Game of the Year 2010

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Game of the Year 2010

    Anzeige
    Gestern war es soweit, das letzte wirklich wichtige Spiel in diesem Jahr wurde released Gran Turismo 5. Damit ist das Spielejahr 2010 eigentlich abgeschlossen. Die Awards über Game of the Year werden wieder vorbereitet, die letzten Spiele durchgespielt und man macht sich bereit für die Welle an Games im 2011

    Welches Spiel ist DAS Spiel des Jahres 2010, der Name welches Spieles wird man sagen wenn einem das Jahr 2010 durch den Kopf geht? Wer weiss. Wird Kratos mit seinem letzten blutigen marsch durch den Olymp gewinnen, oder war der Ausflug in den wilden West in Red Dead Redemption besser? Kann Heavy Rain mit seiner Tiefgründigkeit und Charakterliebe den Sieg davontragen oder war der RPG Fan mit Final Fantasy 13 das ganze Jahr über beschäftigt? War der letzte Marsch der Spartaner in Halo Reach episch genug um das Herz des Gamer zu gewinnen oder konnte der Sci-Fi Shooter Vanquish mit seinen Farben und Effekten mehr Glänzen? Wird die Macht mit Starkiller sein, wenn sich zeigen wird, wie Star Wars the Force Unleased 2 im Verhältniss abschneidet oder kann Gabriel Belmont in Castlevania Lords of Shadow mehr als nur seine Freundin retten? Welches Fussballspiel konnte dieses Jahr den Genrepokal holen FIFA11 oder PES2011? Kann der Multiplayer von Battlefield Bad Company 2 mehr überzeugen als der von Call of Duty Black Ops? Kann Enslaved mit Mimik, Gestik und Story mehr überzeugen als das Realitätsnahme Fahrgefühl in Gran Turismo 5. War der neuste Auftritt von Ezio Auditore in Assassins Creed Brotherhood besser als der Auftritt von Samus Aran in Metroid Other M?

    Was ist eurermeinung nach DAS beste Spiel dieses Jahres?
    Was war der totale Flop?
    Was wurde zurecht/zuunrecht gehypt?


    Fragen über Fragen...
    Der Kampf um die Genrekrone und den Titel Game of the Year 2010 kann beginnen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Xoneris ()

  • Red Dead Redemption würde ich auch sagen....
    Wobei die Vorfreude zu BH auch groß war...und schlecht ist das Spiel nicht :3


    Heavy Rain ist kein Spiel, ansonsten würd ichs aber als Best of 2010 betiteln. Zumindest für mich persönlich.


    Enttäuschung? Sehr wahrscheinlich FF13. Nicht weils umbedingt schlecht war, aber der Stilbruch (Linearität und Kampfsystem) war durchaus enttäuschend.
  • Diclo schrieb:

    Red Dead Redemption würde ich auch sagen....
    Wobei die Vorfreude zu BH auch groß war...und schlecht ist das Spiel nicht :3


    Heavy Rain ist kein Spiel, ansonsten würd ichs aber als Best of 2010 betiteln. Zumindest für mich persönlich.


    Enttäuschung? Sehr wahrscheinlich FF13. Nicht weils umbedingt schlecht war, aber der Stilbruch (Linearität und Kampfsystem) war durchaus enttäuschend.



    Red Dead Redemption spiel ich zurzeit gerade es ist durchaus mehr als nur gelung, aber hab noch zuwenig gespielt um zu sagen das war Game of the Year 2010
    BH kann ich leider nicht beurteilen, habs ja noch nicht, aber laut Verkaufschars,Toplists und Reviews solls mehr als nur gut sein :3

    Ja okay, Heavy Rain ist Kunst-Film-wasauchimmer ... Aber es ist für die ps3 am muss Knöpf drücken, folglich ist es Spiel, naja Theoretisch...

    Ja FF13 bin ich au deiner Meinung, schlecht isset ja eigentlich nicht... Grafik ist Bombe, Charakter Dialoge Mimik Gestik ist Sahne aber das Gameplay ist langweilig... naja okay habs nur knapp 3-4 Stunden gespielt. Sollte ja nach der Hälfte mal total anders werden habe ich gelesen und gehört o_o

    *hust*
    Diskutieren is übrigens erlaubt... es ist nicht der Sinn das jetzt jeder sein Lieblingsspiel&Flop aufzählt...
  • Anzeige
    ich vermute mal es wird Red Dead Redemption.

    Entäuschung: Final Fantasy.13 die serie wird irgendwie immer schwacher und die ps 1/2 Teile sind einfach immernoch unübertroffen.

    Hype: Anfang des Jahres .. Januar ... Bayonetta <3
  • Puh also in diesem Jahr war nichts dabei was mich umgehauen hat (also bei den Spielen die mich ansprechen)

    Also gut fande ich dieses Jahr Metro 2033, Aliens vs Predator, Dead Rising 2, Lost Planet 2 PC

    Davon ist mein favorit Aliens vs Predator. Auch wenn es extrem kurz ist, macht es mir trotzdem Spaß und ist bei den ganzen Enttäuschungen dieses Jahr mein Lieblingstitel

    Flop: Medal of Honor

    Gehyped: Medal of Honor
  • Top Game des Jahres: Um ehrlich zu sein... es gibt keines, das diesen Titel wirklich verdient hätte. Das Spielejahr 2010 war in meinen Augen mies... verdammt mies.
    Es gab nicht ein einziges Spiel, dass mich wirklich gefesselt hat.

    Persönlicher Flop:
    Battlefield: Bad Company 2.
    Dieses Spiel hat in meinen Augen alles verloren was Battlefield ausmachte und verdient es nicht diesen Namen zu tragen. Eine ausgewogene Mischung aus Balance, Strategischer Tiefe, Action und simplen Dingen wie HUD/Spotting/anständiges Squadsystem fehlten dem Spiel komplett.
    Es wird in meinen Augen nie mehr werden als eine schlecht zusammengeschusterte Demo von Destruction 2.0, verbunden mit billigem Fanservice und Profitgeilheit des Herstellers.
    (Aussagen beruhen auf der PC-Version)

    Overhyped Game: Pokemon Schwarz/Weiß.
    Nix gegen Pokemon an sich aber allein die Masse, die ich hier an pre-Release LP's gesehen habe, die noch nicht mal ansatzweise auf Englisch gepacht waren haben mir mehr als deutlich bewiesen wie overhyped diese Games sind und nur gespielt wurden um sagen zu können: "Hey, ich hab's gespielt."

    Ich hoffe auf ein besseres Jahr 2011 und belass es mal dabei.

    Bei FF13... zwar gute Story, feine Charaktere und ne gute Grafik aber viel zu linear und n' ödes Kampfsystem. Ich bin ohnehin kein Freund von rundenbasierten Kämpfen, sondern hab's lieber in echtzeit aber in FF13 war das wirklich gewaltig langweilig, da fand ich FF X, X-2 und XII um einiges angenehmer. Ansonsten... naja... viel gutes war auch sonst nicht dabei. Eines der wenigen Perlen dieses Jahr war wohl wirklich Other M, doch selbst das hat für mich den Titel nicht verdient. Es gab schon besseres.
  • Top war in meinen Augen Mass Effect 2. Kam zwar ganz am Anfang raus , aber es hat sich in mein herz gefressen^^

    Flop , kann es nur einen geben : Arcania : Gothic 4.

    Und zum hype kann ich nix sagen. Ich beteilige mich an keinem hype , da man zu 90 % sowiso enttäuscht wird.
  • Ich bin der für das GANZ neue :D naja ich finde das Heavy Rain den Titel des besten spiels verdient hat, weil die storyline sich nach JEDER entscheidung richtet und jede andere entscheidung das spielgeschehen auf den Kopf stellen kann und deshalb hab ich es auch an die 10 mal durchgespielt einfach nur Hammer das Spiel v.a. weil man auch maln bisl mehr nachdenken musste(Will nich sagen dass es bei den anderen nich so war) des weiteren stimme ich meinen Vorgängern in dem Punkt zu, dass das Jahr 2010 einfach nich gut war... ich mag RDR nich weil mich der GTA-style allgemein noch nie angesprochen hat ich habs trotzdem durchgezoggt... BC2 ist ein shooter ohne action und daher nich so gut in meinen augen ! Black Ops hat zwar viele schöne Neuerungen aber ist im Moment noch sehr schlecht v.a. Graphik enttäuscht mich (neben Granatwerfer usw.) ! FF13 is ja ma sau langweilig mehr kann ich nich dazu sagen ! Assasins Creed fand ich die ersten beiden Teile eher weniger gut habe aber brotherhood gespielt und fand es gar nich sooo schlecht ;)
    Castlevania kann ich nix zu sagen ! GT5 auch nich aber ich fand auf jeden fall GT4 schon geil aber ich glaube kaum das ein Rennspiel "das Rennen macht" xD Metroid Other M war ein kompletter Fehlkauf weil es schon nach 1 stunde kein spaß mehr gemacht hat ! Lost Planet 2 is zwar geil aber kein "Titelniveau"... zu den anderen Spielen kann ich nix sagen :)

    So nachdem ich jetz so gut wie alle Spiele aus meiner Sicht beleuchtet habe noch den größten Flop:
    Auch wenn ich das Spiel doch nich schlecht fand : ArcaniA weil alle gehofft haben einen neuen GOTHIC teil zu sehen dann aber ein komplett neues und anderes RPG bekommen hab....

    Zurecht gehypt wurde Heavy Rain
    Zuunrecht gehypt wurden Call of Duty Black Ops und Arcania !!!
  • Ich schließe mich aber im Grunde Lantian an. Es gab kein Spiel dass mir z.B richtig gefallen hat, oder was ich ein zweites mal durchspielen werde. Alles was so groß angekündigt wurde war nur Mittelmaß
    Darkest of Days war auch ein interessanter Titel, doch die ganzen Bugs haben es leider unspielbar gemacht
    naja vielleicht kam ja in der Zwischenzeit ein Patch raus xD
  • Bratholomew schrieb:

    Mal ne Frage: Kann ich auch ein Spiel nennen, das "underhyped" ist ?

    Zum Thema: Muss noch nachdenken, es gab einige interessante Spiele. Welches davon jetzt das "Beste" ist, kann ich noch nicht sagen.



    Natürlich es geht ja im Grunde um alle Games die 2010 kamen

    Was ich gerade gefunden habe ist, dass Dantes Inferno und Darksiders auch 2010 rauskamen ganz am Anfang des Jahres im Januar 2 megaawesome Spiele :3
  • Für mich ist das Spiel des Jahres ganz klar "Bayonetta" *-*
    Ich weiß, die einen hassen es, die anderen lieben es. Baoynetta war neben Super Mario Galaxy das einzige Spiel des Jahres, in der ich jede Minute mitgefiebert habe. Ein Actionspektakel jagt das nächste und der kranke JapanerHumor ist einfach klasse.

    Einfach ein tolles Spiel :D
  • Youdomme schrieb:

    Für mich ist das Spiel des Jahres ganz klar "Bayonetta" *-*
    Ich weiß, die einen hassen es, die anderen lieben es. Baoynetta war neben Super Mario Galaxy das einzige Spiel des Jahres, in der ich jede Minute mitgefiebert habe. Ein Actionspektakel jagt das nächste und der kranke JapanerHumor ist einfach klasse.

    Einfach ein tolles Spiel :D


    Bayonetta? War das nicht 2009?


    Wenn nicht dann stehts auch für mich auf der Best Game Liste auf nr. 1
    Leider wird das Game viel zu sehr unterschäätzt als das es wirklich dne Preis gewinnen wird.