und habe nicht viele in meiner Abobox, die Intros benutzen.
      Mit Intros machst du dir meistens keine Freunde, nur Arbeit.

      3. Mit dem Toaster aufgenommen

      Kommt hier ebenfalls auf den Youtuber und den Zuschauer drauf an.
      Ob man nun Aufnehmen muss in 1080p und auf 4k Hochskalieren, wie es manche hier gern tun, da ihre Spiele sonst doof aussehen (hust hust :P), ist nun dahingestellt. Ich finde es Unnötig und sehe nur geringfügig den Unterschied Zwischen 1080p Videomaterial und 4k Videomaterial auf Youtube.
      Der Unterschied zu 720p und 1080p ist hingegen Gravierend.
      Also ja, mit einem Toaster solltest du nicht Aufnehmen, eine Mikrowelle ist auch keine gute Wahl. Aber in 720p sollte man dann doch schon Aufnehmen und ein Mikrofon benutzen, was nicht weniger Kostet als eine Packung Kaugummis + Zigaretten.

      4. Youtuber haten?

      Nie gehabt, oft gesehen, kanns nicht verstehen und werde es nie verstehen. Gemacht hab ich das nie und mich damit beschäftigt schon mal gar nicht.


      Joa meine kleine Ansicht 8)
    • Das schlimmste No-Go in meinen Augen ist, wenn die Ton Qualität wirklich sehr sehr schlecht ist.
      Und damit mein ich dann wenn es übersteuert ist und es sich einfach absolut nicht mehr sauber anhört.

      Das nächste No-Go sind in meinen Augen Intros. Braucht kein Mensch und Nerven nur.
      Wenn ich auf einem Kanal mehrere Videos anschaue, will ich nicht erst 10 mal das gleiche Intro vor jedem Video sehen.
      Da lieber einen Kanal Trailer machen und dort dann das Intro mit verbauen.


      Xbox (Classic / 360 / One) Let's Plays, Walkthroughs und GamePlays......


    • Deadalus Revolution schrieb:

      und sehe nur geringfügig den Unterschied Zwischen 1080p Videomaterial und 4k Videomaterial auf Youtube


      lol. Entweder ihr habt zu inkomplexes Material, sehr schlechte Augen, oder einen kleinen Monitor. Der Unterschied ist beachtlich 8|
      _

      Spegeli schrieb:

      Das schlimmste No-Go in meinen Augen ist, wenn die Ton Qualität wirklich sehr sehr schlecht ist.

      Jap. Definitiv. Vor allem wenn es kratzt und beißt und schrill ist, was diese billig Headsets ja gerne haben.
      Oder was auch gar nicht geht: Ein viel zu excessiv eingesetzter Rauschfilter. Wenn man den Rauschfilter hört, ist das einfach nur Schmerzen für die Ohren, je nach dem wie stark man es hört. Dann lieber das Rauschen da lassen, oder eben nicht ganz weghauen, bevor man die Rauschfilterartefakte hört. Weil das klingt wirklich einfach nur übel.
      Aktuelle Projekte/Videos




      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
    • De-M-oN schrieb:

      lol. Entweder ihr habt zu inkomplexes Material, sehr schlechte Augen, oder einen kleinen Monitor. Der Unterschied ist beachtlich


      Das mag vielleicht der Grund sein, aber ich würde gerne von dir ein Video in 1080p haben und eins in 4k, wo man den Unterschied wirklich sieht und es nicht nur bei genauem Hingucken auffällt. Denn für sowas währe mir das Hochladen der größeren Datei nicht wert.

      Zudem ist es mir schleierhaft, wozu man z.b. einige Spiele (bezieht sich z.b. auf das Video in deiner Signatur, was am Rande bemerkt beachtliche Like/Dislike Quoten hat :D) in 4k Hochladen muss. Ich mein es sind Pixelspiele :D

      Aber ja, ich würde mich Freuen, wenn du mir ein kleines Beispiel geben kannst, wieso ich in 4k soviel mehr Bildqualität habe und wieso ich dies Hochladen sollte für gute Qualität.