Brauch ein gutes Mikro Fürs capturen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brauch ein gutes Mikro Fürs capturen

    Anzeige
    Also ich nehme mit roxio hd pro capture card auf brauche ein gutes Mikro(Ohne Rausche und man soll verständlich sein).Und ich brauche kopfhöhrer für meine ps3 damit man den Spielsound nicht doppelt höhrt.
    Bitte achtet nicht auf die rechtschreibfehler danke :D
  • ShadowZeroHD schrieb:

    Also ich nehme mit roxio hd pro capture card auf brauche ein gutes Mikro(Ohne Rausche und man soll verständlich sein).

    Ich verstehe nicht so ganz, was das mit der Roxio zu tun hat.. 8|
    Du schließt das Ding dann schon an den PC an, oder?

    ShadowZeroHD schrieb:

    Und ich brauche kopfhöhrer für meine ps3 damit man den Spielsound nicht doppelt höhrt.

    Würdest du die dann nicht eher an den PC anschließen? Ich dachte, dass man dann keinen Sound mehr hören würde, wenn man an die PS3 anschließt.. Die gibt doch dann über Kopfhörer aus und nicht mehr per HDMI/Komponent, oder? Oder täusche ich mich da?

    Vorschlag kriegst du von mir keinen, ich müsste erst wissen, was du zu zahlen bereit wärst. Wie viel darf das Mikro kosten, und wie viel die Kopfhörer? :P
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • ShadowZeroHD schrieb:

    Aber mikro vorschläge wären denoch gut.
    Ich bezahle max 100 euro

    Großmembraner in Ordnung?
    Falls ja:
    http://www.thomann.de/de/the_tbone_sc440_usb_podcast_bundle_02.htm

    Ist aber nicht ganz rauschfrei, evtl. musst du da die Rauschentfernung spielen lassen.

    Hast du Windows 8 btw?

    Falls nein weiß @Julien vermutlich besser Rat.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • ShadowZeroHD schrieb:

    aber ich finde auf Amazon keins oder bin ich blöd ? Ebay mag ich eig nicht habe da schlechte ehrfahrungen gemacht.

    Mikros u. ä. kauft man möglichst immer über Thomann - Das ist ein Fachgeschäft, die wissen, was sie dir verkaufen und auch nur Ware ins Sortiment nehmen, die halbwegs gut ist. Zudem kennen sich die Mitarbeiter dort auch mit der Technik aus und du kannst es 30 Tage lang zurückgeben (bei Amazon u. ä. nur 14).

    Was für ein Bundle ist denn das genau? Schick mal bitte den Link, weil das Bundle, von dem ich denke, dass gemeint war, kostet 119 € und nicht 114. Nicht, dass du da was falsches rausgesucht hast..
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Also meine Techniksachen die ich benötige hole ich immer im Netz. Ich suche mir eins aus und google dann nach Bewertungen. Manchmal gucke ich mir das Gerät vorab im Laden auch nochmal an, bestelle es dann aber übers Internet. Da sparst du dir in der Regel einiges an Kohle. Mit Thomann habe ich auch immer super Erfahrungen gemacht.
  • erstmahl das heißt aufnehmen, noch ist keine Lingua franka eingeführt.
    Kopfhörer - Man sollte die von außen nicht hören, dann kommt auch nichts mit ins Mikro, solang das erfüllt ist, ist der rest eig egal.
    Mikro - würde ich mit 150€+ anfangen und dann am besten XLR mit Interface oder Mischpult. Da ist das rauchen kaum noch wahrnehmbar. Unter 100 hast du immer ein rauschn drin.
    "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
    Wir Sind Keine Engel

    ->Liste aller Projekte<-

    Zum Kanal des Todesengels
  • Shinigami schrieb:

    Kopfhörer - Man sollte die von außen nicht hören, dann kommt auch nichts mit ins Mikro, solang das erfüllt ist, ist der rest eig egal.

    Wieder mal Quatsch. Es gibt auch grottenschlechte geschlossene Kopfhörer, die den Ton total falsch wiedergeben und selbst ein Rauschen produzieren. Es kommt auf sehr viel mehr an als nur die Bauform.


    Shinigami schrieb:

    Mikro - würde ich mit 150€+ anfangen und dann am besten XLR mit Interface oder Mischpult. Da ist das rauchen kaum noch wahrnehmbar. Unter 100 hast du immer ein rauschn drin.

    Wie gut, dass der Threadersteller sich mit seinem Budget von 100€ schon für ein T.Bone SC450 USB entschieden hat, das auch ein ziemlich niedriges Rauschen besitzt. Dein Rat ist also ziemlich unnütz.
  • ich habe nur gesagt das es eine mindest Bedigung ist, wie gut die sind ist dann eine andere sache. Er hat ja nur nach kopfhörern gefragt, da kann man alles zwichen 1,20€ und ein paar hundert vorschlagen.

    Du sagst selbst das es ein niedriges rauschen hat --> hat es ein rauschen auch wenn es niedrig ist.
    Er hat gesagt er will eins ohne rauschen und ich habe geschrieben das es keins in seiner Preisklasse gibt.

    Also was ist als dein Problem oberster Gott des wissens @Julien
    "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
    Wir Sind Keine Engel

    ->Liste aller Projekte<-

    Zum Kanal des Todesengels
  • Shinigami schrieb:

    ich habe nur gesagt das es eine mindest Bedigung ist, wie gut die sind ist dann eine andere sache. Er hat ja nur nach kopfhörern gefragt, da kann man alles zwichen 1,20€ und ein paar hundert vorschlagen.

    Ist es nicht mal. Meine Kopfhörer sind auch halboffen und man hört nichts davon im Mikrofon. Weil es eben gute Kopfhörer sind und nicht einfach nur "die müssen geschlossen sein, der Rest ist dann egal". :rolleyes:


    Shinigami schrieb:

    Du sagst selbst das es ein niedriges rauschen hat --> hat es ein rauschen auch wenn es niedrig ist.
    Er hat gesagt er will eins ohne rauschen und ich habe geschrieben das es keins in seiner Preisklasse gibt.

    Hättest du den Thread fertig durchgelesen, hättest du gesehen, dass er sich schon für ein T.Bone entschieden hat. Warum also noch etwas empfehlen, das über seinem Budget liegt? Total unnötig.
  • Wer sagt denn was von geschlossen?
    Ich habe geschrieben das von außen nichts zu hören sein sollte.

    Shinigami schrieb:

    Kopfhörer - Man sollte die von außen nicht hören, dann kommt auch nichts mit ins Mikro,

    Schummel dir hir nicht deine eigenen Wahrheiten rein.

    Wie gesagt ich habe nur die Bedingungen für ein rauschfreies Mikro genant. Ich habe nicht gesagt er soll sich ein teureres kaufen. Das es ihm bei seiner entscheidung nicht mehr hilft, da er sich schon entschieden hat ist dabei egal.
    "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
    Wir Sind Keine Engel

    ->Liste aller Projekte<-

    Zum Kanal des Todesengels
  • Shinigami schrieb:

    Wer sagt denn was von geschlossen?
    Ich habe geschrieben das von außen nichts zu hören sein sollte.

    Das ist die Definition von geschlossenen Kopfhörern, du Genie. :D


    Shinigami schrieb:

    Wie gesagt ich habe nur die Bedingungen für ein rauschfreies Mikro genant. Ich habe nicht gesagt er soll sich ein teureres kaufen. Das es ihm bei seiner entscheidung nicht mehr hilft, da er sich schon entschieden hat ist dabei egal.

    Was deinen Beitrag hochgradig unnütz macht.
  • Danke aber nein muss nicht sein
    Du sagst selbst deine sind halb offen.
    Außerdem gibt es inear kopfhörer die sind nicht geschlossen und welche die bestehen aus einem kissen und da die nicht ums Ohr gehen sind die wohl auch nicht geschlossen.
    "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
    Wir Sind Keine Engel

    ->Liste aller Projekte<-

    Zum Kanal des Todesengels
  • Shinigami schrieb:

    Du sagst selbst deine sind halb offen.

    Richtig, und man hört sogar was, wenn man außen sein Ohr dran hält. Im Mikrofon hört man das allerdings nicht.


    Shinigami schrieb:

    Außerdem gibt es inear kopfhörer die sind nicht geschlossen und welche die bestehen aus einem kissen und da die nicht ums Ohr gehen sind die wohl auch nicht geschlossen.

    Ah, jetzt kommen wieder deine unbeweisbaren Behauptungen. :D Ging ja schnell.

  • So unbeweisbar ist es nicht ich habe ähnliche zuhause und du kannst dir einen hörschaden holen ohne, das die Leute drum rum auch nur einen Ton hören.
    Ich glaube kaum das ich dir erklären muss wie Inear kopfhörer aussehen.
    "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
    Wir Sind Keine Engel

    ->Liste aller Projekte<-

    Zum Kanal des Todesengels
  • Nun,

    ich verfolge zwar grade leicht amüsiert die Diskussion aber jetzt misch ich mich auch mal ein.

    Grundsätzlich können wir doch davon ausgehen, dass eigentlich alles gesagt wurde - oder?

    Man sollte ein Headset / KH nutzen der "von außen" nicht zu hören ist - darunter fallen auch Modelle die man nur ganz gering wahrnimmt - solange das Mikro den Sound nicht aufnimmt. Dabei sind geschlossene KH die Standart Variante, allerdings gibt es auch die Möglichkeit sich sehr gute halb offene KH oder ähnliche Modelle zu holen, die einen ähnlichen Effekt bieten. Inears sind grundsätzlich auch denkbar, jedoch (persönliche Meinung) sind die auf Dauer nicht so bequem (hab selber welche) und auch Sound technisch finde ich normale KH besser.

    Zum Mikro wurde ja auch alles gesagt wie ich finde. Der TE wollte ein Modell bis 100€, rauschfrei.

    Da in dem preislichen Segment ganz rauschfrei fast unmöglich ist, wurde zu einem brauchbaren Modell geraten was das Budget nicht sprengt. Das andere Modell war wohl als netter ratschlag gemeint, auch wenn sich der TE wohl schon entschieden hatte. Falls er unzufrieden sein sollte mit dem Modell könnte er sich so nochmal neu orientieren.

    Also....

    Selbstverständlich steht es euch frei euch noch ein bisschen gegenseitig auf die Füße zu treten - im Büro ist es grade langweilig und dass ist sehr unterhaltsam^^ Oder auch nicht - dann guck ich mir jetzt ein paar LP's von euch an (das wohl produktivste was an diesem MO passieren wird....)

    MfG