Mainboard / CPU Suche~

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mainboard / CPU Suche~

    Anzeige
    hallöchen~
    ich suche nen Intel CPU und ein passendes mainbaord
    hatt hier wer vllt vorschläge zur verbesserung meines pcs ? :3

    preslich dachte ich so an 200-250 euro ^^

    mein Jetziger pc ist ein

    AMD Phenom tm II X4 980 3,70 GHz
    RAM: 8 GB
    Graka: Nividia Geforce GTX 660
    ~
    ~InGame is still a Hard World~

  • Hey,

    hab mal ein bisschen gesucht und bin zu dem Ergebnis gekommen das wenn du ordentlich aufrüsten willst, vermutlich grade so bei deiner Schmerzensgrenze von 250€ bleibst.

    Prozessor: mindfactory.de/product_info.ph…z-So-1155-BOX_790402.html
    Mainboard: mindfactory.de/product_info.ph…R3-ATX-Retail_791606.html
    (Falls du ein bisschen mehr erübrigen könntest wäre dieses vorzuziehen: mindfactory.de/product_info.ph…R3-ATX-Retail_794721.html )

    Hier ein Vergleich in Punkten zwischen deinem alten dem neuen Prozessor: cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i5…MD-Phenom-II-X4-Black-980
    In Spielen wirst du vermutlich kaum einen spürbaren Unterschied merken, da deine Grafikkarte da langsam ein bisschen ausbremst. (Außer natürlich bei sehr aufwendigen die nicht mehr in der Zeit deines aktuellen Prozessors liegen)
    Bei dem Mainboard sollte man nicht unbedingt zu geizig sein, billige Mainboards können das gesamte System stark ausbremsen.
    Insgesamt kostet das 253,58€

    Beim rendern von Videos wird der i5 allerdings eine deulich bessere Figur machen (je nachdem welches Programm du nutzt mehr oder weniger viel)
    Vielleicht solltest du dir auch erst eine neue Grafikkarte besorgen oder solange warten bis du dir alles zusammen holen kannst.
  • Naja gute FPS brauchst du beim aufnehmen (GPU) und rendern wird die CPU. Aus meiner Erfahrung weiß ich, das die extreme Edition z.b. i7 4930k mit Sockel 2011 für sowas perfekt geeignet sind. Mein alter i5 4670 hat viel länger gebraucht, war zum spielen aber optimal. Wenn du genug Zeit hast, macht es der i5 natürlich auch. Aber ich hab immer gleich 6-7 Videos gerendert die ca. 45-60 Minuten gebraucht haben (pro Video) aufgrund der Rohdatengröße und Einstellungen. Der i7 hat eine beachtliche Verkürzung der Zeit hervorgerufen und man spart ebend auch Strom. Graka würd ich 770GTX empfehlen, wenn du Geld hast auch ne GTX780 ti. Ich hab ne 780ti Windforce OC.
    Kurze Rede langer Sinn.

    No Reallife TV

    Ich wünsche euch viel spaß.
  • Naja es kommt immer darauf an womit man rendert.
    Ich hab noch nen i5 2500k und in Adobe Premiere kann man die GPU Beschleunigung verwenden sofern diese das unterstützt.
    Das bringt, bei mir zumindest, ein großen Vorteil. Ist bei einem i7 4930k natürlich egal, kostet allerdings deutlich weniger.
    Man muss immer selber wissen wieviel Leistung man braucht. Ein i7 wird beim rendern immer schneller sein, dafür ist ein i5 billiger und wird in Spielen kaum bis gar keinen Unterschied machen.
    Ich hab meinen PC so konfiguriert das er problemlos rendern und ich dabei noch spielen kann.
  • Du fährst mit dem Vorschlag von @Painschkes am Besten und ich muss dazu auch nichts ergänzen.

    NoRLTV schrieb:

    Aus meiner Erfahrung weiß ich, das die extreme Edition z.b. i7 4930k mit Sockel 2011 für sowas perfekt geeignet sind.
    Das betrifft nicht nur die Extreme Editions - schon die normalen 6-Kerner für Sockel 2011 sind dafür super geeignet und spielen von der Leistung her in der eigenen Liga, fangen aber erst bei 500 Euro für den Prozessor an - "leicht" über dem Budget - mehr rechnet sich für den normalen Nutzer dann aber nicht mehr.

    NoRLTV schrieb:

    Graka würd ich 770GTX empfehlen, wenn du Geld hast auch ne GTX780 ti. Ich hab ne 780ti Windforce OC.
    War zwar nicht gefragt, ich halte die GTX 770 aber für eine unausgewogene Karte und sehe kaum Gründe für den Kauf - trotz des geringeren Preises bietet die R9 280X identische Leistung und größeren VRAM.

    EDIT: Mir ist das jetzt keinen eigenen Beitrag wert weil das nicht gefragt war:
    Probleme kann's immer mal geben - auch mit nVIDIA - deshalb ist aber nicht unbedingt die ganze Serie schlecht. Vielleicht Montagsmodell, vielleicht läuft der aktuellste Treiber derzeit nicht Rund oder sonst was - was weiß ich. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die von dir beschriebenen Probleme definitiv nicht dem Regelfall entsprechen.

    DieFreaksZocken schrieb:

    Ich hab noch nen i5 2500k und in Adobe Premiere kann man die GPU Beschleunigung verwenden sofern diese das unterstützt.
    Je nach Implementierung kann dies durchaus sinnvoll sein und wie es Premiere macht weiß ich nicht, sobald die GPU-Beschleunigung aber in den Encoder eingebaut ist würde ich die Nutzung vermeiden - dort bringt der Geschwindigkeitvorteil Qualitätsnachteile mit sich.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • Ich kann von AMD's R9 Serie nur abraten. Hab mir vor 2 Monaten die R9 290x zugelegt, weil ich dachte P/L stimmt einfach. Hatte aber nur Probleme. Mantle kackt ständig ab (BF4/Tomb Raider/Thief) und im DX Modus gabs auch etliche freezes und Hänger. Das ist meine Erfahrung, hab sie dann gegen die 780ti getauscht und siehe da nix mehr von allen Problemen vorher.. Und Watch Dogs läuft besser und alle Einstellungen komplett ultra. Wie gesagt, meine Erfahrung.
    Kurze Rede langer Sinn.

    No Reallife TV

    Ich wünsche euch viel spaß.
  • NoRLTV schrieb:

    Der i7 macht ebend auch bei 6Kern unterstützen spielen seine Vorzüge


    Die gibt es meines Wissens noch gar nicht (kann mich natürlich auch irren, aber da wäre es ganz lieb, wenn man mich da mal auf den neuesten Stand bringt). Dein Hexa Core i7 4930K hat 12 Threads, Watch Dogs und Battlefield 4 sind die einzigen mir bekannten Titel, die bis zu 8 Threads unterstützen. Ein Hexa Core ist natürlich für Aufnahmen solcher Spiele genial, weil die CPU in der Regel nur 60-70% belastet sein sollte. Auch für das Encoding/Rendern der Videos sind die 12 Threads super, das geht dann blitzschnell. Aber ein Sockel 2011 System ist einfach viel zu teuer, angefangen mit einer CPU für 500€. Zudem kommt im Herbst ein neuer Chipsatz für den Sockel und die Haswell-E CPUs, also würde ich von einem 2011er System abraten, da du auch 4 Ram Slots für optimale Leistung belegen musst. Dazu ist der Stromverbrauch unter Volllast brutal hoch. Wenn du nicht mit After Effects oder anderen Grafikprogrammen arbeitest, dann reichen dir die 4 Kerne eines i7 dicke.

    Wenn du was zukunftssicheres willst, nimm definitiv einen i7. Mein Tipp wäre jetzt ein i7 4770K, der ist etwas günstiger geworden, da der Nachfolger 4790K schon draußen ist. Aber 8 Threads reichen erst mal und du zahlst nur die Hälfte. Wenn du nicht Overclocken willst, dann nimm den i7 als Xeon, das wäre der bereits genannte E3 1231 V3. Der ist auch etwas günstiger und kommt mit Z87 Chipsatz klar, obwohl es ja eine Server CPU sein soll.
    Deine Deutscher Nummer 1 für The Elder Scrolls Online!
    Destiny, TESO & Overwatch News, Guides, Gameplay & mehr

    Schaut doch mal vorbei :)
  • Die Karte läuft bei jemand anderem und die anderen Sachen setze ich vorraus. Sorry das ich nicht erwähnt habe, dass ich natürlich probiert habe andere alles mögliche zu machen, das es klappt. Kann man sich ja auch niemand vorstellen, bei den Kosten...

    @Deagle: extreme.pcgameshardware.de/son…-kern-unterstuetzung.html
    Kurze Rede langer Sinn.

    No Reallife TV

    Ich wünsche euch viel spaß.
  • NoRLTV schrieb:

    @Deagle: extreme.pcgameshardware.de/son…-kern-unterstuetzung.html


    Da steht aber "6-Kern Unterstützung". AMD hat auch Hexa- und Octa-Core Modelle, die 1 Thread pro Kern haben. Streng genommen würde ein Tri-Core Intel mit HT, also 2 Threads pro Kern auch als 6-Kerner gelten. Dein i7 4930K wird also wohl (noch) nicht vollständig genutzt, da du 12 Threads hast und im Herbst kommen sogar 16 Threads im 5960X.
    Deine Deutscher Nummer 1 für The Elder Scrolls Online!
    Destiny, TESO & Overwatch News, Guides, Gameplay & mehr

    Schaut doch mal vorbei :)
  • @Deagle
    Die beiden Technologien (HTT von Intel und CMT von AMD) sind sich vom Prinzip her recht ähnlich, wobei CMT etwas besser zu skalieren scheint und näher an der Leistung eines echten Kernes liegst. Aber streng genommen hast du recht - weder der i7-4770 noch der FX-8320 wären 8-Kerner.

    NoRLTV schrieb:

    Threads machen sich nur beim rendern bemerkbar und alles andere was mit Foto/Videobearbeitung zutun hat. Sonst nicht,

    Nö.

    Deagle schrieb:

    E3 1231 V3. Der ist auch etwas günstiger und kommt mit Z87 Chipsatz
    Brauchbare Z-Boards sind meistens etwas teurer als ihre H-Konkurrenten und die meisten Z87-Boards benötigen eine bestimmte BIOS-Version um mit Haswell Refresh zu laufen. Ich kann nicht sicher sagen ob man schon ein neueres Modell bekommt oder ob die Boards sich ohne unterstützte CPU updaten lassen ( @Painschkes - weißt du da was? ) , dementsprechend würde ich eher auf Nummer sicher gehen und die H97-Boards nehmen.

    MfG
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte